Urlaubsrezept einreichen und gewinnen!

Der Urlaub ist gerade erst vorbei und ihr seid schon wieder voll im Arbeitsmodus? Oh nein, bitte nicht! Holt euch euer Urlaubsfeeling wieder zurück und kocht, backt und schlemmt wie in eurem Lieblingsurlaub! In unserem Rezeptwettbewerb von Chefkoch.de haben wir nämlich genau das gesucht: Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts, Getränke und Backwerke aus eurem Urlaub.

Ob Couscous, amerikanischer Cheesecake, belgische Pommes frites oder Sushi – im Urlaub entdeckt man ganz neue Kreationen und Lieblinge. So ging es auch unseren Teilnehmern am Rezeptwettbewerb. Entdeckt ihre Rezepte und schaut euch das Gewinnerrezept an:

Das beste Urlaubsrezept: Das Gewinnerrezept

Der Gewinner unseres Rezeptwettbewerbes steht fest! Ihr habt abgestimmt und so euren Favoriten gewählt. Gewonnen hat Chefköchin Chelli_Libelli mit ihrem Rezept aus der Toskana "Pappa al pomodore" - einem Brotbrei mit Tomaten. Herzlichen Glückwunsch!

Zutaten

250 g Weißbrot, altbacken
1 Liter Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
600 g Tomaten
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
etwas Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker

Zum Rezept >>

Ihr Gewinn: Das Urlaubsrezept mit den meisten Likes gewinnt einen 50-Euro-Gutschein für unseren brandneuen Chefkoch.de-Shop. Chelli_Libelli kann sich dort ihr Gewinnpaket aus Chefkoch.de-Tassen, Schürzen, hübschen Notizbüchern, personalisierten Rezeptordnern und mehr selbst zusammenstellen.

Auch schnell sein hat sich gelohnt: Die ersten Teilnehmer unseres neuen Rezeptwettbewerbes haben als Dankeschön einen Gutschein für eine Chefkoch.de-Tasse ihrer Wahl bekommen.

Die Gewinner sind:

  • Chelli_Libelli
  • bienchen2001
  • 2x Scrapvero
  • nepalchen
  • litwis
  • Muehlenhollaender
  • schnuffel81
  • soferl
  • Katzelalu
  • Shandria
  • Herzigwapu9
  • angelika2603
  • Ratamatata

Vielen Dank an alle, die am Rezeptwettbewerb teilgenommen haben.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.