Knorr Hacks

Die besten Küchen-Tricks lernen wir von den Profis

Knorr Partner Integration

Wir hacken schnell was aus!

Wenn die Familie mit Magenknurren um den Esstisch schleicht, muss der heimische Küchenchef Gas geben – oder unsere Hacks ausprobieren, die wir zusammen mit einem Koch-Profi eingetütet haben.

„Och, wollen jetzt wirklich noch was kochen? Lass uns lieber schnell Pizza bestellen.“ Nein, nur in Ausnahmefällen. Selbst etwas Leckeres kochen – das dauert nun wirklich nicht lange. Vor allem, wenn man die Tricks zum Zeitsparen kennt. Wir haben zehn clevere Tricks zusammengetragen, mit denen ihr noch schneller ein köstliches Essen auf die Teller zaubert. Unterstützt hat uns dabei Adrian Springer, Chefkoch von KNORR. Er zeigt uns einige Hacks – auch in kurzen Videos.

Unsere Küchen-Hacks

1. Wasser für Kartoffeln, Reis oder Nudeln bringen wir mit dem Wasserkocher zum Kochen. Dann einfach in einen Topf gießen, Kartoffeln, Reis oder Nudeln hineingeben und garen. So klappen Spaghetti Bolognese und Lachs-Tagliatelle noch schneller.

2. Paprika gehören in einen Bauerntopf oder in Paprika-Rindergeschnetzeltes. So schneiden wir sie auf die Schnelle: Boden und Kopf abtrennen, mit dem Messer die Paprika aufschneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Von: Knorr, Länge: 0:10 Minuten

3. Cherry-Tomaten halbieren wir, indem wir sie zusammen zwischen zwei Teller legen und mit einem Sägemesser alle auf einmal durchschneiden. So passen sie perfekt zu Rezepten wie Lachs-Tagliatelle.

Von: Knorr, Länge: 0:10 Minuten

 4. Zwiebeln – zum Beispiel für ein leckeres Rindergeschnetzeltes – würfeln wir so: Die Zwiebel längs (durch die Wurzel) halbieren, die Schnittfläche auf ein Brett legen. In kurzen Abständen senkrecht bis knapp vor den Wurzelansatz einschneiden. Dabei darauf achten, dass die Zwiebel noch zusammenhält. Senkrecht in mehr oder weniger dünne Scheiben schneiden, die dann in entsprechend mehr oder weniger feine Würfel zerfallen.

Von: Knorr, Länge: 0:12 Minuten

5. Kartoffeln lassen sich schneller pellen, wenn man sie nach dem Kochen kurz in Eiswasser legt. So geht die Schale leichter ab. Und in der kurzen Zeit ist dann auch das Würstchen Gulasch.

Von: Knorr, Länge: 0:15 Minuten

 6. Für Kartoffelsalat mit Gartenkräuter-Dressing oder Bratkartoffeln können die Kartoffeln mit einem Eierschneider zerteilt werden.

7. Champignons – für Champignons in Rahm oder Züricher Geschnetzeltes – werden nur mit einem feuchten Tuch abgerieben, da sie beim Waschen viel Wasser aufnehmen, das sie beim Kochen wieder abgeben.

Von: Knorr, Länge: 0:10 Minuten

8. Knoblauchzehen in warmes Wasser legen – schon trennt sich die Schale ganz schnell. Aus frischem Knoblauch, Butter und Baguette zaubern wir ein Knoblauchbrot zur leckeren Tomaten Suppe Toscana.

Von: Knorr, Länge: 0:11 Minuten

9. Alternativ lassen sich Knoblauchzehen auch durch das Schütteln im Glas von der Schale trennen. 

Von: Knorr, Länge: 0:14 Minuten

10. Zu unseren Lieblings-Hacks zählt frisches Hack vom Metzger oder aus der Fleischtheke. Es ist klasse für die schnelle Küche am selben Tag, denn damit kann man unkomplizierte Gerichte wie Chili con Carne  oder Bolognese zubereiten. Wer diese Lieblingsspeisen besonders schnell zubereiten möchte, sollte vor allem unseren nächsten Punkt beachten:

11. Würzmischungen sind ideal zum Kochen, denn damit haben wir alles, was wir für ein Gericht brauchen, mit einem Griff parat. Das Besondere an jeder Würzbasis von KNORR Natürlich Lecker!: 100 % Natürliche Zutaten. 100 % Geschmack. Ohne Aromen, ohne Geschmacksverstärker wie Glutamat und ohne Hefeextrakt!