Spargelsuppe – feincremiger Star der Spargelzeit

Keine Spargelzeit ohne Spargelsuppe – die aromatische Suppe lässt sich wunderbar mit einem Spargelmenü kombinieren, eignet sich aber auch als Star einer Mahlzeit. Neben der klassischen Spargelsuppe und Spargelcremesuppe gibt es auch exotischere Rezepte und feine Abwandlungen der Spargelsuppe, die keine Langweile aufkommen lassen. So macht die Spargelzeit Spaß!

So gelingt das Rezept für klassische Spargelsuppe

Spargelsuppe lässt sich entweder als Nebenprodukt einer Spargelmahlzeit zubereiten oder einzeln planen. In jedem Fall bildet Spargelwasser die Basis der feincremigen Spargelsuppe.

Garen Sie Ihren geschälten Spargel mit Wasser bedeckt – auf Basis des Kochwassers können Sie anschließend oder am nächsten Tag eine feine Spargelsuppe zubereiten: Einfach eine klassische Mehlschwitze aus Mehl und Butter mit dem Spargelwasser ablöschen und köcheln lassen, bis die Spargelsuppe eine sämige Konsistenz hat. Bei so manchem Rezept wird zur Intensivierung des Geschmacks der Spargelsuppe Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe hinzugefügt. Anschließend die Spargelsuppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken. Besonders gut schmeckt auch eine saure Komponente in der Spargelsuppe – einfach einen Schuss Zitronensaft, ein wenig Weißwein oder ein Klecks saure Sahne in die Suppe geben. Cremiger wird die Spargelsuppe, wenn Sie ein wenig Sahne oder Crème fraîche hinzufügen. Zum Verfeinern der Spargelcremesuppe wird diese häufig noch mit Eigelb legiert – danach darf die Spargelsuppe auf keinen Fall mehr kochen, da das Ei sonst gerinnt. Falls Sie den gekochten Spargel nicht als Beilage oder Hauptmahlzeit eingeplant haben, können sie diesen nun in kleinen Stücken zur Spargelsuppe geben.

 

Spargelcremesuppe
Von: Anna Walz, Länge: 2:21 Minuten, Aufrufe: 171.645

Das Rezept zum Video:

Spargelcremesuppe – sahniges Vergnügen

Für eine feine Cremesuppe, für die der ganze Spargel verwertet werden soll, können Sie auch wie folgt vorgehen: Spargel vom Kopf her schälen, holzige Enden und Spitzen abschneiden, die Stangen in Stücke schneiden und in Wasser oder Gemüsebrühe garkochen, pürieren, Spargelspitzen kurz mitkochen lassen und die Spargelcremesuppe mit Sahne, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Für eine klassische Spargelcremesuppe mit guter Bindung kann auch eine Mehlschwitze wie oben beschrieben zum Einsatz kommen. Eine leckere Idee ist es auch, einen Apfel mit in der Suppe zu köcheln – er verleiht der Suppe eine fruchtige Komponente und nimmt dem Spargel eventuelle Bitterkeit. Oder für eine besonders edle Spargelcremesuppe: Einige Safranfäden mit in der Suppe kochen – diese verleihen der Suppe eine schöne Farbe und sehen auch als Dekoration schön aus.

 

Spargelsuppe aus Spargelschalen

Besonders verbreitet ist Spargelsuppe auch als Resteverwertung für Spargelschalen und Endstück – dazu werden die Reste des Spargels ausgekocht. Entweder im Spargelwasser um dieses zu intensivieren oder als frischer Ansatz für eine Spargelsuppe oder Spargelcremesuppe. Diese Methode mit Spargelwasser hat ihre Liebhaber – und diejenigen, denen ihre Spargelsuppe aus Spargelschalen bitter geworden ist. Damit Ihre Spargelsuppe nicht bitter wird, sollten Sie die Spargelschalen nicht zu lange köcheln lassen – maximal 20 Minuten. Entfernen Sie die Spargelschalen anschließend – sie sollten auf keinen Fall im Sud ziehen. Falls Sie Ihre Spargelsuppe mit Schalen zubereiten wollen, sollten Sie bevorzugt auf Bio-Qualität achten und den Spargel gründlich waschen. Spargelsud lässt sich übrigens auch in Twist-Off Gläsern konservieren und leistet gute Dienste als Basis für Suppen und Saucen.

 

Spargelsuppe mit gegrillen Jakobsmuscheln
Von: Carsten Dorhs, Länge: 13:40 Minuten, Aufrufe: 39.265

Spargelsuppe – Varianten für Cremesuppe und klare Suppe

Im klassischen Rezept für Spargelcremesuppe wird weißer Spargel verwendet, aber auch Suppe aus grünem Spargel oder Kombinationen schmecken köstlich. Die Suppe kann durch Einlagen in eine leckere Hauptmahlzeit verwandelt werden: mit gegrillten Jakobsmuscheln, Garnelen, Räucherlachs, Hackfleischklößchen, Schinken und mehr.

Spargelsuppe kann auch außergewöhnlich sein: Versuchen Sie es doch einmal mit Spargelsuppe mit Curry, Ingwer, Schalotten, Sherry, Vanille, Kokosmilch, Honigsenf, Gartenkräutern oder Rucola. Anregungen für abwechslungsreiche Spargelcremesuppe und klare Spargelsuppe finden Sie in der Rezeptstrecke auf der nächsten Seite!

Spargelsuppe – Rezepte für Spargelcremesuppe & Co

Spargelsuppe mit Curry und Erdbeer - Zwiebel - Kompott

Zum Rezept

Spargelsuppe Grün/Weiß

Zum Rezept

Oldenburger Spargelsuppe

Zum Rezept

Spargelsuppe mit Räucherlachs

Zum Rezept

Spargel - Kokos - Suppe

Zum Rezept

Legierte Spargelsuppe mit Thüringer Bratwurstnockerln

Zum Rezept

Weiße Spargelsuppe mit Basilikumöl, Rote Bete - Gelee

Zum Rezept

Spargelcremesuppe mit Garnelen

Zum Rezept

Spargel - Vanille - Suppe

Zum Rezept

Spargelcremesuppe

Zum Rezept

Spargelcremesuppe mit Krabben

Zum Rezept

Spargelessenz mit Bärlauchnudeln

Zum Rezept

Grüne Spargelcremesuppe

Zum Rezept

Schnelle Spargelcremesuppe mit Gartenkräutern

Zum Rezept

Spargelsüppchen mit Riesling

Zum Rezept

Spargelcremesuppe mit Orange

Zum Rezept

Grüner Spargel - Shot mit Verveine - Schaum und Schinkensegel

Zum Rezept

Spargelsuppe mit Weißwein

Zum Rezept

Spargelcremesuppe mit Orangen und Ingwer

Zum Rezept

Spargelcremesuppe mit Frühlingszwiebeln und Schinkenwürfeln

Zum Rezept

Spargelcremesuppe mit Kresse

Zum Rezept

Spargelsuppe

Zum Rezept
Spargelsuppe mit Curry und Erdbeer - Zwiebel - Kompott
Spargelsuppe mit Curry und Erdbe…
Spargelsuppe Grün/Weiß
Spargelsuppe Grün/Weiß
Oldenburger Spargelsuppe
Oldenburger Spargelsuppe
Spargelsuppe mit Räucherlachs
Spargelsuppe mit Räucherlachs
Spargel - Kokos - Suppe
Spargel - Kokos - Suppe
Legierte Spargelsuppe mit Thüringer Bratwurstnockerln
Legierte Spargelsuppe mit Thürin…
Weiße Spargelsuppe mit Basilikumöl, Rote Bete - Gelee
Weiße Spargelsuppe mit Basilikum…
Spargelcremesuppe mit Garnelen
Spargelcremesuppe mit Garnelen
Spargel - Vanille - Suppe
Spargel - Vanille - Suppe
Spargelcremesuppe
Spargelcremesuppe
Spargelcremesuppe mit Krabben
Spargelcremesuppe mit Krabben
Spargelessenz mit Bärlauchnudeln
Spargelessenz mit Bärlauchnudeln
Grüne Spargelcremesuppe
Grüne Spargelcremesuppe
Schnelle Spargelcremesuppe mit Gartenkräutern
Schnelle Spargelcremesuppe mit G…
Spargelsüppchen mit Riesling
Spargelsüppchen mit Riesling
Spargelcremesuppe mit Orange
Spargelcremesuppe mit Orange
Grüner Spargel - Shot mit Verveine - Schaum und Schinkensegel
Grüner Spargel - Shot mit Vervei…
Spargelsuppe mit Weißwein
Spargelsuppe mit Weißwein
Spargelcremesuppe mit Orangen und Ingwer
Spargelcremesuppe mit Orangen un…
Spargelcremesuppe mit Frühlingszwiebeln und Schinkenwürfeln
Spargelcremesuppe mit Frühlingsz…
Spargelcremesuppe mit Kresse
Spargelcremesuppe mit Kresse
Spargelsuppe
Spargelsuppe

Neben der klassischen Spargelcremesuppe mit Mehlschwitze und Sahne oder Creme fraîche kann man natürlich auch eine klare Spargelsuppe zubereiten. Leicht und frisch eignet sich eine klare Spargelsuppe hervorragend als kleine Vorspeise. Aber auch Spargelcremesuppe lässt sich frisch und frühlingshaft variieren: mit Orange und Ingwer, mit Erdbeeren oder Riesling, mit Vanille oder Bärlauch. Besonders lecker schmeckt Spargelcremesuppe auch mit frischen Gartenkräutern. Als kleiner Sattmacher in der Spargelsuppe bieten sich Garnelen, Krabben und Räucherlachs, aber auch Hackfleischbällchen an. In unserer Rezeptstrecke finden Sie interessante Rezepte für eine abwechslungsreiche Spargelsaison!