WMF Partner Integration

„Trick or Treat!“: Ein Festmenü für alle Halloween-Begeisterten

„Trick or Treat!“: Ein Festmenü für alle Halloween-Begeisterten

Von Jahr zu Jahr wird ein amerikanischer Brauch auch hierzulande immer beliebter: An Halloween, der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November, ziehen Kinder als kleine Hexen, Geister und Vampire verkleidet um die Häuser und fordern „Trick or Treat“ – „Süßes, sonst gibt’s Saures!“.

Was für die Kinder ein Riesenspaß ist, kann auch Erwachsene dazu inspirieren, die Feste so zu feiern, wie sie fallen: Also einfach ein paar Freunde zum Halloween-Fest einladen und den Abend vor Allerheiligen mit einem schaurig-schönen Menü zu etwas Besonderem für Groß und Klein machen. Hier sind sie also, die Halloween-Ideen, die genauso viel Genuss wie wunderbaren Grusel-Spaß bereiten.

 

Gruselige Einstimmung  

 

Was ein echtes Halloween-Fest ist, verlangt nach einer stilechten Deko. Die kann schon am Nachmittag in Ruhe vorbereitet werden. Spinnennetze, Fledermäuse & Co. gibt es inzwischen auch bei uns zu kaufen. Der Klassiker der Halloween-Dekoration darf jedoch auf keinen Fall fehlen – und bietet die perfekte Nachmittagsbeschäftigung: Beim Aushöhlen von Kürbissen und dem Schnitzen von schaurigen oder lustigen Kürbisgesichtern können Kinder und Erwachsene ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Später begrüßen die Fratzen, vor der Haustür platziert und von innen mit Kerzen erleuchtet, die Gäste.

WMF Besteckset KULT

Das Kürbis-Fruchtfleisch wird auch gleich gebraucht, nämlich für das Kürbis-Tomaten-Chutney, das sich perfekt vorbereiten lässt. Zusammen mit „Halloween-Knochen“ und „Mumienfinger“ ist es eine tolle Vorspeise. Aber keine Sorge, hinter den Knochen versteckt sich Blätterteig und hinter den Mumienfingern Wiener im Schlafrock.

Auch wenn das Essen noch so schaurig ist – gegessen werden sollte es möglichst stilvoll: Das Besteck-Set Kult präsentiert sich formschön auf dem Tisch und sieht dank des besonders langlebigen Materials Cromargan protect® auch nach häufigem Einsatz und starker Beanspruchung lange Zeit aus wie neu. Und während Geister und Gespenster nach Halloween wieder verblassen, zeigt sich das Besteck das ganze Jahr über glänzend auf dem Tisch.

 

Unsere Rezept-Tipps:

Kürbis– Tomaten–Chutney

Halloween-Knochen

Mumienfinger

 

Schaurig wird’s zum Hauptgericht

Die WMF Stielkasserole FUSIONTEC

Noch schauriger wird es beim Hauptgericht: Jetzt gibt’s Gehirn! Aber nur im übertragenen Sinne – und rein vegetarisch: Ein ganzer Blumenkohl kommt mit Nudeln und Kartoffelpüree auf den Tisch. Passend zu Halloween wird das Gericht in schwarzem Kochgeschirr vorbereitet: Der Blumenkohl gart in der Kochschüssel FUSIONTEC Mineral, während das Püree in der Stielkasserolle zubereitet wird.

Die Beilagen können natürlich je nach Geschmack variieren: Wer möchte, ersetzt die Nudeln durch frische Gemüse-Nudeln. Hier erweist der WMF Kult X Spiralschneider praktische Dienste, denn er schneidet im Handumdrehen aus Zucchini, Karotten oder Süßkartoffeln leckere Gemüse-Nudeln – ideal für eine kohlenhydratarme und gesunde Ernährung.

Der WMF Kult X Spiralschneider

 

 

Unsere Rezept-Tipps:

Halloween - Gehirn

Gemüse-Nudeln

 

Süßes statt Saures zum Dessert

Beim Nachtisch geht das Fürchten weiter, denn nun krabbeln Spinnen-Muffins über unsere Teller und Friedhofserde kommt auf den Tisch. Doch keine Angst: Die Spinnenbeine schmecken nach Lakritz und die Friedhofserde nach Schokoladenpudding. Beim Backen der kleinen Spinnen überzeugt die 24er Mini-Muffin-Backform Creativ durch ihre Antihaftbeschichtung, so dass die Muffins nicht festkleben und sich leicht aus der Form lösen und dekorieren lassen. Der Schokopudding gelingt in der Kochschüssel FUSIONTEC Mineral, die sich in der Farbe Platinum besonders elegant präsentiert. Auch an diesen Leckereien haben kleine und große „Trick or Treat“-Begeisterte sicherlich ihren Spaß. In diesem Sinne: Happy scary Halloween!

 

Unsere Rezept-Tipps:

Spinnenmuffins für Halloween

Friedhofserde - Schokopudding zu Halloween