Freut ihr euch auch schon so aufs Weihnachtsmenü? Bei uns gibt es wie immer Gänsebraten, den wir praktischerweise mithilfe von Türchen 22 des Chefkoch Adventskalenders besonders schmackhaft zubereiten können. Das Enten- und Gänsegewürz ist universell einsetzbar, bietet sich im Moment – der Jahreszeit entsprechend – aber wohl am ehesten für eure Weihnachtgans an. Wir wünschen guten Appetit!

Knusprige Gänsekeulen mit Bratäpfeln

Knusprige Gänsekeulen mit Bratäpfeln

(Foto: Chefkoch-Video)
Zum Rezept
Gänsebraten à la Frl. Jensen

Gänsebraten à la Frl. Jensen

(Foto: JuliaMilady)
Zum Rezept
Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce

Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce

(Foto: Surina)
Zum Rezept
Gänsebraten

Gänsebraten

(Foto: mimatochter1952)
Zum Rezept
Entenbraten mit Gelinggarantie

Entenbraten mit Gelinggarantie

(Foto: pflaumenmus12)
Zum Rezept
Bayerischer Entenbraten

Bayerischer Entenbraten

(Foto: binchen59)
Zum Rezept
Gänsebraten – ganz speziell

Gänsebraten – ganz speziell

(Foto: gs_pe)
Zum Rezept
Knusprige Gänsekeulen mit Bratäpfeln
Knusprige Gänsekeulen mit Bratäp…
Gänsebraten à la Frl. Jensen
Gänsebraten à la Frl. Jensen
Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sauce
Entenbrust in Pfeffer-Cognac-Sau…
Gänsebraten
Gänsebraten
Entenbraten mit Gelinggarantie
Entenbraten mit Gelinggarantie
Bayerischer Entenbraten
Bayerischer Entenbraten
Gänsebraten – ganz speziell
Gänsebraten – ganz speziell
Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.