Manchmal benötigt eine etwas in die Jahre gekommene Leckerei einfach einen neuen Namen, damit sie zum neuesten Trend wird. Brühe heißt jetzt Bone Broth, Vorkochen heißt jetzt Meal Prepping und Bircher Müsli heißt jetzt Overnight Oats. Da wir dem guten alten Grießbrei auch eine Renaissance in hippen Cafés gönnen würden, geben wir ihm einfach einen neuen Namen!

Wie wäre es mit Semolina – dem englischen Wort für Grieß? Das klingt leicht exotisch und rollt locker von der Zunge. Einmal Chai Semolina mit Chia Topping bitte!

Semolina - Rezepte mit Grießbrei

Grießbrei zubereiten ist easypeasy: Einfach Weichweizengrieß mit Kuhmilch, pflanzlicher Milch oder Wasser aufkochen. Dann kann es auch schon rundgehen mit Trend Nr. 1 Semolina: Kakao oder Carob? Cashews oder Haselnüsse? Heidelbeeren oder Mango? Als Topping geht alles, was auch als Müsli-Goodie schmeckt, und so kann Semolina jedes Mal neu sein! In unserer Rezeptstrecke gibt es Ideen.

Grießbrei von Großmutter

Zum Rezept

Heidis genialer Grießbrei

Zum Rezept

Grießbrei

Zum Rezept

Polenta - Grießbrei

Zum Rezept

Haferflocken-Grießbrei

Zum Rezept

Kokos - Grießbrei

Zum Rezept

Grießbrei mit gebratener Banane

Zum Rezept

Zimt - Ananas

Zum Rezept

Johannisbeer-Apfelkompott

Zum Rezept

Grießbrei-Blätterteig-Strudel

Zum Rezept

Lasagnebecher

Zum Rezept

Herbstlicher Grießbrei mit Nüssen, Karotte und Apfel

Zum Rezept

Schoko-Grießbrei mit Erdbeeren

Zum Rezept

Zimt - Grießbrei Torte

Zum Rezept

Matcha-Dinkel-Grießbrei

Zum Rezept
Grießbrei von Großmutter
Grießbrei von Großmutter
Heidis genialer Grießbrei
Heidis genialer Grießbrei
Grießbrei
Grießbrei
Polenta - Grießbrei
Polenta - Grießbrei
Haferflocken-Grießbrei
Haferflocken-Grießbrei
Kokos - Grießbrei
Kokos - Grießbrei
Grießbrei mit gebratener Banane
Grießbrei mit gebratener Banane
Zimt - Ananas
Zimt - Ananas
Johannisbeer-Apfelkompott
Johannisbeer-Apfelkompott
Grießbrei-Blätterteig-Strudel
Grießbrei-Blätterteig-Strudel
Lasagnebecher
Lasagnebecher
Herbstlicher Grießbrei mit Nüssen, Karotte und Apfel
Herbstlicher Grießbrei mit Nüsse…
Schoko-Grießbrei mit Erdbeeren
Schoko-Grießbrei mit Erdbeeren
Zimt - Grießbrei Torte
Zimt - Grießbrei Torte
Matcha-Dinkel-Grießbrei
Matcha-Dinkel-Grießbrei

Kinder lieben Grießbrei aka Semolina – das liegt wohl schlicht und ergreifend daran, dass er großartig schmeckt, wärmt und so richtig gut tut. Auch wir etwas älteren Kinder sollten uns regelmäßig eine ordentliche Portion von Omas Soulfood gönnen, denn Grießbrei ist schnell gemacht und auch noch regional. Er lässt sich supereinfach variieren und mit frischen Früchten in ein gesundes Frühstück für jeden Tag verwandeln. Wenn das nicht das Zeug zum neuen Star am Kreuzberger Himmel hat!

P.S. Sind wir eigentlich völlig verrückt geworden? Hat Omas guter alter Grießbrei so einen Unsinn wirklich nötig? Natürlich nicht. Aber vielleicht freut er sich ja über ein bisschen frischen Wind!

Der schönste Ort im Haus ist noch immer die Küche. Am besten mit Auflauf im Ofen und Lieblingsmenschen am Küchentisch.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.