Himbeer-Nicecream

Zum Rezept

Nicecream à la Küchenzauber

Zum Rezept

Nicecream - veganes Eis

Zum Rezept

Himbeer-Nicecream

Zum Rezept

Nicecream

Zum Rezept

Bananeneis

Zum Rezept
Himbeer-Nicecream
Himbeer-Nicecream
Nicecream à la Küchenzauber
Nicecream à la Küchenzauber
Nicecream - veganes Eis
Nicecream - veganes Eis
Himbeer-Nicecream
Himbeer-Nicecream
Nicecream
Nicecream
Bananeneis
Bananeneis

Nicecream ist eine grandiose Erfindung: köstlich und fruchtig, schnell gemacht und abwechslungsreich. In seiner Grundversion ist Nicecream sogar fettfrei, zuckerfrei, vegan und frei von künstlichen Inhaltsstoffen – also endlich ein gesundes Eis, mit dem wir uns guten Gewissens durch den Sommer schlemmen können! Alles, was du für dieses Wundereis brauchst: Mixer + Bananen + X.

Da man für Nicecream gefrorene Zutaten verarbeitet, benötigst du zuallererst: einen starken Mixer. Am cremigsten wird die Nicecream mit einem Hochleistungsmixer, aber auch jeder andere starke Mixer erfüllt seinen Zweck.

Die Grundzutat für Nicecream sind immer gefrorene Bananen. Frier sie am besten am Vortag ein – der Mixer hat es übrigens leichter, wenn du die Bananen vor dem Einfrieren in Scheiben schneidest. Besonders gut geeignet sind überreife Bananen, die schon braune Punkte haben, denn so hat die Nicecream mehr natürliche Süße und benötigt keinen zusätzlichen Zucker. Damit es im Mixer richtig rund geht, solltest du ein paar Esslöffel Wasser hinzufügen. Falls du keinen Wert auf fettarmes Eis legst, kannst du deine Nicecream stattdessen auch mit Milch oder Nussmilch geschmeidiger machen.

Leckere Ideen für Nicecream
Bananen + Erdbeeren + Kokosmilch + weiße Schokoraspel als Topping
Bananen + Kakaopulver + Espresso + karamellisierte Mandeln als Topping
Bananen + Mango + Kokosblütenzucker als Topping
Bananen + Grünkohl + Kiwi + Minze als Topping

Mit den Mengen kannst du ruhig experimentieren. Nicecream gelingt so einfach, dass genaue Grammangaben gar nicht notwendig sind. Als weitere Zutat eignet sich so ziemlich jede Obstsorte, die du magst – von Himbeeren über Kirschen bis Mango gibt es 1000 leckere Optionen. Wer auf grüne Smoothies steht, wird auch Nicecream mit Grünkohl oder Spinat lieben – probier es einfach mal aus, auch die grünen Versionen der Nicecream sind überraschend süß und richtig lecker! Und wer sich heimlich nach einem Schokoladeneis sehnt, kann Kakao zur Nicecream geben und sie mit Kakao Nibs oder geraspelter Schokolade toppen. Yummy! Die anderen Zutaten müssen übrigens nicht unbedingt gefroren sein, sofern deine Nicecream zum Großteil aus Bananen besteht. Falls die Nicecream zu flüssig gerät, kannst du sie auch noch für ein bis zwei Stunden ins Gefrierfach stellen.

 

Nice Cream
Von: Mrs Flury, Länge: 3:49 Minuten

Das Rezept zum Video:

Falls Eis für dich nicht ganz so gesund sein muss, kannst du auch noch nachsüßen – zum Beispiel mit Kokosblütenzucker, Agavendicksaft oder Ahornsirup. Als letztes gehört auf eine hübsche Nicecream noch ein leckeres Topping – Mandelsplitter, Bananenchips, Minze oder frische Beeren.

Fertig ist die Nicecream – jetzt kannst du losgenießen!

Apron Copy 4Cookbook Copy 4Flour Copy 4Fruits (General) (general) Copy 4Pizza Copy 4Raspberry Copy 4Tomato Copy 4

Jetzt dein Rezept einstellen!

Der schönste Ort im Haus ist noch immer die Küche. Am besten mit Auflauf im Ofen und Lieblingsmenschen am Küchentisch.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.