Ein köstliches Rezept mit Fenchel

Wir lieben den Fenchel heiß und innig, denn die vielseitige Knolle macht jedes Rezept würzig und spannend. Fenchel erfreut sich seit einigen Jahren nicht nur bei uns wachsender Beliebtheit, vor allem als Begleitung zu Fisch und Meeresfrüchten. Doch Fenchel kann noch mehr! Wir verraten euch wie ihr mit Fenchel die allerbesten Rezepte zubereiten könnt.

Fenchel: Saison und Ursprung

Der Fenchel (Foeniculum vulgare) besteht aus drei Komponenten, die verschiedene Verwendung finden. Während die Samen als Gewürz eingesetzt werden, ist die fleischige Knolle des Fenchels unser Lieblingsgemüse. Man unterscheidet zwischen den Fenchelarten: Gemüsefenchel (oder auch Zwiebelfenchel), Süß- oder Gewürzfenchel (aus ihm werden die Teesamen gewonnen) und wilder Fenchel. Während der längliche wilde Fenchel in Italien im Frühjahr noch auf den Märkten zu finden ist, findet bei uns die Gemüsevariante des Fenchels aufgrund ihres milderen Geschmacks und ihrer größeren Knolle Verwendung.

Die weißen Zwiebeln des Fenchels mit dem leuchtenden Blattgrün wachsen überirdisch und werden hauptsächlich in Süditalien, Spanien und Frankreich angebaut - auch dort ist der Fenchel beliebt. Mittlerweile wird Fenchel aber ebenso in wärmeren Gebieten Deutschlands kultiviert, denn die Pflanze wächst am besten bei mittleren Temperaturen. In den Mittelmeergebieten ist Fenchel deswegen zu einer Winterpflanze geworden mit einer Haupterntesaison zwischen Oktober und Mai - bei uns hat Fenchel hingegen auch in den Sommermonaten Saison. Entsprechend lassen sich mit Fenchel gerade in der warmen Jahreszeit viele lecker Rezepte zaubern.

Hähnchenbrust in Fenchel - Orangensahne

Zum Rezept

Marinierter Fenchel mit Räucherlachs und Kirschtomaten

Zum Rezept

Fenchelsalat mit Avocado und Ingwervinaigrette

Zum Rezept

Hähnchenbrust mit Fenchelgemüse

Zum Rezept

Taglietelle Nero mit Lachs, Limetten - Zabaione und glasiertem Fenchel

Zum Rezept

Sanft gegarter Lachs auf Möhren - Orangen - Fenchel - Gemüse

Zum Rezept

Fenchel - Schaumsüppchen mit gebackenem Ziegenkäse - Pannini

Zum Rezept

Dorsch mit Orange und Fenchel

Zum Rezept

Fenchelbällchen mit Käse, dazu ein Joghurtdip

Zum Rezept

Garnelen-Fenchel-Pfanne mit Buttermilchsalat

Zum Rezept

Melonen-Karottensuppe mit scharfem Kokosschaum und frittiertem Fenchel

Zum Rezept

Fenchel-Couscous-Orangensalat mit Joghurt

Zum Rezept

Ofengemüse mit Fenchel und Champignons

Zum Rezept

Gegrillter Fenchel

Zum Rezept

Fenchel-Möhren-Gemüse

Zum Rezept

Fenchel-Orangen-Salat

Zum Rezept

Cremige Rote-Bete-Fenchel Suppe

Zum Rezept

Fenchel - Risotto

Zum Rezept

Fenchel überbacken

Zum Rezept

Fenchel-Nudelsalat

Zum Rezept

Fenchelsuppe mit Pernod und Lachsstreifen

Zum Rezept

Fenchel nepalesisch

Zum Rezept

Fenchel-Thunfisch-Pastasauce

Zum Rezept

Süßkartoffel-Kartoffel-Fenchel-Auflauf

Zum Rezept

Fenchel-Hack-Auflauf

Zum Rezept

Fenchel-Risotto

Zum Rezept

Fenchel-Hähnchen-Pfanne

Zum Rezept

Radicchio-Fenchel-Salat

Zum Rezept
Hähnchenbrust in Fenchel - Orangensahne
Hähnchenbrust in Fenchel - Orang…
Marinierter Fenchel mit Räucherlachs und Kirschtomaten
Marinierter Fenchel mit Räucherl…
Fenchelsalat mit Avocado und Ingwervinaigrette
Fenchelsalat mit Avocado und Ing…
Hähnchenbrust mit Fenchelgemüse
Hähnchenbrust mit Fenchelgemüse
Taglietelle Nero mit Lachs, Limetten - Zabaione und glasiertem Fenchel
Taglietelle Nero mit Lachs, Lime…
Sanft gegarter Lachs auf Möhren - Orangen - Fenchel - Gemüse
Sanft gegarter Lachs auf Möhren …
Fenchel - Schaumsüppchen mit gebackenem Ziegenkäse - Pannini
Fenchel - Schaumsüppchen mit geb…
Dorsch mit Orange und Fenchel
Dorsch mit Orange und Fenchel
Fenchelbällchen mit Käse, dazu ein Joghurtdip
Fenchelbällchen mit Käse, dazu e…
Garnelen-Fenchel-Pfanne mit Buttermilchsalat
Garnelen-Fenchel-Pfanne mit Butt…
Melonen-Karottensuppe mit scharfem Kokosschaum und frittiertem Fenchel
Melonen-Karottensuppe mit scharf…
Fenchel-Couscous-Orangensalat mit Joghurt
Fenchel-Couscous-Orangensalat mi…
Ofengemüse mit Fenchel und Champignons
Ofengemüse mit Fenchel und Champ…
Gegrillter Fenchel
Gegrillter Fenchel
Fenchel-Möhren-Gemüse
Fenchel-Möhren-Gemüse
Fenchel-Orangen-Salat
Fenchel-Orangen-Salat
Cremige Rote-Bete-Fenchel Suppe
Cremige Rote-Bete-Fenchel Suppe
Fenchel - Risotto
Fenchel - Risotto
Fenchel überbacken
Fenchel überbacken
Fenchel-Nudelsalat
Fenchel-Nudelsalat
Fenchelsuppe mit Pernod und Lachsstreifen
Fenchelsuppe mit Pernod und Lach…
Fenchel nepalesisch
Fenchel nepalesisch
Fenchel-Thunfisch-Pastasauce
Fenchel-Thunfisch-Pastasauce
Süßkartoffel-Kartoffel-Fenchel-Auflauf
Süßkartoffel-Kartoffel-Fenchel-A…
Fenchel-Hack-Auflauf
Fenchel-Hack-Auflauf
Fenchel-Risotto
Fenchel-Risotto
Fenchel-Hähnchen-Pfanne
Fenchel-Hähnchen-Pfanne
Radicchio-Fenchel-Salat
Radicchio-Fenchel-Salat

Fenchel: Zubereitung und Verwendung

Ihr habt euch ein Rezept mit Fenchel ausgesucht? Dann ab zum Gemüsehändler eures Vertrauens. Fenchel sollte gekauft werden, wenn die Knolle noch schön weiß ist, hellgrüne Blattstiele und leuchtendes Blattgrün hat. Die Schnittstellen sollten nicht vertrocknet sein oder Druckstellen haben. Den Fenchel immer im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Tage verbrauchen, sonst wird er holzig und trocken.

Für die Verwendung im Rezept wird der Fenchel gut gewaschen und beschädigte Blätter werden entfernt. Anschließend die Knolle Fenchel halbieren, vierteln und in die für das Rezept gewünschte Form schneiden. Den Wurzelansatz so lang wie möglich an der Knolle belassen, damit die Schichten des Fenchels nicht schon vorher auseinanderfallen. Das Fenchelgrün kann je nach Rezept zum Gemüse dazugegeben werden, da es zusätzliches Aroma bringt - oder man legt das Grün auf die Seite und dekoriert am Schluss damit das Fenchelgericht.

Wenn man nicht den kompletten Fenchel für ein Rezept verwendet oder den Fenchel noch im Kühlschrank liegen hat und nicht in absehbarer Zeit verzehren kann, lassen sich die Reste einfrieren. Dafür den Fenchel waschen und putzen und die geschnittenen Stücke kurz in Zitronenwasser blanchieren. Nachdem der Fenchel abgekühlt ist, kann er gut verpackt eingefroren werden und hält sich ca. ein halbes Jahr im Gefrierschrank. Wollt ihr einen Fenchelsalat machen, solltet ihr die gefrorenen Stücke im Dressing auftauen lassen - so wird das Aroma noch intensiver. Auch als Beilage kann Fenchel im gefrorenen Zustand gedünstet werden.

Fenchel: 1001 Rezept - mindestens!

Fenchel ist vielseitig zu verwenden: Je nach Rezept roh als Salat, blanchiert, gebacken oder aber gedünstet - Fenchel ist immer ein Genuss. Als Rohkost ist Fenchel allerdings am gesündesten und kann unkompliziert in viele Rezepte integriert werden. Besonders der hohe Vitamin C Gehalt bleibt in roher Form in vollem Umfang erhalten und ist fast doppelt so hoch wie der einer Orange. Die Kombination aus Orange und Fenchel ergibt also einen hervorragenden Cocktail für das Immunsystem!

Doch Fenchel ist nicht nur gesund - er enthält auch sehr wenige Kalorien: Auf 100 Gramm gerade mal 18 Kalorien. Mit so wenig Kalorien bietet sich Fenchel für leichte Rezepte an. Gerade im Rahmen einer Diät, bei der auf die Kalorien geachtet werden muss, oder auch im Zuge einer Ernährung nach dem Low Carb Prinzip ist Fenchel das Gemüse der Wahl.

Fenchel-Gemüse italienische Art
Von: Der Bio-Koch, Länge: 6:52 Minuten

Das Rezept zum Video:

Dünn als Carpaccio aufgeschnitten und z.B. mit Thunfisch schmeckt Fenchel ebenfalls wunderbar. Wer den Geschmack nicht so intensiv möchte, sollte ihn lieber andünsten oder schmoren. Natürlich kann man Fenchel auch mit anderen Gemüsesorten kombinieren, ihn schmoren und mit Parmesan gratinieren oder mit Obst, z.B. einem Fenchel-Birnengemüse, zu Fleisch servieren. Ähnlich wie Zucchini lässt sich Fenchel wunderbar einfach in Scheiben oder dicken Stücken braten und als eigenständiges Gericht essen. Mit Kartoffeln gerieben und angebraten sind Fenchel-Kartoffelpuffer ebenfalls eine feine Idee. Auch zu Pasta ist Fenchel ein ganz besonderer Genuss. Wer mag, kann Fenchel auch als Lasagne zubereiten. Fans der asiatischen Küche sollten hingegen Fenchel mit Curry probieren, eine tolle Geschmackskombination.

Der schönste Ort im Haus ist noch immer die Küche. Am besten mit Auflauf im Ofen und Lieblingsmenschen am Küchentisch.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.