Arielle, die kleine Meerjungfrau, habe ich als Kind geliebt! Daher war ich sofort in heller Aufruhr, als ich vom Mermaid-Toast gehört habe. Das muss ich ausprobieren!

Bevor ihr nun die Augen verdreht und euch denkt, "was bitte soll das denn jetzt?", lasst mich kurz erklären, wie jemand auf die Idee kommt, einen bunt-glitzernden Toast zu kreieren:

Mermaid Toasts auf Pinterest

Adeline Waugh ist Foodstylistin und liebt es schlichtweg, aus Lebensmitteln hübsche und ausgefallene Dinge zu zaubern.

Kein Fisch auf dem Mermaid-Toast – Was dann?

Ihr Mermaid-Toast kommt tatsächlich komplett ohne Fisch aus. Das Zauberwort heißt Frischkäse. Davon gebt ihr in zwei Schälchen jeweils einen Esslöffel und verrührt die Portionen mit je einem Teelöffel Spirulina-Pulver bzw. rotem Smoothie-Pulver. Bei der Deko haben wir es mal etwas dekadent angehen lassen: unsere Mermaid-Toasts haben einen Feinschliff aus goldenen Streuseln, Glitzer und Blattsilber bekommen. Alles essbar natürlich.

Bei der Zubereitung kam ich mir dann tatsächlich vor wie in einem VHS-Kurs "kreatives Gestalten". Nachdem wir die Toast mit dem Frischkäse bestrichen hatten, kam ein Pinsel zum Einsatz, um die "Schuppen" zu gestalten. Auch das Blattgold haben wir behutsam mit dem Pinsel aufgetragen.

Mermaid-Toast – das Fazit

Voller SternVoller SternVoller SternLeerer SternLeerer Stern
Aufwand

Vor der Arbeit noch im Halbschlaf eine Stulle schmieren, ist beim Mermaid Toast nicht drin. Hier muss man schon früher aufstehen, um die schillernde Optik hinzubekommen. Dafür werdet ihr von euren Kollegen aber auch bewundernde Blicke ernten.  Von mir gibt's 3 von 5 Sternchen.

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Optik

Fast zu schön, um es zu verputzen: Der Mermaid-Toast ist ein optisches Highlight! Außerdem gefällt mir, dass man sich komplett kreativ austoben kann. Auf Pinterest wimmelt es jedenfalls von bunten Kreationen. 

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Geschmack

Wie schmeckt er denn nun, der Mermaid-Toast? Für den Geschmack vergebe ich tatsächlich ganze 5 Sterne. Einfach weil mir getoastetes Brot mit Frischkäse super schmeckt. Mehr Geschmack steckt nämlich nicht drin. Es sei denn, ihr macht es wie einige User auf Pinterest und belegt den Toast zusätzlich mit frischem Obst oder Gemüse

Voller SternVoller SternVoller SternHalber SternLeerer Stern
Alltagspotential

Klar, Zutaten wie Spirulina-Pulver oder rotes Smoothie-Pulver sind kein Standard in der Vorratsschublade. Aber Foodtrends sind ja schließlich auch dazu da, um auf neuen geschmacklichen Pfaden zu wandern. Wenn ihr euch am Toast satt gegessen habt, könnt ihr mit dem Pulver anschließend noch erfrischende Drinks mixen.

Voller SternVoller SternVoller SternVoller SternVoller Stern
Party-Potential

Egal ob nun Kindergeburtstag oder Motto-Party – mit dem Mermaid-Toast sorgt ihr sicher für strahlende Augen bei euren Gästen. 5 Sterne gibt's hier von mir.

Wie sieht es bei euch Trendsettern aus? Lust auf einen Mermaid-Toast bekommen?