Fragt ihr euch auch: „Was esse ich morgen in der Mittagspause?“ Im Idealfall sollte es gesund sein und euch auch mit ein paar Vitaminen versorgen. Natürlich sollte es sich auch noch schnell und einfach vorbereiten lassen und (ganz wichtig) gut schmecken!

Auf all diese Anforderungen gibt es sogar eine Antwort: die selbstgemachte Instant-Nudelsuppe. Statt einer fertigen Instant-Nudelsuppe könnt ihr sie mit wenigen Handgriffen ganz einfach selber machen. Und mit "ganz einfach" meinen wir wirklich einfach! Alles was ihr braucht, ist ein Wasserkocher, ein Glas oder eine runde Dose, Grünzeug das euch beliebt, Nudeln, Brühe und Gewürze! Das Befüllen macht besonders Spaß: erst die Brühe, dann Gemüse, eine extra Schicht Fleisch, Fisch oder Tofu und als Letztes Nudeln. Diese einfach passend brechen und ab ins Glas damit!

Was kann die DIY-Instant-Nudelsuppe?

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Aufwand:

Damit das Gemüse mit dem heißen Wasser auch gar wird, sollte es geraspelt oder feingeschnitten werden. Das dauert etwa 10-15 Minuten. Selbstgemachte Gemüsebrühe wäre toll, muss aber nicht sein, wenn wenig Zeit ist. Hier geht auch fertige Gemüsebrühe und - fonds oder Bouillon- und Fertigpasten. Dann das Glas mit den verschiedenen Zutaten schichten. Hübsch verpackt könnt ihr das Glas oder den Behälter ganz einfach mitnehmen. Am Arbeitsplatz nur noch heißes Wasser aufsetzen, die Nudelsuppe aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen – fertig ist die Instant Nudelsuppe. Dafür gibt es 5 von 5 Sterne. 

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Optik:

Bunt, frisch, knackig! Die Suppe sieht sehr appetitlich aus und verbreitet schon beim Anblick ein wohlig warmes Gefühl.

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Geschmack:

Je nach Zutat kann die Suppe natürlich etwas unterschiedlich schmecken. Wir fanden die Suppe mit Möhren, Kohlrabi, Frühlingszwiebeln, etwas roter Zwiebel, frischem Ingwer, Chili und chinesischen Quick Cooking Nudeln besonders lecker. Dazu haben wir noch zwei Scheiben Zitrone, Salz und Pfeffer und einen Schuss Sojasoße gegeben. In unserem Büro wird man ab sofort öfters Nudelgläser wiederfinden! Der Geschmack bekommt somit 5 von 5 Sterne.

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Alltagspotential:

Definitiv lässt sich die Vorbereitung einer selbstgemachten Instant-Nudelsuppe einfach in den Alltag integrieren. Abends vorbereiten, ab in den Kühlschrank und morgens mit zur Arbeit nehmen. Dann nochmal in den Kühlschrank bis kurz vor dem Verzehr, wenn das heiße Wasser zum Einsatz kommt. Weiterer Vorteil: Wenn am Ende der Woche noch etwas Gemüse im Kühlfach übrig bleibt, lassen sich auch Reste in der Suppe gut verarbeiten. Auch Tiefkühlgemüse kann bei wenig Zeit ins Glas gefüllt werden.

Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Party-Potential:

Das kommt womöglich auf die Party an. Auf einer Tanzparty wäre die Suppe vielleicht nicht gerade der Hit. Aber auf einer Pyjamaparty mit einem gemütlichen Filmabend bringt die DIY-Instant-Nudelsuppe den richtigen Kuschelfaktor. 

Anzeige

Suppe to go

Ball Mason 3er Set, 473ml

Zu Amazon

Runde Frischhaltedose 2 Liter

Zu Amazon

12 Weck Gläser 850 ml

Zu Amazon

Ball Mason 3er Set, 946ml

Zu Amazon

Lock & Lock Dose 700ml

Zu Amazon
Edelstahl-Glas-Wasserkocher

Edelstahl-Glas-Wasserkocher

Zu Amazon

Quick Cooking Nudeln 5er Pack

Zu Amazon

Körnige Würze (glutenfrei) 500g

Zu Amazon

Glasnudeln, 18er Pack

Zu Amazon
Gewürze Suppengrün

Gewürze Suppengrün

Zu Amazon

Rapunzel Tahin weiß (Sesammus)

Zu Amazon
Ball Mason 3er Set, 473ml
Ball Mason 3er Set, 473ml
Runde Frischhaltedose 2 Liter
Runde Frischhaltedose 2 Liter
12 Weck Gläser 850 ml
12 Weck Gläser 850 ml
Ball Mason 3er Set, 946ml
Ball Mason 3er Set, 946ml
Lock & Lock Dose 700ml
Lock & Lock Dose 700ml
Edelstahl-Glas-Wasserkocher
Edelstahl-Glas-Wasserkocher
Quick Cooking Nudeln 5er Pack
Quick Cooking Nudeln 5er Pack
Körnige Würze (glutenfrei) 500g
Körnige Würze (glutenfrei) 500g
Glasnudeln, 18er Pack
Glasnudeln, 18er Pack
Gewürze Suppengrün
Gewürze Suppengrün
Rapunzel Tahin weiß (Sesammus)
Rapunzel Tahin weiß (Sesammus)

In meine Suppe packe ich…

  • Gemüse wie: Möhren, Frühlingszwiebeln, Wirsing, Brokkoli, Mais, Erbsen, Pilze und Zwiebeln.
  • vorgekochtes Fleisch wie Huhn und Rind. Bei Fisch vorgegarte Shrimps. Wer es lieber vegetarisch mag, kann auch geräucherten Tofu oder Brattofu nehmen und klein schneiden.
  • Nudeln, dabei eignen sich drei Sorten: die besonders dünnen Suppennudeln, Glasnudeln oder Quick Cooking Nudeln aus dem Asialaden.
  • Gewürze wie: Kräuter, Koriander, Ingwer, Tahini (Sesampaste), Sojasoße, Sesamöl, Currypaste, frische Chili oder scharfe Chilisoße.

Natürlich packe ich nicht alle Zutaten in ein Glas, aber so seht ihr einmal, welche Vielfalt bei der Zubereitung eurer selbstgemachten Nudelsuppe möglich ist! So steht der schnellen, gemeinsamen Mittagspause mit Kollegen nichts mehr im Wege. Für welche Variante entscheidet ihr euch?

Geprägt von der weltbesten Küche á la Mama ;-) und durch die faszinierende Welt der Medien, einem Studium sowie Erfahrungen in Print und TV helfe ich mit Appetit bei Chefkoch.de mit.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.