17.11.2015 - Das Familientreffen der Food-Branche, die Next Generation Food, war auch 2015 wieder ein voller Erfolg und Chefkoch war mittendrin statt nur dabei. Zum dritten Mal trafen sich kleine Startups, etablierte Online-Größen sowie Lebensmittelhandel, Logistiker und Food-Interessierte in der Kalkscheune in Berlin.

Im Rahmen der Berlin Food Week wird auf der Next Generation Food über die Zukunft der gesamten Food-Branche im Online-Umfeld diskutiert, spekuliert, geträumt, beratschlagt und gefachsimpelt. Hier lässt es sich optimal mit interessanten Menschen, potenziellen Partnern und vielversprechenden Visionären netzwerken. Da versteht es sich von selbst, dass wir die Veranstaltung nicht nur als Mitveranstalter unterstützen, sondern diese tolle Möglichkeit auch selbst aktiv nutzen, um uns unter das Food-Volk zu mischen.

Die Referenten haben für ein buntes Programm gesorgt, das nicht nur die Zukunft des Online-Lebensmittelhandels beleuchtet, sondern auch Essen als Religionsersatz, die neuesten Online-Food-Trends oder auch kulturellen Wandel im Bereich rund ums Essen betrachtet hat.

Eins der Highlights war für mich auf jeden Fall die Podiumsdiskussion mit Martin Groß-Albenhausen (bevh-Services GmbH), Christian Eggert (Bonativo GmbH), Kai Schmidt (Alnatura) und vor allem Renate Künast (Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im deutschen Bundestag), die die angeregte Diskussion mit Moderator Max Thinius über die Zukunft des Lebensmittelhandels sehr bereichert hat.

Wie immer wurde als letzter Programmpunkt der Gewinner der besten Geschäftsidee im Online-Food-Bereich gekürt. Im sogenannten „Start-up Pitch“ stellten die drei Finalisten Frischlisch, Mealy und MyFoodMap ihre Ideen einer Jury aus Branchenexperten und dem Fachpublikum vor. Glücklicher Gewinner wurde am Ende MyFoodMap, ein Portal, das Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten den Alltag erleichtert.

So wie die zwei Jahre zuvor, bin ich auch dieses Jahr wieder mit vielen neuen Ideen, spannenden Kontakten und ganz viel Lust auf eine vielversprechende Zukunft der gesamten Online-Food-Familie nach Hause gefahren. Ich freue mich jetzt schon auf die Next Generation Food am 05. Oktober 2016 und die vielen tollen Leute, die diese Veranstaltung zu dem machen was sie ist: Ideengeber, Branchen-Kontaktbörse und Zukunftsweiser für alle im Online-Food-Bereich.

Kochen und Backen sind für mich wie Yoga in der Küche – Und es gibt nichts Schöneres, als die Leckereien anschließend gemeinsam mit Familie, Freunden oder Kollegen zu genießen!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.