Das Almased-Kochbuch

Das Almased-Kochbuch empfehlen wir für: Übergewichtige, Low Carb-Fans, Formulabegeisterte

Das Almased-Kochbuch

Das Almased-Kochbuch - Worum geht's?Das Almased-Kochbuch

„Das Almased-Kochbuch“ erklärt, wie das Abnehmen mit Almased funktioniert und warum es funktioniert. Nach dem kurzen Theorieteil folgen Rezepte für die vier Phasen der Diät: Rezepte, um den Shakes mehr Pfiff zu geben und Rezepte für die im Laufe der Diät immer mehr erlaubten Gerichte. Von Frühstück, Mittag- und Abendessen über Suppen, vegetarische Gerichte bis hin zu Desserts enthält der etwa 100-seitige Rezeptteil viele Ideen für die kohlenhydratarme, eiweißbetonte Ernährung, auf die dieses Abnehm-Konzept aufbaut.

Buch jetzt bei Amazon bestellen

Das Almased-Kochbuch: Das finden wir

Die Aufmachung ist schlicht gehalten, aber durchaus ansprechend. Der theoretische Teil, in dem das Konzept erklärt wird, ist ziemlich kurz, aber verständlich erklärt. Gewöhnungsbedürftig ist besonders zu Beginn die Sprache, die eher an einen Werbetext erinnert und für meinen Geschmack zu übertrieben ist. So heißt es etwa "Almased wirkt als Turbostarter und Dauerbrenner, denn es zündet Ihren Stoffwechsel und Ihr Fett schmilzt im Stoffwechselfeuer", "Sie sind Sklave der Hormone" und "Almased ist ein echtes Powerprodukt, dessen vielfältige Wirkungen selbst Wissenschaftler immer wieder in Erstaunen versetzen". Aber das mag Geschmackssache sein. Praktisch ist der Phasenplan im Buchdeckel: Hier sieht man auf einen Blick, wie die einzelnen Mahlzeiten in der jeweiligen Phase aufgebaut sein sollten. Auch schön: Man bekommt Tipps, wie man eigene Rezepte abseits des Buches zusammenstellen muss, damit sie ins Diätkonzept passen.

Das Ernährungskonzept

Das Abnehm-Programm nach Almased setzt auf eine kohlenhydratarme und eiweißbetonte Ernährung. So sind die Rezepte so ausgelegt, das nicht mehr als 100 g Kohlenhydrate am Tag verzehrt werden – das entspricht dem Mindestbedarf des Körpers an Kohlenhydraten. Die Kohlenhydrate, die erlaubt sind, sollten – wie bei Schlank im Schlaf – nach Möglichkeit nicht am Abend verzehrt werden, damit der Körper in der Nacht das Fett verbrennen kann. Am Fett wird bei diesem Programm nicht gespart. Dort hält sich das Abnehm-Programm nach Almased an die Empfehlungen zur gesunden Ernährung. 60 Gramm Fett pro Tag sind erlaubt. Grundsätzlich kann das Abnehmen mit Almased und auch mit dem folgenden Low Carb-Ernährungsplan funktionieren. Selbst Fachleute sagen, dass stark Übergewichtigen in der ersten Abnehmphase auf Formula-Diäten, also Diät-Shake, zurückgreifen können.

Die Rezepte

Der Teil mit den Rezepten in Das Almased-Kochbuch ist sehr umfassend. Vom Frühstück bis zum Abendessen, von Fleisch- über Fisch- bis hin zu vegetarischen Gerichten ist alles dabei. Die Gerichte sind größtenteils aufwändig in der Zubereitung: Etwa 30 - 60 Minuten muss man meistens einplanen. Damit ist dieses Kochbuch für meinen Geschmack nur bedingt alltagstauglich – zumindest wenn man berufstätig ist, braucht man auch schnelle Gerichte. Positiv hervorzuheben ist dafür, dass die Gerichte recht ausgefallen und abwechslungsreich sind.

Das Almased-Kochbuch: Pro und Contra

Pro Contra
verständliche Einführung ins Almased-Programm werblicher Beigeschmack
ausgefallene und abwechslungsreiche Rezepte tendnziell eiweißreich, daher bitte viel trinken
praktische Tipps kaum alltagstaugliche Rezepte
klare Rezeptanleitungen   
Angaben zu Nährwerten und Zeitaufwand   

Das Almased-Kochbuch: Unsere WertungDas Almased-Kochbuch

Das Almased-Kochbuch richtet sich an Personen, die sich für Almased interessieren und sich vorstellen können, mit einer Formula-Diät abzunehmen. Das Konzept wird kurz und verständlich erklärt – es gibt sogar Tipps für die Zeit nach Almased. Die Aufmachung des Buches ist nett. Auch der Rezeptteil ist schön gestaltet, die Rezepte sind abwechslungsreich und ausgefallen. Mir fehlen alltagstaugliche, schnell gemachte Rezepte.

Buch jetzt bei Amazon bestellen

Das Almased-Kochbuch: Unser Testkochen

Der Kräuter-Radieschen-Quark war sehr gut und die Portionsgröße ausreichend. Das recht herzhafte Frühstück war nur zunächst etwas ungewöhnlich. Auch das Zucchinigratin auf griechische Art hat mich überzeugt.

Kräuter-Radieschen-Quark

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Magerquark
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie, bzw. Kräuter nach Saison und Geschmack
  • 50 g Radieschen
  • 200 g Tomate
  • 200 g Gurke
  • 50 g Vollkornbrot (2 kleine Scheiben)

Zubereitung

  1. Den Quark mit dem Mineralwasser glattrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.
  2. Die Kräuter waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und fein schneiden.
  3. Die Radieschen waschen, putzen und sehr fein schneiden.
  4. Den Quark mit den Kräutern und Radieschen vermengen.
  5. Tomate und Gurke waschen, in Scheiben schneiden und fächerartig auf einem Teller anrichten.
  6. Den Radieschen-Kräuterquark daraufgeben.
  7. Das Vollkornbrot dazu servieren.

Zucchinigratin, griechische Art

Zutaten für 2 Personen

  • 1 TL Rapsöl
  • 300 g Zucchini
  • 300 g aromatische Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 5 Stiele Oregano, Basilikum
  • 25 g Oliven, schwarz, ohne Stein
  • 25 g Oliven, grün, ohne Stein
  • 200 g Schafskäse
  • schwarzer Pfeffer
  • Meersalz
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Eine feuerfeste Form mit dem Rapsöl bestreichen.
  2. Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden (ca. 3 mm) und in die Auflaufform schichten.
  3. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen, mit dem fein gehackten Knoblauch mischen und über das Gemüse streuen.
  4. Die Oliven in Scheiben, den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und über das Gemüse geben.
  5. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  6. Olivenöl darüber verteilen.
  7. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen, den Auflauf bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 25 Minuten backen, bis der Käse eine leichte Bräune erhalten hat.

Veröffentlichung der Rezepte "Kräuter-Radieschen-Quark" und "Zucchinigratin, griechische Art" aus dem Buch Das Almased-Kochbuch mit freundlicher Unterstützung von Trias Verlag. Copyright der Rezeptbilder liegen bei Nikolai Buroh/Westrmann, TRIAS Verlag.

Das Almased-Kochbuch

 Das Almased-Kochbuch Das Almased-Kochbuch
 erschienen bei Trias 

 Autoren: Andrea Stensitzky-Thielemans

 Preis: 12,99 €

 Low Carb - Das Kochbuch bei Amazon bestellen

 Buch jetzt bei Amazon bestellen

 

 

Als Ernährungswissenschaftlerin schaue ich genau auf mein Essen – und lasse es mir schmecken!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.