Jede Suppe lässt sich raffiniert verfeinern

Jede Suppe lässt sich raffiniert verfeinern

Keine Zeit? Hier gibt's fixe Rezepte für den großen Hunger

Gemüse-Glück

Gemüse zum Löffeln

Jetzt ist Suppenzeit! Und besonders als löffelbare Suppe wird Gemüse von den meisten geliebt. Die Zubereitung dauert lange? Die Rezepte sind eintönig? Alles Quatsch! Wir kochen im Handumdrehen die raffiniertesten Suppen.

Vor allem in den kalten Monaten wärmen wir uns von innen gern mit einer heißen Suppe auf. Das war schon immer so und wird auch so bleiben. Wir alle haben an den dampfenden Suppentopf in Mamas Küche und das anschließende Löffel-Vergnügen mit der ganzen Familie sicher schöne Erinnerungen. In den Rezepten spiel(t)en oft verschiedene Gemüsesorten die Hauptrollen. Doch während wir früher eher Standardrezepte kannten, sind die heutigen Suppenköche sehr kreativ. Und extrem schnell. Denn stundenlanges Gemüseschnippeln können wir uns sparen. Die Suppen von KNORR Natürlich Lecker! machen uns den Suppengenuss leicht. Moment mal, wie kommt denn das Gemüse in die Tüte? Ist das nicht künstlich? Nein, ganz und gar nicht. Die Tomaten für KNORR Natürlich Lecker! stammen z. B. aus nachhaltigem Anbau. Sie werden geerntet, wenn sie den perfekten Gehalt an Geschmack und Nährstoffen haben. Nehmen wir das Beispiel Tomatensuppe. Nach dem Ernten und Reinigen werden die Tomaten zerkleinert und zu Tomatenmark eingekocht. Wird nun das Wasser entzogen, bleibt Tomatenpulver, das mit weiteren getrockneten Zutaten wie Petersilie und Zwiebeln ein kochfertiges Produkt ergibt: 100 % Natürliche Zutaten. 100 % Geschmack. Ohne Aromen, ohne Geschmacksverstärker wie Glutamat und ohne Hefeextrakt! Auch Konservierungsstoffe sind durch den geringen Wassergehalt überflüssig. Die Tomatensuppe ist sogar vegan und enthält pro Portion ganze 290 g Gemüse (Frischgewicht vor dem Trocknen). Das wiegt in der Tüte natürlich weniger – das Wasser wurde ja beim Trocknen entfernt. Damit sind fast 75 % der  von den Fachgesellschaften empfohlenen Tagesmenge von mindestens 400 g Gemüse in einem Teller dieser Suppe drin. Die anderen Sorten enthalten zwischen 1/3 und einer Portion Gemüse. Ganz schön clever, was?

Pimp my soup!

Der Klassiker im Suppentopf – aus geschmackvollen Tomaten
Der Klassiker im Suppentopf – aus geschmackvollen Tomaten

Clever sind auch die Ideen, mit denen wir die verschiedenen Suppen von KNORR Natürlich Lecker! kreativ verfeinern, sodass Suppen-Fans immer wieder ein neues Geschmackserlebnis genießen können. Ein Vollkornbrötchen oder -baguette dazu und man hat eine komplette Mahlzeit. Kräuter jeder Art, die man frisch zu Hause hat, passen eigentlich immer zum Garnieren, sei es Petersilie, Schnittlauch, Kerbel oder Dill oder für die mediterrane Variante Basilikum, Thymian oder sogar Lavendel. 

  • Die Tomaten Suppe Toscana bekommt einen neuen Dreh, indem wir sie mit Karottensaft statt mit Wasser kochen. Etwas saure Sahne, Chili, Basilikum-Pesto oder Pinienkerne eignen sich ebenfalls zum geschmacklichen Variieren. Sättigender wird die Suppe, wenn wir sie mit gekochtem Reis (z. B. vom Vortag) ergänzen, der in der Suppe nur noch erhitzt wird.
  • Die Kürbis Suppe verträgt sich bestens mit frisch geriebenem Ingwer, Joghurt und Chili – oder mit gebratenem magerem Speck.
  • Die Waldpilz Suppe verfeinern wir mit gerösteten Pinienkernen, Mandeln oder Haselnüssen, saurer Sahne oder Schmand, Trüffelöl oder gebratenen Laugenbrezel-Scheiben.
  • Die Gemüse Suppe mit Nudeln runden wir mit einem Klecks Joghurt, Chili, Parmesan, Croûtons, Basilikum-Pesto und/oder gebratenen Garnelen ab.

So kommt jeden Tag Abwechslung auf unsere Suppenteller – und auf jeden Fall auch immer eine kleinere oder größere Portion Gemüse.

Knorr Suppensortiment

Vier Mal Gemüse-Glück mit 100 % natürlichen Zutaten