Auf, auf zum Bärlauch! Er wurde schon wieder gesichtet, also ab in die Auen – denn was ist schöner, als sich ein leckeres Abendessen einfach selbst zu sammeln? Bärlauch kann aber noch viel mehr als den Frühling zu verkünden: Suppe und Ciabatta, Butter und Risotto. 

Viniferias Bärlauchpesto

Zum Rezept

Bärlauch-Kartoffelsalat

Zum Rezept

Bärlauch - Sahnesuppe mit Croutons

Zum Rezept

Bärlauch-Ciabatta

Zum Rezept

Bärlauchbutter selber machen

Zum Rezept

Bärlauch-Risotto mit geschmolzenen Tomaten

Zum Rezept
Viniferias Bärlauchpesto
Viniferias Bärlauchpesto
Bärlauch-Kartoffelsalat
Bärlauch-Kartoffelsalat
Bärlauch - Sahnesuppe mit Croutons
Bärlauch - Sahnesuppe mit Crouto…
Bärlauch-Ciabatta
Bärlauch-Ciabatta
Bärlauchbutter selber machen
Bärlauchbutter selber machen
Bärlauch-Risotto mit geschmolzenen Tomaten
Bärlauch-Risotto mit geschmolzen…

Falls ihr nicht wisst, wo ihr Bärlauch finden könnt, empfehlen wir euch mundraub.org – dort kann man ganz schnell und einfach nachsehen, wo es in der eigenen Gegend wilde Leckereien wie Bärlauch zu sammeln gibt. Viel Spaß!

Der schönste Ort im Haus ist noch immer die Küche. Am besten mit Auflauf im Ofen und Lieblingsmenschen am Küchentisch.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.