Es trieft nur so vor Geschmack. Manchmal erträgt man den Anblick gar nicht, weil man das, was da so schön aufgetischt ist, sofort essen will. Willkommen in der #foodporn-Welt. Hier kochen wir, was uns glücklich macht, und dann wecken wir in der ganzen Welt Begierden!

Mittlerweile darf man getrost von einer Bewegung sprechen. Es gibt immer mehr Foodies, die ihr Essen fotografieren und vorzugsweise auf Instagram mit der ganzen Welt teilen –  gefolgt von einer kleinen Armee an Hashtags. Wenn der #foodporn fällt, habt ihr es mit einer besonderen Schar zu tun: überzeugten Genussmenschen. Und dann wird es spannend.

Aber nicht zwingend ungesund und kalorienlastig. Ja, Double Cheese, Bacon und Triple Choc sind wichtige Vertreter der Szene. Beim #foodporn geht es aber um alles, was krass aussieht und krass schmeckt – von einer gigantischen Salattorte bis zur Bacon Bomb. Die meisten Foodpornisten sind deshalb entweder sehr kreativ und machen aus einem einfachen Brot eine sündige Zupfparty oder sie berufen sich auf das Einfache und rufen bei uns in Erinnerung, wie grandios Hausmannskost und eine einfache Zitronenlimonade schmecken können. Am Ende haben alle ein Ziel: Essen soll glücklich machen, was auch immer das für jeden Einzelnen von uns bedeutet. Macht es uns an und zufrieden, ist das #foodporn.

Kumpir – eine Kartoffel in Geil!

Zum Rezept

Der besondere Kuss: Ein Dessert mit Schokokuss

Zum Rezept

Bulettentopf

Zum Rezept

Crêpes Suzette – pornös!

Zum Rezept

Pulled Beef – ein Hauch geiler als Pulled Pork!

Zum Rezept

Uuuh, Milchkaramell!

Zum Rezept

Ananasbraten

Zum Rezept

Petersilie-Minz-Salat: So frisch, so gut!

Zum Rezept

Spargel mit Erdbeeren und Entenbrust #OMG

Zum Rezept

Bacon Burger Dog

Zum Rezept

Auch Getränke wie Schlammbowle sind #foodporn!

Zum Rezept

Hummus zum Reinknien!

Zum Rezept

Rohe Zwiebeln auf dem Brot – leider geil!

Zum Rezept

Hühnerbrühe – aber nur selbst gemacht! Und von Mutti!

Zum Rezept

Die sexy Variante der Lasagne

Zum Rezept

Die krasse Variante der Pizza: Fladenbrot-Pizza

Zum Rezept
Kumpir – eine Kartoffel in Geil!
Kumpir – eine Kartoffel in Geil!
Der besondere Kuss: Ein Dessert mit Schokokuss
Der besondere Kuss: Ein Dessert …
Bulettentopf
Bulettentopf
Crêpes Suzette – pornös!
Crêpes Suzette – pornös!
Pulled Beef – ein Hauch geiler als Pulled Pork!
Pulled Beef – ein Hauch geiler a…
Uuuh, Milchkaramell!
Uuuh, Milchkaramell!
Ananasbraten
Ananasbraten
Petersilie-Minz-Salat: So frisch, so gut!
Petersilie-Minz-Salat: So frisch…
Spargel mit Erdbeeren und Entenbrust #OMG
Spargel mit Erdbeeren und Entenb…
Bacon Burger Dog
Bacon Burger Dog
Auch Getränke wie Schlammbowle sind #foodporn!
Auch Getränke wie Schlammbowle s…
Hummus zum Reinknien!
Hummus zum Reinknien!
Rohe Zwiebeln auf dem Brot – leider geil!
Rohe Zwiebeln auf dem Brot – lei…
Hühnerbrühe – aber nur selbst gemacht! Und von Mutti!
Hühnerbrühe – aber nur selbst ge…
Die sexy Variante der Lasagne
Die sexy Variante der Lasagne
Die krasse Variante der Pizza: Fladenbrot-Pizza
Die krasse Variante der Pizza: F…

Ihr habt noch nicht genug von #foodporn? Wir haben noch mehr Food-Inspiration auf Lager, die euch in Wallungen bringt. Wetten, unsere #toastporn-Strecke hat den Hashtag ebenfalls verdient? Lasst es euch schmecken!

Wenn dir das Leben Apfelstrudel gibt, bestell Eis und Sahne dazu! #mangönntsichjasonstnichts

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.