Chefkoch.de und Deutsche Bahn präsentieren: "Pimp your lunchbox" @ITB Berlin

Chefkoch.de meets Deutsche Bahn – im Rahmen der ITB, der internationalen Tourismus Börse, in Berlin trafen sich 50 Blogger aus den Bereichen Reise, Food und Technik, um zusammen zu Kochen, Schnippeln und Netzwerken. Vier Foodbloggerinnen zeigten uns, vier ausgefallene Reisesnack-Rezeptideen, die auf der nächsten Reise definitiv nicht fehlen dürfen.

Am 09. März, dem Eröffnungstag der ITB, wurde aus einem gewöhnlichen Messetag ein außergewöhnlicher Abend: ab 18 Uhr nahm Chefkoch.de den DB-Messestand in Beschlag, Konferenztische und -stühle wurden gegen Kochinseln ausgetauscht und der DB-Stand in eine Küchenarea verwandelt. Nach und nach trafen Blogger aus den Bereichen Reise, Food, Technik und Co. ein und beobachteten erwartungsvoll das rege Treiben am Stand.

Nach einer kurzen Ansprache ging es auch schon los an die Kochstationen: Motto des Abends war Pimpyourlunchbox. Wie man ganz einfach seinen Reisesnack aufpimpen kann, zeigten uns die vier Foodbloggerinnen Maja von Moey’s Kitchen, Karin von Lisbeths, Annette von Culinary Pixel und Katharina von ess.raum.

Bei Maja gab es einen rheinischen Feldsalat mit Blutwurst, Äpfeln und Zwiebeln, der im Glas einen super Reisesnack abgab. Röggelchen und Kölsch rundeten die rheinische Kombination ab. Zum Rezept: Rheinischer Feldsalat mit Blutwurst, Apfel und Zwiebel.

Die leidenschaftliche Bäckerin Karin zeigte, wie man Grünkohl einmal anders zubereiten kann: als Waffel in Kombination mit Kochwurst. Eine unglaublich leckere Waffel-Interpretation und ein reichhaltig, würziger Snack für zwischendurch. Zum Rezept: Grünkohl to go.

Kas-Würschtl auf der Roas gab’s bei Annette. Die mit Käse gefüllten und mit Blätterteig umwickelten Würstchen waren ein toller deftiger Snack. Der rote Krautsalat mit Apfel, Radieschen und süßem Senf war die passende Ergänzung. Zum Rezept: Kas-Würschtl auf der Roas.

Katharina brachte hessischen Flair aus ihrer Heimat mit: die Hessische Stulle deluxe, gefüllt mit scharfem Schweinebraten, Grüner Sauce, Kichererbsencreme, Feldsalat und Bacon fand viele begeisterte Abnehmer. Angerichtet mit gerösteten Kurkuma-Cashewkernen ein Muss für die nächste Reise. Zum Rezept: Hessische Stulle Deluxe.

Nach zwei Koch-Sessions und jeder Menge deftigen, außergewöhnlichen, kulinarischen Geschmackserlebnissen waren alle gesättigt und ließen den Abend in geselliger Runde ausklingen. Mit einem prall gefüllten Goodie-Bag und jeder Menge Eindrücken und Kontakten gingen die Teilnehmer nach Hause. Unser Fazit: Gemeinsam kochen macht glücklicher und ist ein super Eisbrecher, um ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

Auch die Bahn hat schon einen Blogartikel zu unserem Event verfasst: Viel Spaß beim Lesen!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.