Kids am Herd

Was brauchen Kinder, um selbstständig zu kochen? Hoffentlich zu allererst eure Unterstützung, liebe Eltern! Für den Rest sorgt Chefkoch Kids.

Meine Schwester erzählt noch immer mit Hochgenuss von meinem ersten Versuch, ein Ei zu kochen. Meistens lacht sie dabei Tränen. Ich habe 45 Minuten für ein sehr weich gekochtes Ei gebraucht, weil ich den Herd bei den ersten Blubberblasen im Wasser immer wieder ausgeschaltet habe. Ich war sieben Jahre alt und ja, ich hatte Angst vor kochendem Wasser. Was wäre bloß aus mir geworden, wenn meine Mama mir diese Angst nicht genommen hätte? 

Ich weiß noch, dass ich selbst kochen wollte. Es waren Kleinigkeiten, aber immerhin selbst gemachte Kleinigkeiten: Toast in der Pfanne, Spiegeleier, Würstchengulasch und mein selbst gemachter Milchteig für Pizza. Mit der Zeit hatte ich ein Repertoire an Rezepten, die ich aus dem Kopf nachkochen konnte. Es gab aber auch jene, die ich immer wieder nachlesen musste. Und Katastrophen: mein erstes Käsefondue zum Beispiel. Ich erspare euch an dieser Stelle die Details.

Ich muss aber ganz ehrlich sagen: ich will keine Erfahrung missen. Und meine persönlichen Glücks- und Schreckensmomente am Herd zahlten sich in meiner Arbeit an Chefkoch Kids aus. Wir wollten ein Angebot für Eltern und Kinder schaffen, das ihnen das Kochen erleichtert und gemeinsame Zeit schenkt. Also hieß es erst einmal: die richtigen Rezepte finden und situationsgerecht aufbereiten.

Chefkoch Kids: 5 geniale Rezepte

Bananen-Pancakes

Bananen-Pancakes

Zu Chefkoch Kids
Cola-Muffins

Cola-Muffins

Zu Chefkoch Kids
Kartoffel-Hack-Auflauf mit Tomaten

Kartoffel-Hack-Auflauf mit Tomaten

Zu Chefkoch Kids
Turbo-Wrap-Pizza

Turbo-Wrap-Pizza

Zu Chefkoch Kids
Energiebällchen

Energiebällchen

Zu Chefkoch Kids
Bananen-Pancakes
Bananen-Pancakes
Cola-Muffins
Cola-Muffins
Kartoffel-Hack-Auflauf mit Tomaten
Kartoffel-Hack-Auflauf mit Tomat…
Turbo-Wrap-Pizza
Turbo-Wrap-Pizza
Energiebällchen
Energiebällchen

Unser Highlight ist die Audio-Begleitung. Damit können auch jüngere Geschwister mitmachen, die noch nicht lesen können. Schritt für Schritt begleitet euch Chefkoch Kids an den gedeckten Tisch, fordert alle zum Händewaschen auf und wünscht guten Appetit. 

Die Apps meiner Zeit hießen Kinderkochbücher. In puncto Technologie hat sich viel getan. Der Entdeckungsdrang bei Kindern ist aber noch heute ungebremst. Ich zumindest wäre damals neugierig gewesen. Seid ihr es jetzt auch?

Wenn dir das Leben Apfelstrudel gibt, bestell Eis und Sahne dazu! #mangönntsichjasonstnichts

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.