Ostern

Eierlikör – selbstgemacht schmeckt er am besten

Eierlikör

Besonders zu Festtagen wie Ostern und Weihnachten ist der süße Likör mit Eigelb, Vanillezucker und Puderzucker beliebt – selbstgemachter Eierlikör, hübsch verpackt, ist ein tolles Geschenk und Mitbringsel. 

Grundlage für Eierlikör sind natürlich die Eier. Besonders wichtig ist es, dass ihr für Eierlikör nur das Eigelb von ganz frischen Eiern verwendet und ganz sauber arbeitet. Zunächst trennt ihr die Eier und verrührt Eigelb mit Vanillezucker, fügt langsam den Puderzucker zu. Wer seinen Eierlikör eher dickflüssig mag, gibt nun die Kondensmilch hinzu, für eine flüssigere Konsistenz verwendet man Sahne.

Nun langsam den Alkohol unterrühren: Das kann Rum, Kirschwasser, Weinbrand oder Schnaps sein – der Alkoholgehalt des fertigen Eierlikörs sollte 15- 20 % betragen. Das Ganze nun im Wasserbad langsam erhitzen. Das geht am besten, wenn man einen kleineren Topf in einen größeren stellt. Dabei immer wieder umrühren. Solange bis es schön dickflüssig wird, aber es sollte auf keinen Fall kochen! Am besten sind 80 Grad – so ist es nicht zu heiß, so dass das Ei stocken würde. 

Falls euch der Sinn nach einem ganz besonderen Eierlikör steht, habt ihr viele Verfeinerungsmöglichkeiten:

  • Gewürze wie Vanille, Tonkabohne, Muskat, Zimt oder Nelken
  • ein wenig starker Espresso oder Schokolade
  • Rompompe, die mexikanische Version des Eierlikörs, wird gerne mit geriebenen Nüssen wie Mandeln oder Walnüssen hergestellt.

Füllt den Eierlikör noch warm in Glasflaschen – im Kühlschrank hält der süße Likör mit Puderzucker sich einige Wochen. Auch danach ist die Wahrscheinlichkeit vermehrter Bakterienentwicklung gering, vielmehr leidet nach einer gewissen Zeit der Geschmack. Tipp: Macht die Flaschen nicht ganz voll, weil der Eierlikör beim Abkühlen noch fester wird und man so noch Milch oder Rum zum Verdünnen auffüllen kann.

Eierlikör nach DDR-Tradition

Eierlikör nach DDR-Tradition

(Foto: Kondimaus06)
Zum Rezept
Vanille-Eierlikör

Vanille-Eierlikör

(Foto: filly123)
Zum Rezept
Eierlikör, Rezept meiner Oma

Eierlikör, Rezept meiner Oma

(Foto: ginathegin)
Zum Rezept
Eierlikör mit ganzen Eiern

Eierlikör mit ganzen Eiern

(Foto: cj83)
Zum Rezept
schneller Eierlikör

schneller Eierlikör mit Muskat

(Foto: LilithLeech)
Zum Rezept
Otterndorfer Eierlikör

Otterndorfer Eierlikör - mit Rum & Weingeist

(Foto: Leckerschmecka1a)
Zum Rezept
Eierlikör

Eierlikör mit Kondensmilch

(Foto: loreen5803)
Zum Rezept
Eierlikör

Eierlikör mit Bittermandelaroma, Schnaps und Rum

(Foto: trekneb)
Zum Rezept
Orangen- Eierlikör mit Vanille

Orangen- Eierlikör mit Vanille

(Foto: Papritschie29)
Zum Rezept
Eierlikör mit Likör 43

Eierlikör mit Likör 43

(Foto: hapesio)
Zum Rezept
Eierlikör

Eierlikör mit Korn und Kaffeesahne

(Foto: badegast1)
Zum Rezept
Eierlikör mit einer leckeren Kaffeenote

Eierlikör mit einer leckeren Kaffeenote

(Foto: keksi88)
Zum Rezept
Schwarzwälder Eierlikör

Schwarzwälder Eierlikör mit Kirschwasser

(Foto: lucato)
Zum Rezept
Friedhelms Eierlikör mit Whisky

Friedhelms Eierlikör mit Whisky

(Foto: der-rotter)
Zum Rezept
Eierlikör vegan

Eierlikör vegan

(Foto: BieneEmsland)
Zum Rezept
Eierlikör

Eierlikör mit Cognac

(Foto: rkangaroo)
Zum Rezept
Honig - Eierlikör

Honig - Eierlikör

(Foto: aurora2000)
Zum Rezept
1 A falscher Eierlikör ohne Eier

1 A falscher Eierlikör ohne Eier

(Foto: Mooreule)
Zum Rezept
Eierlikör mit Chantré

Eierlikör mit Chantré

(Foto: pralinchen)
Zum Rezept
Eierlikör mit Marsala

Eierlikör mit Marsala

(Foto: floridalady87)
Zum Rezept
Nuss-Nougat-Eierlikör

Nuss-Nougat-Eierlikör

(Foto: Tatunca)
Zum Rezept
Eierlikör mit Wodka und Vanillecreme

Eierlikör mit Wodka und Vanillecreme

(Foto: kochlady)
Zum Rezept
Eierlikör mit Gin

Eierlikör mit Gin

(Foto: trekneb)
Zum Rezept
Schokoladen-Eierlikör

Schokoladen-Eierlikör

(Foto: Carco)
Zum Rezept
Eierlikör nach DDR-Tradition
Eierlikör nach DDR-Tradition
Vanille-Eierlikör
Vanille-Eierlikör
Eierlikör, Rezept meiner Oma
Eierlikör, Rezept meiner Oma
Eierlikör mit ganzen Eiern
Eierlikör mit ganzen Eiern
schneller Eierlikör mit Muskat
schneller Eierlikör mit Muskat
Otterndorfer Eierlikör - mit Rum & Weingeist
Otterndorfer Eierlikör - mit Rum…
Eierlikör mit Kondensmilch
Eierlikör mit Kondensmilch
Eierlikör mit Bittermandelaroma, Schnaps und Rum
Eierlikör mit Bittermandelaroma,…
Orangen- Eierlikör mit Vanille
Orangen- Eierlikör mit Vanille
Eierlikör mit Likör 43
Eierlikör mit Likör 43
Eierlikör mit Korn und Kaffeesahne
Eierlikör mit Korn und Kaffeesah…
Eierlikör mit einer leckeren Kaffeenote
Eierlikör mit einer leckeren Kaf…
Schwarzwälder Eierlikör mit Kirschwasser
Schwarzwälder Eierlikör mit Kirs…
Friedhelms Eierlikör mit Whisky
Friedhelms Eierlikör mit Whisky
Eierlikör vegan
Eierlikör vegan
Eierlikör mit Cognac
Eierlikör mit Cognac
Honig - Eierlikör
Honig - Eierlikör
1 A falscher Eierlikör ohne Eier
1 A falscher Eierlikör ohne Eier
Eierlikör mit Chantré
Eierlikör mit Chantré
Eierlikör mit Marsala
Eierlikör mit Marsala
Nuss-Nougat-Eierlikör
Nuss-Nougat-Eierlikör
Eierlikör mit Wodka und Vanillecreme
Eierlikör mit Wodka und Vanillec…
Eierlikör mit Gin
Eierlikör mit Gin
Schokoladen-Eierlikör
Schokoladen-Eierlikör

    Schnell und lecker wird es, wenn ihr den Eierlikör einfach in Waffel-Becher serviert. Fans von Likör und Knabbereier kommen hierbei gleichermaßen auf ihre Kosten! Eierlikör schmeckt nicht nur pur, sondern eignet sich auch als i-Tüpfelchen auf Vanilleeis, Panna cotta und Parfait. Besonders beim Backen von Kuchen ist Eierlikör beliebt und auch Pralinen lassen sich wunderbar mit Eierlikör füllen – probiert es aus! Besonders lecker werden unsere Rezepte natürlich mit selbst gemachtem Eierlikör – gut, dass das süße Getränk wenig Arbeit macht und sich einige Monate hält.

    Natürlich solltet ihr auch die übrig gebliebenen Eiweiße verwerten: Eiweißkuchen bietet sich ebenso an wie Baiser oder Makronen.

    Der schönste Ort im Haus ist noch immer die Küche. Am besten mit Auflauf im Ofen und Lieblingsmenschen am Küchentisch.

    Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
    Cache dieses Artikels löschen.

    Kommentare

    Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

    Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

    Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

    Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.