Kleine Küche mit wenig Platz? Ein Kombinationsmodell kann gewaltig Platz sparen. Was bei der Auswahl einer Kühl-Gefrierkombination oder einem Side By Side Kühlschrank zu beachten ist, verraten wir hier.

Trotzdem muss der kleine Raum alle Anforderungen, die an eine Küche gestellt werden, erfüllen. Oder die heimische Küche ist riesig und es muss möglichst viel Platz zum Kühlen und Einfrieren her? Beides geht ganz einfach mit Kombinationsgeräten, wie beispielsweise einer Kühl-Gefrierkombination oder einem Side by Side Kühlschrank.

Kühlschrank und Gefrierschrank in einem Gerät: Das leisten klassische Kühl-Gefrierkombinationen. Solche Kühl-Gefrierkombinationen werden entsprechend gern gekauft, und die Auswahl im Handel ist groß. Wie bei allen Haushaltsgeräten gibt es bei Kühl-Gefrierkombinationen jedoch einige Aspekte, die man vor dem Kauf durchdenken sollte, damit am Schluss auch genau das Gerät in der heimischen Küche steht, das alle Anforderungen erfüllt. Die wichtigste Entscheidung muss ganz am Anfang getroffen werden: Soll es eine klassische Kühl-Gefrierkombination werden, oder ein schicker Side-By-Side-Kühlschrank mit Flügeltüren? Wir haben jeweils drei Produkte verglichen.

Kühl-Gefrierkombination: Drei Geräte im Vergleich

Anzeige
ModellBomann KG 320
Kühl-Gefrierkombination
Bauknecht KG 332
Kühl-Gefrierkombination
Siemens KG39EAI40 Kühl-Gefrierkombination
 Siemens GS33NVW30 GefrierschrankSiemens GS33NVW30 GefrierschrankSiemens GS33NVW30 Gefrierschrank
Maße56,5 x 49,5 x 143,8 cm64 x 59,5 x 187,5 cm65 x 60 x 201 cm
Gewicht45 Kg61 Kg88 Kg
Nutzinhalt gesamt160 Liter342 Liter339 Liter
Nutzinhalt Kühlfach112 Liter226 Liter247 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach48 Liter116 Liter89 Liter
EnergieeffizienzklasseA++A++A+++
Jährlicher Energieverbrauch163 Kilowattstunden
pro Jahr
211 Kilowattstunden
pro Jahr
187 Kilowattstunden
pro Jahr
Geräuscheemissionen43 dB39 dB38 dB
Stern-Einstufung****
4
****
4
****
4
AbtausystemmanuellNoFrostNoFrost
Preisca. 260 Euroca. 460 Euroca. 636 Euro
Amazon

Zu Amazon

 

Zu Amazon

 

Zu Amazon

 

Side-by-Side Kühlschrank: Drei Geräte im Vergleich

Anzeige
ModellGorenje NRS9181CXB Side by SideSamsung RS7528THCSL/EF Side by SideBeko GNE V422 X Side-by-Side-Kühlgerät
 Siemens GS33NVW30 GefrierschrankSiemens GS33NVW30 GefrierschrankSiemens GS33NVW30 Gefrierschrank
Maße76,7 x 97 x 184 cm75,4 x 91,2 x 178,9 cm72 x 92 x 178 cm
Gewicht107 Kg109 Kg91 Kg
EinbaugerätNeinNeinNein
Nutzinhalt gesamt549 Liter570 Liter514 Liter
Nutzinhalt Kühlfach370 Liter361 Liter323 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach179 Liter209 Liter150 Liter
EnergieeffizienzklasseA+A++A+
Jährlicher Energieverbrauch445 Kilowattstunden
pro Jahr
372 Kilowattstunden
pro Jahr
447 Kilowattstunden pro Jahr
Geräuscheemissionen41 dB39 dB46 dB
Stern-Einstufung****
4
****
4
****
4
WasserbereiterJaNeinJa
EiswürfelbereiterJaNeinJa
Festwasseranschluss
erfoderlich
Nein-Ja
BarfachJaNeinJa
LED-DisplayJaJaJa
AbtausystemNoFrostNoFrostNoFrost
Preisca. 883 Euroca. 970 Euroca. 1130 Euro
Amazon

Zu Amazon

 

Zu Amazon

 

Zu Amazon

 

 

Was ist beim Kauf zu beachten?

Kühl-Gefrierkombinationen: Sinnvolle Aufteilung

Die meisten Kühl-Gefrierkombinationen sind wie folgt aufgebaut: Der Gefrierteil befindet sich im unteren Bereich, der Kühlteil im oberen. Es gibt auch Modelle, bei denen die Fächer genau andersherum angeordnet sind, Gefrierbereich oben, Kühlschrank unten. Diese sind jedoch eher selten, da der Kühlteil am Tag häufiger geöffnet wird als der Gefrierteil. Den Kühlteil oben zu platzieren macht daher durchaus Sinn, weil so lästiges Bücken entfällt bzw. nur nötig wird, wenn man etwas aus dem Gefrierteil entnehmen möchte. In jedem Fall sollte beim Aufstellen der Kühl-Gefrierkombination darauf geachtet werden, dass die Türen sich in die gewünschte Richtung öffnen lassen. In der Regel lassen sich die Türen aber sowohl mit Linksanschlag als auch mit Rechtsanschlag montieren, sodass sie sich der Platzsituation entsprechend öffnen lassen.

Kühl-Gefrierkombinationen: Bitte nicht zu laut

Je nachdem, wo die Kühl-Gefrierkombination aufgestellt wird, kann auch der durch sie verursachte Geräuschpegel im Haus oder in der Wohnung relevant sein. Wer beispielsweise eine offene Küche hat, wird an einem leisen Gerät Interesse haben. Wer empfindlich auf Geräusche reagiert, sollte sich die Angaben zur Geräuschemission genauer ansehen. Die dort aufgeführten Werte werden in Dezibel (kurz dB) gemessen. Je niedriger der Dezibelwert ist, umso leiser ist die Kühl-Gefrierkombination.

Wer also empfindlich auf Lärm reagiert, denn Lärmempfinden ist etwas sehr Subjektives, der sollte ein Gerät wählen, das 40 dB nicht überschreitet.

Kühl-Gefrierkombinationen: Freistehend und integrierbar

Wer eine Einbauküche sein Eigen nennt, legt höchstwahrscheinlich Wert darauf, dass sich die Kühl-Gefrierkombination optisch gut in das Bild dieser Küche einfügt. Eine integrierbare Kühl-Gefrierkombination, also ein Einbaukühlschrank mit Gefrierteil, ist hier die perfekte Wahl, da er hinter der Möbelfassade der Küche verborgen ist, jedoch volle Leistung bringt.

Ebenso ist es möglich, eine freistehende Kühl-Gefrierkombination zu kaufen. Wer dabei Wert darauf legt, dass die freistehende Kühl-Gefrierkombination sich optisch dennoch gut in das Erscheinungsbild der Küche einfügt, sollte darauf achten, ein Gerät zu wählen, das genauso hoch ist, wie die sich daneben befindlichen Küchenschränke und von der Höhe her mit diesen abschließt.

Kühl-Gefrierkombinationen: Energieeffizienzklasse beachten

Seit 2011 sind Hersteller von Elektrogroßgeräten dazu verpflichtet, die Energieeffizienzklasse in Form eines Aufklebers (dem EU-Energielabel) auf Geräten anzubringen. Die Kennzeichnung des Energieverbrauchs durch das europäische Energielabel, auf dem die Energieeffizienzklasse verzeichnet ist, gibt zwar keine absolute Auskunft darüber, wie viel Strom das Gerät tatsächlich verbraucht, als Orientierungsmöglichkeit ist diese Kennzeichnung jedoch überaus hilfreich.

Eine moderne Kühl-Kühl-Gefrierkombination kann je nach Energieeffizienzklasse viel Energie sparen, da man nur ein Gerät statt zwei (nämlich Gefrierschrank und Kühlschrank) in Betrieb hat. Wie auch bei normalen Kühlschränken und Gefrierschränken werden auch Kühl-Gefrierkombinationen durch einen Aufkleber mit dem EU-Energielabel gekennzeichnet, welches Auskunft über die Energieeffizienzklasse und damit über den Energieverbrauch des Geräts gibt.

Beim Auswerten des Aufklebers, der die Energieeffizienzklasse erläutert, lassen sich folgende drei Informationen entnehmen:

 Was bedeuten die Infos auf dem Aufkleber?
 

Die Kategorie (A bis G):
Energieeffizienzklasse A steht für ein besonders energiesparendes Gerät, Energieeffizienzklasse G für ein Modell mit hohem Energieverbrauch.

 

Die farbliche Unterlegungen:
Grün bedeutet „Energiesparend“, Gelb bedeutet höherer Verbrauch, bei Rot handelt es sich um einen Kühlschrank, mit hohem Energieverbrauch.

 

Die Energieeffizienzklasse A:
Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ weisen nochmals auf energiesparende Geräte hin. Drei Pluszeichen entsprechen hierbei logischerweise der besten Wertung. Grund: Die meisten Geräte gehören eh schon der energiesparenden Energieeffizienzklasse A.

Kühl-Gefrierkombinationen: Frag die Sterne

Auf dem Gefrierteil einer Kühl-Kühl-Gefrierkombination sind kleine Sterne abgebildet. Sie geben Auskunft darüber, wie kalt es im Gefrierfach wird. Anhand der Sterne lässt sich ableiten, wie lange die dort gelagerten Lebensmittel haltbar sind. Die nachfolgende Grafik gibt Auskunft:

Kühl Gefrierkombination: Auch hier entscheiden vieles die Sterne

Gefrierkombination: Eher schlicht und edel

Die meisten Gefrierkombinationen sind in den Farben Weiß und Grau bzw. Silber oder Chrome erhältlich. Bunte Verkleidungen sind aber genauso zu haben.

Kühl-Gefrierkombination: durchaus preiswert

Kühl-Gefrierkombinationen sind ab einem Preis von 250 Euro im Handel erhältlich. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Die teuersten Geräte bewegen sich in einer Preisklasse von bis zu 4.000 Euro.

Kühl-Gefrierkombinationen Side By Side: Luxus Seite an Seite

Eine besondere Ausführung der Kühl-Gefrierkombinationen erfreut sich in letzter Zeit wachsender Beliebtheit: die sogenannten Side by Side Kühlschränke. Sie vereinen Kühlschrank und Gefrierschrank nicht übereinander oder untereinander, sondern nebeneinander – eine große Flügeltür verbirgt das coole Innenleben, das in der Regel mehr Fassungsvermögen bietet, als jede andere Kühl-Gefrierkombination. Ebenso sind Side By Side Kühlschränke erhältlich, die über drei oder sogar vier Türen verfügen. Diese Varianten sind jedoch weniger verbreitet als die Geräte mit Flügeltüren. Die Idee für diese Art der Kühl-Gefrierkombinationen stammt aus den USA, weshalb sie auch als Amerikanische Kühlschränke bezeichnet werden. Dort ist diese Anordnung der Kühl-und Gefrierfächer nebeneinander weit verbreitet. Durch diesen Aufbau bieten Side By Side Kühlschränke enorm viel Platz sowohl für Gefriergut als auch für normale Kühlschrankprodukte.

Bei Side By Side Kühlschränken handelt es sich von Natur aus um sehr große, voluminöse Elektrogeräte, die in der Küche sehr viel Platz einnehmen. Daher ist es wichtig, die Kühl-Gefrierkombination im Raum so zu platzieren, dass sich beide Türen nach links und rechts problemlos öffnen lassen. Genaues Ausmessen ist daher Pflicht, damit es bei Anlieferung des großen Geräts kein böses Erwachen gibt.

Side By Side Kühlschrank mit Wasserspender

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Spezielle Talente

Side By Side Kühlschränke überzeugen nicht nur durch schicke Flügeltüren. Die Geräte verfügen über einige tolle Eigenschaften, die die Küche bereichern können. Viele Side By Side Kühlschränke verfügen über einen in der Tür integrierten Eiswürfelbereiter. Auch ein Kaltwasserspender oder eine Crushed Ice Funktion kann in die Tür eingelassen sein. Da es sich bei Side By Side Geräten um sehr moderne Küchengeräte handelt, sind sie häufig mit praktischen Digitalanzeigen ausgestattet, über die sämtliche Geräteeinstellungen vorgenommen werden können. Interessant ist auch ein sogenanntes Barfach, eine kleine extra Klappe, die sich außen an der Tür befindet und durch die sich Getränke schnell entnehmen lassen, ohne dass dafür der gesamte Kühlteil durch eine der Flügeltüren geöffnet werden muss. So spart man zusätzlich Energie.

Auch die inzwischen für Gefrierschränke gängige NoFrost Technologie, die dafür sorgt, dass man das Gerät nicht abtauen muss, ist für die meisten Side By Side Kühlschränke Standard. Dadurch, dass der Innenraum des Gefrierschranks trocken gehalten wird, kann sich kein Eis bilden – lästiges Abtauen entfällt.

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Immer nah dem Wasseranschluss

Bei Sonderfunktionen wie Eiswürfelbereiter wird ein Wasseranschluss benötigt. Entweder der Side By Side Kühlschrank wird nahe der Spüle aufgestellt, oder der Wasserschlauch muss entsprechend verlängert werden. Solche Geräte werden als Side By Side Geräte mit Festanschluss bezeichnet.

Alternativ gibt es auch Geräte mit Wassertanks, die dann von Hand befüllt werden, und ebenso Eiswürfel, Crushed Ice und kühles Wasser produzieren. Geräte mit Wasseranschluss sind in der Regel günstiger. Wird ein Wassertank verwendet, kostet der Side By Side Kühlschrank höchstwahrscheinlich etwas mehr.

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Ideal für Familien

Kühl-Gefrierkombinationen sind praktisch, da sie zwei Geräte in einem Gehäuse vereinen. Bei klassischen Kühl-Gefrierkombinationen muss man jedoch aufgrund der Anordnung der verschiedenen Bereiche untereinander mit dem Platz haushalten. Ganz anders bei den Side By Side Kühlschränken. Da Kühlteil und Gefrierteil nebeneinander liegen, kann das Gerät seine volle Höhe ausnutzen.

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Wie viel Platz brauche ich?

Side By Side Modelle liefern in der Kategorie Kombi-Geräte enorm viel Stauraum, sowohl was Einfrieren als auch einfaches Kühlen angeht. Das Fassungsvermögen sowie der Nutzinhalt von Kühl-Gefrierkombinationen werden in Litern angegeben. Die Geräte verfügen meistens über ein Fassungsvermögen von insgesamt 350 bis hin zu über 500 Litern, wobei sich diese Angabe auf das Kühlfach und das Gefrierfach verteilt. Auch bei Side By Side Geräten ist das Gefrierfach in den meisten Fällen kleiner und schmaler als der Kühlteil. Dennoch bietet der Großteil der Gefrierteile in einem Side By Side Kühlschrank vergleichbar so viel Platz wie ein normaler, freistehender Gefrierschrank.

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Eine Frage der Klasse

Auch ein großer Side By Side Kühlschrank kann energiesparend arbeiten, wenn die bereits weiter oben erläuterten Energieeffizienzklassen beim Kauf berücksichtigt werden.

Kühl Gefrierkombination oder Side By Side Kühlschrank? Das ist hier die Frage!

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Optische Vielfalt

Unter den Kühl-Gefrierkombinationen sind die Side By Side Kühlschränke die schicksten Geräte. Wenn es um die Optik geht, ist die Auswahl vielseitig. Die meisten Modelle überzeugen durch Schlichtheit: Silber, grau und weiß sind beliebte Farbtöne. Ebenso gibt es knallige Varianten in Grün, Türkis, Rot etc. Wer optisch Gefallen daran findet, kann sogar große Side By Side Kühlschränke mit Cocktailgläsern, Sonnenuntergängen und Tiermotiven erwerben.

Kühl-Gefrierkombination Side By Side: Den Preis wert

Wer sich für einen Side By Side Kühlschrank interessiert, muss auch bei den günstigeren Modellen mit einen höheren Preis rechnen. Der Einstiegspreis liegt bei 700 Euro. Die teuersten Geräte kosten bis hin zu 5.000 Euro. Je teurer das Gerät ist, mit umso mehr Zusatzfunktionen und ausgefallenen Designelementen darf der Käufer rechnen.

Kühl-Gefrierkombination oder Side by Side Kühlschrank: Das ist hier die Frage

Die Kaufentscheidung zwischen beiden Modellen wird in erster Linie dadurch bestimmt, wie viel Platz in der Küche vorhanden ist. Ebenso entscheidend ist, wie viele Personen das Gerät versorgen soll. Ein Blick auf die Angaben zum Nutzinhalt des Kühlfachs gibt Auskunft darüber, ob das Modell infrage kommt. Wer große Mengen einfrieren möchte oder viel tiefgekühlte Kost kauft, wird auch den Nutzinhalt des Gefrierteils wichtig finden. Diese Werte in Relation zu stellen ist demnach sinnvoll. Denn nur weil der Nutzinhalt insgesamt einen hohen Wert aufweist, bedeutet das noch nicht, dass auch genau der Platz zum Kühlen und Gefrieren vorhanden ist, den man sich als Käufer vorgestellt hat.

Side By Side Geräte wissen vor allem durch schickes Design, viel Platz und praktische Zusatzfunktionen wie Wasserspender, Eiswürfelbereiter und Barfach zu überzeugen. Wer nicht ganz so viel Platz benötigt und auf derartige Sonderfunktionen verzichten kann, wird auch mit einer klassischen Kühl-Gefrierkombination glücklich werden.

Ebenso wichtig ist es, bei all diesen Werten die Energieeffizienzklasse nicht aus den Augen zu verlieren, da die Energieeffizienzklasse auf lange Sicht hilft, die allgemeinen Haushaltskosten gering zu halten. Vielen Verbrauchern ist nicht bewusst, dass sich ein Großteil des Energieverbrauchs in einem Haushalt auf die Nutzung von elektronischen Haushaltsgeräten zurückführen lässt. Ein Gerät mit der Energieeffizienzklasse A sollte es also allemal sein.

Nichts bringt Menschen besser zusammen, als gutes Essen.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.