Warum testet Chefkoch eigentlich Produkte? Wie läuft so ein Test ab? Und welche Expertise bringen die Tester mit? Diese und weitere Fragen wollen wir euch kurz und knapp beantworten! 

Warum testet Chefkoch Produkte? 

Wir sind überzeugt, dass Kochen nur dann Spaß macht, wenn man auch die richtige Küchenausrüstung zur Verfügung hat. Deswegen beantworten wir euch in unseren Tests Fragen wie: "Welche Pfanne mit Antihaftbeschichtung ist für Alltagsköche am besten geeignet?"

Was hat Chefkoch davon? 

Einerseits hoffen wir, dass euch unsere Tests gefallen und ihr diese als Anreiz seht, chefkoch.de regelmäßig einen Besuch abzustatten. Andererseits bauen wir sogenannte Affiliate-Links in unsere Tests ein, die euch zu Online-Shops wie Amazon weiterleiten. Wenn ihr auf diese Weise ein Produkt erwerbt, erhält Chefkoch einen kleinen Teil des Kaufpreises. Für euch ändert das nichts am Preis!

Mehr Informationen zu Affiliate-Links auf chefkoch.de findet ihr hier!

Woher bekommt Chefkoch die Produkte? 

Sämtliche Produkte aus unseren Tests sind von uns selbst erstanden. Hersteller können sich in unsere Tests weder einkaufen, noch können sie die Ergebnisse beeinflussen. 

Von Produkttests abzugrenzen sind Produktvorstellungen. Diese sind als Anzeige gekennzeichnet und thematisieren lediglich ein Produkt, das unter Umständen in einem testähnlichen Szenario betrachtet und vorgestellt wird. 

Welche Testphilosophie verfolgen wir? 

Unsere Tests basieren auf dem Ziel, unseren Nutzerinnen und Nutzern Informationen auf Augenhöhe zukommen zu lassen. Dafür testen wir in alltagsähnlichen Szenarien. Gemeint ist, dass wir beim Testen versuchen, den Kaufprozess eines Alltagskochs nachzuvollziehen. Das schlägt sich in der Produktauswahl und dem Testablauf nieder. Der Prozess gestaltet sich dann so:

  1. Wir treffen eine Vorauswahl an Produkten, die wir unserer Community im Forum präsentieren. Diese hat dann die Möglichkeit, die Auswahl anzupassen. So stellen wir sicher, dass für unsere User relevante Produkte in unseren Tests berücksichtigt werden.
  2. Wir bestellen die Produkte auf eigene Kosten
  3. Wir konzipieren den Testablauf. Hier richten wir uns beispielsweise nach den häufigsten Anwendungsfeldern eines Produkts. Im Fall des bereits erwähnten Heißluftfritteusentests sind das  Pommes frites gewesen. Wir stellen für jeden Test individuelle Bewertungskriterien mit unterschiedlicher Gewichtung auf. Diese vermitteln wir euch im jeweiligen Artikel.
  4. Wir nehmen die Produkte genau unter die Lupe. Wie wirkt die Verarbeitung? Was ist im Lieferumfang enthalten? Wie hilfreich ist die Gebrauchsanweisung.
  5. Wir führen den Test durch und vergeben im Anschluss Schulnoten für die einzelnen Bewertungskriterien. Das Produkt mit der besten Durchschnittsnote wird als Testsieger gekürt. 
  6. Wenn nötig wird ein Langzeittest einige Zeit nach Veröffentlichung des ursprünglichen Tests nachgereicht.

Warum finde ich die vergebenen Noten nicht im Test?

In der Tat sehen wir davon ab, vergebene Noten für einzelne Bewertungskriterien in unseren Artikeln darzustellen. Das liegt ganz einfach daran, dass wir euch mit Zahlen nicht langweilen wollen, sondern unsere Erfahrungen mit einem Produkt viel lieber in ausgefeilten Texten mitteilen. Wir sind der Überzeugung, dass das für euch einen größeren Mehrwert darstellt als eine Schulnote.

Was geschieht mit den getesteten Produkten?

Manche der getesteten Produkte behalten wir in unserer Eventküche, wo sie für Videoproduktionen oder einfach das alltägliche Mittagessen herhalten. In der Regel finden die Testsieger Platz in unserer Küche. Durch den häufigen Gebrauch dieser Produkte können wir Tests nach Monaten um einen Langzeittest ergänzen. 

Die übrigen Produkte werden entweder gespendet oder gebraucht weiterverkauft.

Welche Expertise bringen die Tester mit?

Das Motto lautet: Hobbyköche testen für Hobbyköche! Unsere Tester sind keine Physiker, die beispielsweise die Wärmeleitfähigkeit eines Materials genau bestimmen können. Sie sind vielmehr ehrgeizige Kochbegeisterte mit Auge fürs Detail, die stets auf der Suche nach Top-Produkten für ihre eigene Küche sind. Sie geben sich nur mit dem Besten zufrieden und testen Produkte so lange, bis sie Lesern auch kleinste Auffälligkeiten näherbringen können.

Ich habt noch Fragen zu unseren Produkttests?

Dann schreibt uns in den Kommentaren und wir antworten transparent! 

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.