Süßkartoffeln mit Laser-Branding

Avocados mit Laser-Branding

Süßkartoffeln mit Laser-Branding
Süßkartoffeln mit Laser-Branding
Avocados mit Laser-Branding
Avocados mit Laser-Branding

Wenn ihr demnächst bei Rewe oder Penny einkaufen geht, könnten euch in der Obst- und Gemüseabteilung die ersten Lebensmittel mit diesem Logo in die Hände fallen. Die Rewe Group startet Mitte März ein Pilotprojekt, bei dem sie zunächst Avocados und Süßkartoffeln mit dem Laser bearbeitet.  

Die Idee dahinter: Nach den Einkaufstüten aus Plastik möchte die Rewe Group nun auch auf zusätzliche Plastikverpackungen und Etiketten bei Obst und Gemüse verzichten. Statt Plastik, Papier, Farbe und Klebstoff kommt beim neuen Branding ein gebündelter Lichtstrahl zum Einsatz. Er entferne nur Pigmente der äußersten Schalenschicht, was weder Einfluss auf den Geschmack noch die Haltbarkeit der Produkte habe, so die Rewe Group. Das Pilotprojekt startet in 800 Rewe- und Penny-Märkten in NRW und läuft zunächst vier Wochen. Je nachdem, wie die Idee bei den Kunden ankommt, soll es anschließend ausgeweitet werden oder nicht. 

Was haltet ihr von dem Projekt? Wir sind gespannt auf eure Meinung.