Wenn ich an die russische Küche denke, fällt mir sofort Borschtsch, Pelmeni und Vodka ein. Doch die russische Küche hat noch viel mehr zu bieten. 

Dazu haben wir uns mit der gebürtigen Russin Svetlana, die in Moskau aufgewachsen ist, getroffen. Svetlana weiß, was typisch russische Gerichte sind und gibt uns einige Tipps zur russischen Küche. Zu den wohl bekanntesten Gerichten zählen Borschtsch, eine Rote-Bete-Suppe, die gefüllten Teigtaschen Pelmeni, Pierogi und Wareniki sowie die kleinen Pfannkuchen Blini

Pierogi, Pelmeni, Wareniki - alles das Gleiche?

Nein. Der Unterschied ist, dass Wareniki oft süß gefüllt sind, zum Beispiel mit Marmelade oder Obst. Pelmeni und Pierogi werden meist herzhaft mit Hackfleisch oder Kartoffeln gefüllt. Allerdings werden Pierogi gebacken und Pelmeni schön weich gekocht. Zu den Teigwaren gehören auch Blini, die sowohl süß als auch herzhaft serviert werden. Alle gefüllten Teigtaschen werden mit der Hand zubereitet, so dass man das Gefühl vom „selber machen" bekommt, wie Svetlana sagt. 

Neben Pelmeni zählen Blini mit Kaviar, Borschtsch und der deftige Salat Alivjee zu Svetlanas Lieblingsgerichten. Wenn ihr die russische Küche ausprobieren wollt, darf Fleisch auf keinen Fall fehlen. Fast in allen Gerichten ist Fleisch drin, welches sich aber natürlich auch durch Fisch oder Gemüse ersetzen lässt. Außerdem sind Mehl, Butter und Kartoffeln nicht wegzudenken. 

Das trinkt man in Russland

Natürlich darf in Russland eins nicht fehlen - Vodka. Russland bietet eine riesige Auswahl an dem Traditionsgetränk, das übersetzt „Wässerchen" heißt. Bekannte Vodka sind zum Beispiel Beluga Wodka, Green Mark Wodka oder Kauffman Wodka. Ganz neu im Kommen ist russisches Craftbeer. Svetlana findet, dass jeder, der mal in Russland ist, unbedingt das Craftbeer probieren soll. 

Das ganze Interview, das während der Fußball-WM 2018 stattfand, und noch mehr Tipps zur russischen Küche könnt ihr im Video sehen. 

Von: Sarah Backhaus, Länge: 4:34 Minuten

Hier findet ihr nochmal die typisch russischen Gerichte und auch Svetlanas Lieblingsgerichte:

Russische Sommersuppe

Zum Rezept

Pelmeni

Zum Rezept

Borschtsch - Klassiker der osteuropäischen Küche

Zum Rezept

Pierogi

Zum Rezept

Soljanka nach Mama Art

Zum Rezept

Wareniki mit Kirschen

Zum Rezept

Alivjee

Zum Rezept

Russische Eier

Zum Rezept

Russische Piroggen

Zum Rezept

Russischer Salat

Zum Rezept

Russischer Hackfleischtopf

Zum Rezept

Russischer Nudelauflauf

Zum Rezept

Pelmeni mit Lachs

Zum Rezept

Russische Sülze

Zum Rezept

Schnelle eingelegte Gurken nach russischer Art

Zum Rezept

Russische Maultaschen mit Kartoffelfüllung

Zum Rezept

Schaschlik russische Art

Zum Rezept

Russische Schichttorte *Kaiser Napoleon*

Zum Rezept

Russische Krepli

Zum Rezept

Russische Apfeltorte

Zum Rezept

Süße Kartoffeln nach russischer Art

Zum Rezept

Russischer Rollkuchen

Zum Rezept
Russische Sommersuppe
Russische Sommersuppe
Pelmeni
Pelmeni
Borschtsch - Klassiker der osteuropäischen Küche
Borschtsch - Klassiker der osteu…
Pierogi
Pierogi
Soljanka nach Mama Art
Soljanka nach Mama Art
Wareniki mit Kirschen
Wareniki mit Kirschen
Alivjee
Alivjee
Blini
Blini
Russische Eier
Russische Eier
Russische Piroggen
Russische Piroggen
Russischer Salat
Russischer Salat
Russischer Hackfleischtopf
Russischer Hackfleischtopf
Russischer Nudelauflauf
Russischer Nudelauflauf
Pelmeni mit Lachs
Pelmeni mit Lachs
Russische Sülze
Russische Sülze
Schnelle eingelegte Gurken nach russischer Art
Schnelle eingelegte Gurken nach …
Russische Maultaschen mit Kartoffelfüllung
Russische Maultaschen mit Kartof…
Schaschlik russische Art
Schaschlik russische Art
Russische Schichttorte *Kaiser Napoleon*
Russische Schichttorte *Kaiser N…
Russische Krepli
Russische Krepli
Russische Apfeltorte
Russische Apfeltorte
Süße Kartoffeln nach russischer Art
Süße Kartoffeln nach russischer …
Russischer Rollkuchen
Russischer Rollkuchen

In meinem Leben dürfen Pasta und Käsekuchen nicht fehlen. Ich probiere gerne neue und außergewöhnliche Rezepte aus. 

In meinem Leben dürfen Pasta und Käsekuchen nicht fehlen. Ich probiere gerne neue und außergewöhnliche Rezepte aus. 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.