Fleischfondue - Geräte im Vergleich und Tipps für tolle Rezepte

Das Zimmer ist gemütlich warm, du hast deine Lieben um dich und ihr freut euch auf ein leckeres Fleischfondue. Das richtige Rezept für Saucen, Brühe und Co. ist dabei natürlich wichtig, doch das richtige Gerät zum "Fonduen" ebenfalls. Wir zeigen dir, worauf du beim Fondue-Set achten solltest und welches Zubehör wirklich Sinn macht.

Du willst ganz gemütlich und lecker essen, aber ihr wollt mühsame Vorbereitungen und sündhaft teure sowie volle Restaurants meiden? Dann ist mal wieder Zeit für ein ausgedehntes Fleischfondue im eigenen wohligwarmen Zuhause.

Mit dem Fondue bringt ihr die Familie oder Freunde an einen Tisch und esst solange und so viel ihr wollt. Die Auswahl an Fondue-Sets ist recht unterschiedlich: Klassische Sets ohne viel Schnick-Schnack, praktische Karussels, Fondues aus Aluminium und Edelstahl oder Liebhaber-Fondues aus Gusseisen. Wir präsentieren euch unsere Favoriten im Bereich elektro- und brennerbetriebene Fleischfondues.

Euer Set für Fleischfondue – Elektro oder Brenner?

Anzeige
Fondue Set von Tefal

Tefal EF 3000.10 Fondue (Elektro)

  • Amazon-Bestseller bei Fondue-Sets
  • 1.200 Watt Leistung
  • Aluminiumtopf ist spülmaschinengeeignet

Preis bei Amazon anzeigen

 

Fonduekarusell

Fonduekarussell Armata (Brenner)

  • Drehbares Karussell aus Akazienholz
  • Schälchen und Löffel inklusive
  • Edles Design

Preis bei Amazon anzeigen

 

Fondue Set von Severin

Severin FO 2400 Fondue (Elektro)

  • Preis-Leistungs-Favorit
  • Für 8 Personen geeignet
  • Edelstahltopf

Preis bei Amazon anzeigen

 

Le Creuset Fondue-Set (Brenner)

  • Sehr hochwertiges Marken-Set
  • Topf für alle Herdarten geeignet
  • 30 Jahre Garantie

Preis bei Amazon anzeigen

 

Fondue – das richtige Fondue für euch

Eines vorab: Für ein elektrisches Fondue brauchst du im Prinzip nur eine Steckdose, dann kann es mit deinem festlichen Fondue in wenigen Minuten losgehen. Allerdings brauchst du eine Stromquelle in der Nähe und mit einem lästigen Stromkabel stehen viele Leute auf Kriegsfuß. Verwendest du hingegen ein brennerbetriebenes Fondue-Set, brauchst du Zubehör in Form von Brennmaterial wie Spiritus oder Brennpaste, das nicht mitgeliefert wird und immer wieder zuneige geht. Der Topf mit der Brühe oder dem Fett muss bei einem Brenner-Fondue im Vorhinein auf dem Herd erhitzt werden.

Darauf solltest du bei deinem Fondue in jedem Fall achten:

  • Leistungsstärke für ausreichend Hitzeentwicklung
  • eine Fixiervorrichtung für Fondue-Gabeln
  • einen Spritzschutzeinsatz für den Topfrand

Den richtigen Fondue-Flair, mit deinen Lieben rund um eine offene Flamme zu sitzen und das Fleisch im Topf in Fett oder Brühe garen lassen, erlebst du natürlich nur mit einem Brenner-Fondue. Du benötigst in jedem Fall starke Hitze, damit dein Gargut auch irgendwann fertig ist. So solltest du bei einem Elektro-Fondue auf eine ausreichend hohe Wattzahl achten, Brenner-Fondues bekommen durch die offene Flamme genügend Hitze. Beim Topfmaterial gibt es von Aluminium bis Gusseisen unterschiedlich robuste Ausführungen. Dies hat neben dem inbegriffenen Zubehör und der Verarbeitung meist den größten Einfluss auf den Preis deines Fondue-Sets.

Wenn du neben dem Fleischfondue auch das beliebte Käsefondue ausprobieren willst – kein Problem. Ein vorhandener Spritzschutz sollte bei deinem Fondue-Set abnehmbar sein, denn dann kannst du bei einem Käsefondue die Gabeln besser im Topf drehen.

Warum ist Fondue super?
 Es gibt Fondue-Sets, mit denen sowohl Fondues mit Brühe als auch Käsefondues möglich sind.
 Auch als Gastgeber genießt du das Fondue und stehst nicht in der Küche.
 Vielfalt: Bei einem Fondue ist für jeden Geschmack etwas dabei.
 Fondue bringt dich und deine Lieben an einen Tisch.
 Fondue vereint perfekt Genuss und Geselligkeit.

Sets für Fondue – Tefal und Severin liegen vorn

Beginnen wir beim Fondue-Vergleich mit dem Amazon-Bestseller, dem Tefal EF 3000.10 Fondue. Mit 1200 Watt Leistung schafft es dieses elektrische Fondue, Fett oder Brühe in kurzer Zeit startklar zu machen – wärmeisolierte Griffe lassen den Topf dabei gut anfassen. Die Temperatur kann über einen Regler bestimmt werden. Kunden bemängeln jedoch, dass dieses Fondue nicht so hochwertig ist (Topf aus Aluminium und sonst recht viel Plastik). Ein Plus für die Reinigung ist, dass der Topf spülmaschinenfest ist. Als Zubehör bekommt ihr 6 Fondue-Gabeln dazu. Das Gerät ist insgesamt sehr gut bewertet und ist für 6 Personen geeignet, die nicht ganz so viel Zeit für ihr Fondue einplanen möchten.

Im Vergleich dazu kommt das Fonduekarussell von Armata recht edel daher. Es ist sehr gut verarbeitet und die drehbare Karusselfunktion aus Akazienholz ist praktisch für das Aufstellen von Zutaten. Keiner von euch muss so über das heiße Fondue fassen, um an seine Saucen zu kommen. Zudem erhaltet ihr neben dem Fondue-Set mit Rechaud 6 weiße Schälchen, Fondue-Gabeln sowie -Löffel und einen abnehmbaren Spritzschutz. Natürlich ist das Fondue-Set auch für Käsefondue geeignet. Dieses Fondue macht Spaß und liefert dir alles mit, was du brauchst. Lediglich für das Brennmaterial müsst ihr sorgen.

Nun zu unserem Preis-Leistungs-Favorit, dem Severin FO 2400 – wieder aus der Kategorie der Elektro-Fondues. Ein Topf aus Edelstahl, der für 8 Personen geeignet ist, ist bei einem Preis unter 40 Euro kaum zu finden. Der Haken? Von einem 800 Watt-Fondue solltet ihr keine Wunder erwarten. Trotzdem erfüllt dieses Fondue seinen Dienst: Es heizt schnell auf und besitzt einen Überhitzungsschutz. Wenn ihr nur sehr selten Fleischfondue zu Hause macht, sollte dieses Gerät jedoch vollkommen ausreichen.

Als Letztes haben wir noch das brennerbetriebene Le Creuset Fondue-Set. Durch die sehr hochwertige Verarbeitung von Topf, Fuß und Fondue-Gabeln ist es gewissermaßen der Mercedes unter den Fondue-Sets, was sich auch im Preis niederschlägt. Der Topf aus emailliertem Gusseisen und die Gabeln mit gravierten Holzgriffen sind schon eine Klasse für sich. Der Pastenbrenner ist das einzige, was bemängelt wird: Während der Verwendung hakt die verstellbare Lüftung zuweilen. Das Fondue ist insgesamt schon beeindruckend und für Fleisch- sowie Käsefondue geeignet. Geht man ins Detail, sieht man aber, dass es nicht ganz perfekt ist.

Fondue – passendes Fondue Zubehör

Wenn ihr das richtige Fondue-Set gefunden und euer Fondue Rezept zur Hand habt, braucht ihr für euer Fondue natürlich noch das richtige Fondue Zubehör.Unverzichtbar für Fondue sind die langen Fonduegabeln. Für Fett- oder Brühefondues mit großen Stücken benötigt man Gabeln mit zwei langen Zinken, die die Fasern nicht verletzen. Ist der Brenner zu sehr von Ruß bedeckt oder habt ihr keine Brennpaste mehr, findet ihr in der folgenden Übersicht alles, was ihr braucht:

Anzeige

Die bekannten Fondueteller mit den abgetrennten Mulden für Saucen, Fleisch oder Gemüse könnt ihr im Übrigen auch zum Grillen im Sommer benutzen. So sind sie öfter einsetzbar und eine Anschaffung lohnt sich:

Anzeige

Fondue – Rezepte für Fleischfondue mit Fett oder Brühe

Das Fleischfondue kann man mit Brühe oder Fett zubereiten. Außerdem gibt es noch das Käsefondue mit geschmolzenem Käse. Da das Käsefondue neben Käse auf der Basis von Weißwein und Kirschwasser basiert, ist es nicht nur sättigend, sondern auch ein hochprozentiger Stimmungsheber.

Für die bekannteste Variante des Fondues mit Fett – auch Fondue bourguignonne – und die meisten Rezepte für Fondue mit Fleisch oder Fisch, wird Öl in einem speziellen Topf für Fondue bis auf 180 Grad erhitzt. Durch die hohe Temperatur ist das Fleisch sehr schnell gar und bleibt saftig. Die Rezepte für das Fondue mit Fleisch sind zumeist sehr einfach.

Als Fleischsorten für Fondue finden meist Schweinefilet, Rinderfilet, Roastbeef oder auch Putenbrustfilet Verwendung. Ihr könnt nach Lust und Laune verschiedene Fleischsorten anbieten. Auch Fisch oder Meeresfrüchte sind möglich, aber gerade Fischfilet droht zu zerfallen - dieses könnt ihr aber in Ausbackteig im heißen Öl frittieren. Das bekannteste Rezept hierfür ist der Bierteig. Dasselbe gilt für Gemüse, etwa vorgekochte Kartoffeln oder Blumenkohl, die sich in Bierteig gehüllt prima frittieren lassen. Berechnet pro Gast ca. 200 g Fleisch - für Kinder natürlich ein bisschen weniger. Für Fondue mit Brühe solltet ihr die Fleischstücke kleiner schneiden als für Fondue mit Fett. Dass ihr euer Fleisch nicht in die gleiche Flüssigkeit wie den Fisch geben solltet, erklärt sich aus geschmacklicher Sicht hoffentlich von selbst. Fondue Rezepte – ob mit Fisch oder Fleisch – findet ihr auf der nächsten Seite.

Fondue mit Brühe – Rezepte für fettärmeren Genuss

Immer beliebter wird Fondue mit Gemüse- oder Fleischbrühe, auch als Fondue chinoise oder Feuertopf bekannt. So wird das Fondue gesünder und fettärmer und auch klein geschnittenes Gemüse kann problemlos mitgegart und anschließend mit einem Körbchen aus der heißen Brühe gefischt werden. Als Gemüse eignen sich Paprika, Brokkoli, Blumenkohl, Zucchini, Möhren und Champignons besonders. Als krönenden Abschluss des Fondues kann man die köstliche Brühe auslöffeln - wer immer noch Hunger hat, kann am Schluss Glasnudeln hinzufügen. Besonders lecker an einem kalten Tag ist natürlich auch das Käsefondue. Das süße Schokoladenfondue macht Naschkatzen und insbesondere Kinder glücklich - an Weihnachten oder zu anderen festlichen Anlässen kann man es gut als Nachtisch zum normalen Fondue servieren.

Fondue Dips
Fondue Dips

Das Wichtigste für ein gelungenes Fleischfondue sind neben hochwertigem Fleisch natürlich leckere Rezepte für Dips und Saucen: Grüne Pfeffersauce, Curry-Mandarinen-Dip, Kräutersauce, Remoulade, Knoblauchsauce, Mango-Chutney und Co. - wer des Öfteren Fondue macht, findet irgendwann seine Lieblingssaucen, die durch neue Rezepte ergänzt werden können. Als Beilagen zu Fondue genügen meist Baguette oder anderes Brot und Salat. Besonders beliebt ist Kartoffelsalat, aber auch grüne Salate passen gut zu Fondue.

Rezepte für köstliche Saucen und Fondue in leckeren Variationen findet ihr auf der nächsten Seite! Und wer Lust auf Käsefondue bekommen hat, findet in unserem Artikel über Käsefondue Tipps und Rezepte für jeden Geschmack!

Fondue – mein Fazit

Ich bin ehrlich: Ich habe kein eigenes Fondue-Set – noch nicht. Ich kenne von meinen Eltern nur eines und das ist von Anno dazumal. Da ich selbst im Begriff bin, mir endlich ein eigenes, für mich funktional sinnvolles Fondue-Set zu kaufen, habe ich die Fakten nicht nur für diesen Artikel, sondern auch für mich selbst recherchiert. Für mich zählen dabei folgende Dinge:

  • Richtige Atmosphäre: Flair des "offenen Feuers"
  • Unkomplizierte Bedienung
  • Vernünftiges Zubehör

Für mich persönlich gibt es da keine andere Alternative als das Fonduekarussel von Armata. Da bekomme ich ein sehr gut bewertetes Gerät aus Edelstahl, das sowohl für ein Fleischfondue als auch für ein Käsefondue geeignet ist. In Kombination mit der drehbaren Platte aus gemütlich wirkendem Holz ist dieses Fondue für mich der Inbegriff vom eigenen kleinen Buffet für zu Hause.

Fondue - die besten Saucen und andere Rezepte

Scharfe Honig - Sauce

Zum Rezept

Mango-Chutney Sauce

Zum Rezept

Sukiyaki

Zum Rezept

Asia - Fondue

Zum Rezept

Berliner Fondue- und Grillsauce

Zum Rezept

Winzerfondue

Zum Rezept

Fondue Zigeunersauce

Zum Rezept

Shabu-Shabu - in Brühe gegartes Rindfleisch

Zum Rezept

Gemüsefondue

Zum Rezept

Schoko - Fondue

Zum Rezept

Feurige Fonduesauce zum Fleischfondue

Zum Rezept

Schweizer Käsefondue

Zum Rezept

Preiselbeer - Meerrettich - Sauce

Zum Rezept

Curry - Ananas - Sauce

Zum Rezept

Avocadodip

Zum Rezept

Ratzfatz - Erdnuss - Dip

Zum Rezept

Süßer Tomatendip

Zum Rezept

Cremiger Joghurt-Crème fraîche-Dip mit frischen Tomaten und Basilikum

Zum Rezept
Scharfe Honig - Sauce
Scharfe Honig - Sauce
Mango-Chutney Sauce
Mango-Chutney Sauce
Sukiyaki
Sukiyaki
Asia - Fondue
Asia - Fondue
Berliner Fondue- und Grillsauce
Berliner Fondue- und Grillsauce
Winzerfondue
Winzerfondue
Fondue Zigeunersauce
Fondue Zigeunersauce
Shabu-Shabu - in Brühe gegartes Rindfleisch
Shabu-Shabu - in Brühe gegartes …
Gemüsefondue
Gemüsefondue
Schoko - Fondue
Schoko - Fondue
Feurige Fonduesauce zum Fleischfondue
Feurige Fonduesauce zum Fleischf…
Schweizer Käsefondue
Schweizer Käsefondue
Preiselbeer - Meerrettich - Sauce
Preiselbeer - Meerrettich - Sauc…
Curry - Ananas - Sauce
Curry - Ananas - Sauce
Avocadodip
Avocadodip
Ratzfatz - Erdnuss - Dip
Ratzfatz - Erdnuss - Dip
Süßer Tomatendip
Süßer Tomatendip
Cremiger Joghurt-Crème fraîche-Dip mit frischen Tomaten und Basilikum
Cremiger Joghurt-Crème fraîche-D…

Mit Käse- und Fleischfondue verwandt, aber ungleich viel süßer, ist das Schokoladenfondue: In einem Keramiktöpfchen wird Zartbitterschokolade, Vollmilchschokolade oder weiße Schokolade erwärmt. Anschließend werden kleine Stückchen von Erdbeere, Apfel, Orange, Birne, Ananas, Banane und anderem frischen Obst in die flüssige Köstlichkeit getunkt und sofort genossen. Schokofondue ist neben dem Fondue mit Fett bzw. Brühe und dem Käsefondue in der kalten Jahreszeit eine echte Schlemmerei. In unserer Rezeptstrecke findet ihr außerdem Rezepte für Käsefondue, Fleischfondue sowie leckeren Dips und Soßen!