Räucherboxen und Räucherchips

Räucherbox

Räucherbox aus rostfreiem Stahl

Jetzt bestellen
Räucherröhre

Räucherröhre

Jetzt bestellen
Räucherchips aus Olivenholz

Räucherchips aus Olivenholz

Jetzt bestellen
Räucherchips Apfel

Räucherchips Apfel

Jetzt bestellen
Räucherchips Pecannussholz

Räucherchips Pecannussholz

Jetzt bestellen
Räucherbox aus rostfreiem Stahl
Räucherbox aus rostfreiem Stahl
Räucherröhre
Räucherröhre
Räucherchips aus Olivenholz
Räucherchips aus Olivenholz
Räucherchips Apfel
Räucherchips Apfel
Räucherchips Pecannussholz
Räucherchips Pecannussholz

Wer einen Gasgrill hat, muss nicht auf Raucharoma verzichten. Die Lösung ist eine Räucherbox, die ihr mit Räucherchips befüllt. Wenn sie erst einmal heiß werden, wird das Grillgut sanft in Rauch gehüllt – eine super Sache!

Ich plädiere dafür, dass jeder, der zu faul für einen Holzkohlegrill ist (ich reihe mich einmal in die lange Schlange vieler Chefköche ein), eine Räucherbox testet. Grillgut, das für eine längere Zeit auf niedriger Temperatur auf dem Grillrost landet, wird vom Rauch der Räucherchips sanft geküsst. Dann kann man mit seinem Gasgrill echt nicht meckern. Folgendes habe ich mit der Räucherbox schon aromatisiert:

  • Flammkuchen und Pizza mit dem Pizzastein
  • Spareribs
  • Große Bratenstücke
  • Und mega gut: Fisch

Wer von euch ist auch meiner Meinung – oder möchte eine Räucherbox testen? Ich freue mich auf eure Kommentare!