Manchmal muss es einfach fettig sein: Knusprige Pommes frites mit Mayo und Ketchup, saftig krosse Chicken Nuggets, Schnitzel und Fischstäbchen – außen goldbraun, innen zart, volles Aroma dank perfekter Zubereitung in heißem Öl – das bekommen nur Fritteusen hin. Mit einer Fritteuse könnt ihr auch daheim die besten Fritten der Welt herstellen.

Den perfekt frittierten Genuss erlebt man schon lange nicht mehr nur beim Imbiss um die Ecke: Dank modernster Fritteusen kann sich jeder nun auch zuhause leckere, knusprige Pommes in seiner Fritteuse zubereiten. Dank Geräten mit jeder Menge Fassungsvermögen können auch große Mengen Pommes hergestellt werden. Ebenso gibt es handliche Minifritteusen für den kleineren Haushalt. Wer bis dato also noch vor der Anschaffung einer Fritteuse zurückschreckte, weil die Vorstellung, in der Küche, mit kochend heißem Fett zu hantieren, durchaus herausfordernd wirken kann, darf beruhigt sein: Moderne Fritteusen sind supereinfach in der Handhabung und verfügen über zahlreiche praktisch Eigenschaften, die die Zubereitung von leckerem Frittiergut zum Kinderspiel werden lassen.

Und wer nicht darüber hinwegsehen kann, dass Frittiertes zwar absolut lecker, aber schrecklich ungesund ist, der sollte sich mal eine der modernen Rotofritteusen anschauen. Die kommen nämlich mit der Hälfte des sonst verwendeten Öls aus. Aber dazu später mehr. Nun haben wir für euch erst mal die drei Fritteusen Bestseller von Amazon gegenübergestellt.

Die beliebtesten Fritteusen: Perfekte Fritten wie von der Pommesbude

Anzeige
Clatronic FR 3195 Kaltzone-Fritteuse

Die Profi-Fritteuse

  • Der Beststeller Nr. 1 bei Amazon: Mit ganzen 4 Litern Fassungsvermögen sorgt diese Doppel-Fritteuse für Pommes-Genuss im großen Stil. Dank 2 kleinen und einem großen Frittierkorb könnt ihr unterschiedliches Frittiergut parallel brutzeln.

Preis bei Amazon anzeigen

 

Moulinex Fritteuse Super Uno

Die Rundum-Sorglos Fritteuse

  • Einfach, sicher, komfortabel: all das wird bei diesem Modell mit 2,2 Litern Fassungsvermögen großgeschrieben. Kein Verbrennen, kein unangenehmer Geruch, gute Sicht, alles automatisch.

Preis bei Amazon anzeigen

 

DeLonghi Rotofritteuse Easy Clean

Die Fett-Spar-Fritteuse

  • 1,2 Liter Fassungsvermögen bietet die Fritteuse mit dem patentierten Roto-Fry-System: Ein
    schräg eingehängter, rotierender Frittierkorb zaubert mit 50% weniger Öl knusprige Pommes. Perfekte Isolierung und kinderleichte Reinigung runden die Ausstattung dieses Modells ab.

Preis bei Amazon anzeigen

 

Fakt ist: Fritteusenliefern Geschmack, denn Fett ist einer der besten Geschmacksträger überhaupt. Frittiertes schmeckt einfach unvergleichlich gut. Ihr habt Bock auf die perfekten Fritten rot-weiß in der heimischen Küche? Dann führt kein Weg an einer Fritteuse vorbei. Fritteusen für den Hausgebrauch bekommt ihr bereits für unter 100 Euro. Von sehr günstig bis extrem kostspielig hat der Fritteusenmarkt alles zu bieten. Von der Fritteuse für unter 20 Euro bis hin zur Luxusvariante im Wert von mehreren Tausend Euro ist im Handel alles erhältlich. Das Prinzip ist immer das gleiche: Das Frittiergut wird im heißen Fett goldbraun geröstet.

 Warum sind Fritteusen super?
 Zauber knusprige Pommes wie von der Pommesbude
 Frittieren auch Fisch, Fleisch, Kartoffelprodukte, Teigwaren, Gemüse u.v.m.
 Blitzschnelle Zubereitung der gewünschten Speisen
 Einfache Handhabung durch moderne Technik
 Modelle für jedes Bedürfnis (Viel Fassungsvermögen, Kindersicherung etc.)
 Simple Reinigung
 ...weil heiß und fettig manchmal einfach sein muss!

Kalorienreduziertes Frittieren dank der Rotofritteuse

Auch wenn es keinen Spaß macht, sehen wir mal ganz kurz den Tatsachen ins Auge: So köstlich frittiertes Essen auch schmeckt, die hohe Menge an Fett macht es nicht zur gesündesten Speise. Doch knusprig geht auch anders: Bis zu 50 Prozent des bei herkömmlichen Fritteusen verwendeten Fettes kann bei diesen Geräten eingespart werden. In der Fritteuse befindet sich ein schräg gestellter rotierender Korb. Auf diese Weise wird bei jeder Drehung des Korbes nur eine Seite und damit nur die Hälfte des zu frittierenden Produktes ins Öl getaucht. Die Speisen nehmen so weniger Fett auf und sollen auch knuspriger werden. Das Patent für dieses Frittiersystem gehört übrigens dem italienischen Haushaltsgeräte Hersteller DeLonghi. Die Auswahl unter den beliebten Modellen ist groß: Auch hier finden Interessierte vielfältige Ausstattungen, wie unterschiedliche Fassungsvermögen, Hitzeschutz und weiteres Zubehör. Wie eine Rotofritteuse arbeitet und so Fett einspart, erläutert folgende Infografik:

Pommes frites in Fritteuse

Und wem das immer noch zu fettig ist: Mit einer Heißluftfritteuse geht es sogar ganz ohne Öl. Die Heißluftfritteuse arbeitet nämlich statt mit Öl einfach mit heißer Luft. Wenn man ganz ehrlich ist, ist eine Heißluftfritteuse also eigentlich gar keine Fritteuse, sondern ein kleiner, kompakter Heißluftofen. Leckere Pommes kann die Heißluftfritteuse deswegen aber trotzdem herstellen. Sie schmecken nur nicht lecker nach Fett, sind dafür aber umso knuspriger.

Aber bleiben wir mal beim Fett. In Sachen Funktion, Fassungsvermögen, Ausstattung, Benutzerfreundlichkeit und Design gibt es unter den klassischen Fritteusen, die mit Frittierfett arbeiten, nämlich himmelweite Unterschiede. Welche Fritteuse für dich die Richtige ist, hängt wie so oft von deinen persönlichen Präferenzen ab. Klassische Fritteusen gibt es bereits für wenig Geld. Bevor man jedoch beim erstbesten Schnäppchen zugreift, sollte man genauer hinschauen, denn gerade bei Fritteusen kann es sich auszahlen, etwas mehr Geld auszugeben. Einige Fragen, die ihr euch vor dem Kauf stellen könntet, wären zum Beispiel: Will ich primär klassische Pommes genießen, oder gar verschiedene Produkte parallel ins Öl geben? Wie viel Fassungsvermögen muss meine Fritteuse bieten? Wie viel bin ich bereit, zu investieren? Wie wichtig sind Ablassschlauch, Kaltzone, Sichtfenster und Co.?

Welche Funktionen braucht meine Fritteuse?

Wattzahl? Fassungsvermögen? Klappdeckel? Absenkbarer Korb?
Die wichtigsten Gesichtspunkte, die es bei Kauf einer Fritteuse zu durchdenken gilt, haben wir euch nachfolgend in einer Slideshow zusammengestellt.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Die Toolbox für Content-Marketing wird geladen ...

Richtig Frittieren mit der Fritteuse

An dieser Stelle muss leider mal kurz der warnende Zeigefinger erhoben werden: Frittieren ist mehr als nur Fritten in kochendes Fett schmeißen. Es gibt viele Aspekte, bei denen es sich lohnt, sie vor, während und auch nach dem Frittiervorgang zu beachten. Nur so erzielt ihr ein optimales Ergebnis. Deshalb haben wir alles Wissenswerte, was es über das Frittieren mit der Fritteuse zu Hause zu wissen lohnt, in einem separaten Ratgeber zusammengefasst. Welches Öl sollte man verwenden? Welche Speisen eignen sich für die Zubereitung in der Fritteuse? Wie heiß darf das Öl sein, um gesundheitliche Risiken zu vermeiden? All das erfahrt ihr im Magazinartikel: "Frittieren leicht gemacht"!

Fazit: Gönn Dir was!

Gesund ist super. Aber frittiert ist eben lecker! Und machmal, ist genau das der beste Grund, etwas zu essen, den es gibt. Und solange man nicht jeden Tag fettige Pommes gönnt, ist es absolut okay, sich diese Leckerei gelegentlich zu genießen. Das geht natürlich super an der Pommesbude eures Vertrauens. Aber genauso einfach, sogar ohne das Haus verlassen zu müssen, geht es in eurer Küche. Deswegen ist die Idee, eine Fritteuse für die heimische Küche zu besitzen, nicht nur legitim, sondern auch absolut schlüssig. Zudem lassen sich in so einem Gerät nicht nur Pommes frites zubereiten, sondern auch viele andere leickere Speisen, wie Schnitzel, Chicken Nuggets, Fisch oder Gemüse. Hört ihr es schon brutzeln?

Leckere Rezepte aus der Fritteuse

Pommes frites

Zum Rezept

Fish and Chips

Zum Rezept

Knusprige Entenbrust

Zum Rezept

Asiatische Teigtaschen

Zum Rezept

Churros

Zum Rezept

Tempura - Teig

Zum Rezept

Champignons aus der Fritteuse

Zum Rezept

Lángos

Zum Rezept

Oranginies mit Käse - Schinken - Sahnesauce

Zum Rezept

Don Diegos Plátanos maduros / Sweet Fried Plantains

Zum Rezept

Berliner Pfannkuchen

Zum Rezept

Elefantenohren

Zum Rezept

Schneeschlaufen

Zum Rezept

Quarkbällchen

Zum Rezept

Gebackenes Eis mit Erdbeersauce (mit Video)

Zum Rezept

Kartoffelspalten mediterran, aus der Actifry oder aus dem Backofen

Zum Rezept

Gefüllte Champignons mit dem Actifry Snacking

Zum Rezept

Fladen-Mischbrot, mit Heißluft gebacken

Zum Rezept
Pommes frites
Pommes frites
Fish and Chips
Fish and Chips
Knusprige Entenbrust
Knusprige Entenbrust
Asiatische Teigtaschen
Asiatische Teigtaschen
Churros
Churros
Tempura - Teig
Tempura - Teig
Champignons aus der Fritteuse
Champignons aus der Fritteuse
Lángos
Lángos
Oranginies mit Käse - Schinken - Sahnesauce
Oranginies mit Käse - Schinken -…
Don Diegos Plátanos maduros / Sweet Fried Plantains
Don Diegos Plátanos maduros / Sw…
Berliner Pfannkuchen
Berliner Pfannkuchen
Elefantenohren
Elefantenohren
Schneeschlaufen
Schneeschlaufen
Quarkbällchen
Quarkbällchen
Gebackenes Eis mit Erdbeersauce (mit Video)
Gebackenes Eis mit Erdbeersauce …
Kartoffelspalten mediterran, aus der Actifry oder aus dem Backofen
Kartoffelspalten mediterran, aus…
Gefüllte Champignons mit dem Actifry Snacking
Gefüllte Champignons mit dem Act…
Fladen-Mischbrot, mit Heißluft gebacken
Fladen-Mischbrot, mit Heißluft g…

Mit der Fritteuse lassen sich so manche Leckereien zaubern. Von Süß bis herzhaft bleiben keine Wünsche offen. Egal, ob Sie köstliche Berliner Krapfen mit Puderzucker, weitere Gebäck Varianten oder britische Fish and Chips zubereiten möchten: Die Fritteuse ist bei allen nachfolgenden Rezepten ein hilfreicher Begleiter. Wie wäre es beispielsweise einmal mit Lángos, einer Brotspezialität aus der ungarischen Küche, oder das marokkanische Fettgebäck Churros? Aber auch für Gemüsevariationen und sogar Eis (!) lässt sich das Gerät bestens einsetzen. Für Freunde der kalorienbewussteren Ernährung haben wir zudem einige Rezepte für die Heißluft-Fritteuse zusammengetragen. Und keine Sorge: Angeführt wird diese Rezeptzusammenstellung natürlich von dem Klassiker schlechthin: den Pommes frites.

Nichts bringt Menschen besser zusammen, als gutes Essen.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.