Adventskalender selbst machen und verschenken

Der Countdown läuft: Wenn der Dezember anbricht, sind es 24 Tage bis Weihnachten. Mit einem Adventskalender wird die Vorfreude noch schöner – für einen selbst und seine Liebsten. Heutzutage muss ein Adventskalender nicht unbedingt Türchen haben oder mit Schokolade ausgefüllt sein. Die schönsten Ideen für euren selbst gebastelten Adventskalender haben wir einmal nachgebastelt und die wichtigsten Utensilien vom Washi Tape bis zum Verpackungsmaterial zusammengetragen. So beginnt die Vorfreude auf Weihnachten schon mit Bastelstunden im November!

Persönlich, raffiniert und einzigartig: Selbstgebastelte Adventskalender sind immer dann eine gute Idee, wenn ihr jemandem den Dezember versüßen wollt – mit oder ohne Süßigkeiten. Nicht nur die Optik und der kreative Input liegen voll und ganz in euren Händen, auch die Füllung. Das macht selbst gemachte Adventskalender zu absoluten Besonderheiten mit sentimentalem Wert.

Alles andere als kompliziert: Adventskalender selbermachen

Klare Linien, unaufgeregte und harmonierende Farbkombinationen und originelle grafische Elemente springen uns immer ins Auge. Wir sehen uns nie an ihnen satt. Vor allem aber erleichtert es die Vorgehensweise beim Basteln ungemein. Wir wollen daraus ja keine Wissenschaft machen. "Keep it simple" lautet das Motto: Für unerprobte, aber anspruchsvolle Bastler wie uns ist es wichtig, mit Bastelpapier, Schleifen und einer Bastelschere kleine Kunstwerke zu kreieren. Das Basteln an und für sich soll immerhin Freude bereiten. Wenn es euch genauso geht, erwarten euch nicht nur Ideen, sondern auch die passenden Bastelutensilien zum Bestellen.

Kästchen, Döschen und Mini-Botschaften: Adventskalender als Geschenk

Je größer eure Kreativität ist, desto weniger Aufwand muss für einen selbst gebastelten Adventskalender betrieben werden. Und umso wertvoller wird die Geste, einen solchen Kalender zu verschenken. Die moderne Auffassung von einem Adventskalender entledigt sich sogar den obligatorischen Türchen. Die Türchen werden durch Dosen, Säckchen, Tüten oder Umschläge ersetzt. Ganz besonders empfehlenswert finden wir folgende Materialien als Basis für euren Adventskalender zum Basteln:

Anzeige

Schachteln

24 stabile Schachteln aus Pappe in der Grundfarbe Weiß geben euch Spielraum für kreative Einfälle. Bekleben, Bemalen oder mit Schleifen umwickeln wird euch einfach gemacht.

Bei Amazon.de bestellen

 

Gewürzdosen

In doppelter Hinsicht ein Geschenk. Ist der Dezember vorbei, lassen sie sich wieder für ihre eigentliche Funktion gebrauchen. Solange verbergen sich hinter ihnen aber 24 Mini-Aufmerksamkeiten.

Bei Amazon.de bestellen

 

Mini-Briefumschläge

Jeden Tag ein Gedicht, einen Gutschein oder ein leckeres Rezept verstecken: So verschenkt ihr im Dezember viel Aufmerksamkeit mit minimalem handwerklichem Aufwand.

Bei Amazon.de bestellen

 

Säckchen

Schleifen annähen oder kleben: Diese Stoffsäckchen können individuell dekoriert und anschließend prall gefüllt werden.

Bei Amazon.de bestellen

 

Papiertüten

Wenn ihr mehr Platz für die Füllung braucht, sind Papiertüten eine unkomplizierte Alternative zu den Säckchen, Döschen und Schachteln. Dieses Set beinhaltet sogar schon Klämmerchen und Zahlen zum Aufkleben.

Bei Amazon.de bestellen

 

Gerade weil selbst gebastelte Adventskalender individuell gestaltet werden können, lassen sich die Geschenkpäckchen optimal an den Beschenkten anpassen. Eine Altersempfehlung kann man daher nicht pauschal nennen. Alle Verpackungen sind aus robustem Material. Kinder wie Erwachsene können mit der richtigen Dekoration gleichermaßen angesprochen werden. Wenn ihr Geschenkpäckchen für Kinder basteln wollt, gibt es lediglich hinsichtlich der Füllung ein Mindestalter zu beachten. Kleinteilige Spielsachen wie etwa Playmobil oder Lego sind für Kinder unter drei Jahren ungeeignet.

Alle Bastelutensilien könnt ihr bei Amazon.de bestellen. Was bei uns mit all diesem Material herumgekommen ist, zeigen wir euch im Folgenden detaillierter.

Adventskalender aus Schachteln

Schachteln in der Grundfarbe Weiß bilden ein dankbares Fundament für euer Projekt Adventskalender. Besonders charmant sehen sie in unterschiedlichen Größen aus. Verpacken, dekorieren, nummerieren, platzieren – und fertig sind 24 Geschenke, mit denen man Heiligabend entgegenfiebern kann. Wo ihr die Päckchen abstellt, hängt davon ab, wie viel Platz euch zur Verfügung steht. Auf einem Highboard dekorativ aufstellen, in einem großen Korb ablegen oder aufhängen stehen etwa zur Wahl. Die Geschenke können aber auch mit einem Magnetstreifen versehen und anschließend an eine Magnettafel gehängt werden. Wer keine Magnettafel besitzt, aber noch einen alten Bilderrahmen im Keller stehen hat, kann die Schachteln auch in den Rahmen kleben. Allerdings müssen die großen Schachteln leicht befüllt sein, wenn sie an der Wand halten sollen.

Adventskalender

 

Schachteln mit Washi Tape und Schleifen dekorieren

Für die Verzierung der gold-weißen Schachteln haben wir nicht viele Materialien gebraucht: golden glitzerndes Washi Tape, umgangssprachlich auch Deko-Klebebänder genannt, und ein gold-weiß gestreiftes Geschenkband geben den wichtigsten Farbtupfer. Dafür haben wir die Seiten des Deckels mit dem selbstklebenden Washi Band ausgestattet. Die großen Pakete werden mit der Schleife verziert. Das Glöckchen ist übrigens ein Relikt des letzten Osterfests: Der Goldhase ist aufgegessen und braucht seinen Anhänger ja nicht mehr.

 

Simpel, aber hübsch sind die Schachteln auch in schwarz-weiß und einer starken Kontrastfarbe wie Grün. Natürlich könnt ihr eure Wunschfarben nach Belieben einsetzen. Erneut kommt das Washi Tape zum Einsatz. Das schwarz-weiße Tape, das wir benutzt haben, ist sogar aus Stoff. Jetzt müsst ihr nur noch die Reihenfolge der Päckchen bestimmen.

Adventskalender: Zahlen einmal anders

Zahlen auszudrucken, auszuschneiden und aufzukleben, ist eine Option, Nummern an die Geschenkpäckchen zu bringen. Wer es sich noch einfacher machen will, kann selbstklebende Zahlen direkt mit den Schachteln seiner Wahl bestellen. Für einen besonderen Pfiff sorgt aber eine ausgeschriebene Nummerierung. Da erweist sich der Dymo, den die meisten Leute eher zum Beschreiben ihres Türschilds benutzen, als äußerst praktisch. Auch nach Weihnachten könnt ihr den Dymo zum Beschreiben von Einmachgläsern, Schachteln und anderer Deko-Artikel benutzen.

Seidenpapier im Innern der Schachteln erweist sich als edler Hingucker. Auch hier könnt ihr mit den Farben spielen. Als Dekorationsliebling hat sich ebenso die silberne Lichterkette herausgestellt, die wir zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest angeschaltet haben – ein kleines Investment für eine besinnliche Stimmung.

Adventskalender aus Gewürzdosen basteln

Wir waren selber sehr überrascht, wie einfach, aber effektvoll es ist, 24 Gewürzdosen zu einem Adventskalender umzufunktionieren. Es hat zwei entscheidende Vorteile, sich für die Döschen zu entscheiden:

  • Sie sind einfach mit Washi Tape zu dekorieren
  • Anschließend hat der Beschenkte ausreichend Vorratsdöschen für Kräuter und Gewürze

So könnt ihr Freunden, die gerne kochen, gleich ausgefallene Gewürzmischungen einfüllen, Pralinen oder kleine Notizen verstecken. Alles bleibt sicher verstaut. We like.

 

Mini-Umschläge als Adventskalender

Die Idee, kleine nummerierte Umschläge zu einer Pyramide oder der Form eines Weihnachtsbaums an die Wand zu hängen, hat uns besonders überzeugt. Hier steht die Idee, jemandem eine besondere Form der Aufmerksamkeit entgegenzubringen, besonders im Vordergrund. Es können Gedichte, nette Worte oder Gutscheine hinterlegt werden. Besonders toll fanden wir aber Lieblingsrezepte für unterschiedliche Anlässe: Hefeschnecken zum Frühstück, kreatives Fingerfood, die besten Zimtsterne oder würziges Curry. Für eine nahestehende Person sicherlich ein herzerwärmendes Geschenk an kalten Wintertagen.

 

Briefumschläge für den Adventskalender verzieren

Glitzerndes Washi Tape entlang der Enden der Umschläge anbringen. Steht an manchen Stellen das Washi Band ab, könnt ihr es einfach abschneiden. Wir fanden die Farbkombinationen Gold und Blau mit schwarz-weißen Mustern sehr ansprechend. Als nächstes werden die Zahlen angebracht. Ihr könnt die Mini-Umschläge auch an einem Seil aufhängen. Kleine Klämmerchen lassen das Ganze besonders raffiniert aussehen.

Spätestens jetzt ist euch mit Sicherheit aufgefallen, dass wir zwar verschiedene Adventskalender gebastelt haben, unsere Materialien sich aber wiederholen. Die Bastelutensilien, die wir geordert haben, sind sehr ergiebig. Washi Bänder kommen meist im Set. So könnt ihr aus dem Material gleich mehrere Geschenkpäckchen basteln und habt wahrscheinlich noch etwas für die richtigen Weihnachtsgeschenke übrig. Welche Bastelutensilien uns darüber hinaus während der Recherche begegnet sind und für euch ebenso nützlich sein könnten, haben wir auf der nächsten Seite zusammengetragen.

Bastel-Zubehör für einen individuellen Adventskalender

Geschenkpapier mit Sternen

Details auf Amazon.de

Adventskalender aus kleinen Eimern

Details auf Amazon.de

Schachtel-Set in Gold

Details auf Amazon.de

Papier-Beutel-Set

Details auf Amazon.de

Washi Tape in Schwarz-Weiß

Details auf Amazon.de

Goldene Kordel

Details auf Amazon.de

Geschenkpapier zum Bekleben

Details auf Amazon.de

Washi Band "With Love"

Details auf Amazon.de

Glitzernde Washi Bänder im Set

Details auf Amazon.de

Dymo Beschriftungsgerät

Details auf Amazon.de

Fiskars Stanzer und Druckerpresse

Details auf Amazon.de

Bastel-Set für Weihnachten

Details auf Amazon.de

Adventskalender für Groß und Klein

Details auf Amazon.de

Täfelchen zur Beschriftung

Details auf Amazon.de

Mini-Klammern zum Befestigung und Aufhängen

Details auf Amazon.de

Zick-Zack-Schere

Details auf Amazon.de

Akku-Heißklebestift von Steinel

Details auf Amazon.de

Prägeband für das Dymo Beschriftungsgerät

Details auf Amazon.de

Wedo Motivlocher

Details auf Amazon.de

Lottis Adventskalender Manufaktur

Details auf Amazon.de
Geschenkpapier mit Sternen
Geschenkpapier mit Sternen
Adventskalender aus kleinen Eimern
Adventskalender aus kleinen Eime…
Schachtel-Set in Gold
Schachtel-Set in Gold
Papier-Beutel-Set
Papier-Beutel-Set
Washi Tape in Schwarz-Weiß
Washi Tape in Schwarz-Weiß
Goldene Kordel
Goldene Kordel
Geschenkpapier zum Bekleben
Geschenkpapier zum Bekleben
Washi Band
Washi Band "With Love"
Glitzernde Washi Bänder im Set
Glitzernde Washi Bänder im Set
Dymo Beschriftungsgerät
Dymo Beschriftungsgerät
Fiskars Stanzer und Druckerpresse
Fiskars Stanzer und Druckerpress…
Bastel-Set für Weihnachten
Bastel-Set für Weihnachten
Adventskalender für Groß und Klein
Adventskalender für Groß und Kle…
Täfelchen zur Beschriftung
Täfelchen zur Beschriftung
Mini-Klammern zum Befestigung und Aufhängen
Mini-Klammern zum Befestigung un…
Zick-Zack-Schere
Zick-Zack-Schere
Akku-Heißklebestift von Steinel
Akku-Heißklebestift von Steinel
Prägeband für das Dymo Beschriftungsgerät
Prägeband für das Dymo Beschrift…
Wedo Motivlocher
Wedo Motivlocher
Lottis Adventskalender Manufaktur
Lottis Adventskalender Manufaktu…

Immer sind es Details, die scheinbar einfache Dosen, Gläser und Schachteln zu richtigen Hinguckern machen. Darum macht das Suchen nach einem interessanten Muster, feinen Spitzen-Bordüren oder dem perfekten Rot im Geschenkpapier den halben Spaßfaktor beim Basteln eigener Deko-Elemente wie einem Adventskalender aus. Bastel-Utensilien, die uns ins Auge gesprungen sind, haben wir daher hier versammelt – glitzernde Washi Tapes, handliche Geräte wie eine akkubetriebene Heißklebepistole oder einen Dymo und viel Klimbim, mit dem Basteln erst so richtig Spaß macht. Wir hoffen, euch kribbelt es nun genauso in den Fingern, einen eigenen Adventskalender zu basteln wie uns. Es kann euch nur gelingen!

Adventskalender selbst machen: 24 Geschenktipps

Bunte Bruchschokolade zum Verschenken

Zum Rezept

Zündholz - Plätzchen

Zum Rezept

Vanille Cake Pops

Zum Rezept

Kuchen am Stiel

Zum Rezept

Lebkuchen - Kerze

Zum Rezept

Mini Stollen

Zum Rezept

Lebkuchen - Kugeln

Zum Rezept

Holunder - Apfel - Gelee mit Zimt

Zum Rezept

Orangenpulver

Zum Rezept

Angys Schlittenkuchen

Zum Rezept

Kandierter Ingwer

Zum Rezept

Weihnachtssirup

Zum Rezept

Gebrannte Mandeln

Zum Rezept

Weihnachtsbäumchen zum essen

Zum Rezept

Zitronenaufstrich

Zum Rezept

Haselnuss - Schokoladen - Gewürz

Zum Rezept

Weihnachts - Chutney

Zum Rezept

Trockenes Tomaten - Pesto

Zum Rezept

Honig - Walnüsse

Zum Rezept

Weihnachtszucker

Zum Rezept

Angys Schokoplätzchen mit Trüffelumhüllung

Zum Rezept

Friendship - Brownies

Zum Rezept

Gesunder Advent - Likör

Zum Rezept

Advents-Muffins

Zum Rezept
Bunte Bruchschokolade zum Verschenken
Bunte Bruchschokolade zum Versch…
Zündholz - Plätzchen
Zündholz - Plätzchen
Vanille Cake Pops
Vanille Cake Pops
Kuchen am Stiel
Kuchen am Stiel
Lebkuchen - Kerze
Lebkuchen - Kerze
Mini Stollen
Mini Stollen
Lebkuchen - Kugeln
Lebkuchen - Kugeln
Holunder - Apfel - Gelee mit Zimt
Holunder - Apfel - Gelee mit Zim…
Orangenpulver
Orangenpulver
Angys Schlittenkuchen
Angys Schlittenkuchen
Kandierter Ingwer
Kandierter Ingwer
Weihnachtssirup
Weihnachtssirup
Gebrannte Mandeln
Gebrannte Mandeln
Weihnachtsbäumchen zum essen
Weihnachtsbäumchen zum essen
Zitronenaufstrich
Zitronenaufstrich
Haselnuss - Schokoladen - Gewürz
Haselnuss - Schokoladen - Gewürz
Weihnachts - Chutney
Weihnachts - Chutney
Trockenes Tomaten - Pesto
Trockenes Tomaten - Pesto
Honig - Walnüsse
Honig - Walnüsse
Weihnachtszucker
Weihnachtszucker
Angys Schokoplätzchen mit Trüffelumhüllung
Angys Schokoplätzchen mit Trüffe…
Friendship - Brownies
Friendship - Brownies
Gesunder Advent - Likör
Gesunder Advent - Likör
Advents-Muffins
Advents-Muffins

Wenn der Adventskalender erst einmal steht, braucht es die richtige Füllung. Wenn ihr daran hohe Ansprüche knüpft und am liebsten alles selbst herstellen wollt, muss es trotzdem nicht kompliziert werden. Bunte Bruchschokolade, Cake Pops oder Gewürzmischungen sind Leckereien, die Eindruck machen und dabei leicht zuzubereiten sind. Mit unseren 24 Geschenktipps wird euer selbst gebastelter Adventskalender gleich zum kulinarischen Highlight in der Vorweihnachtszeit.

Wenn dir das Leben Apfelstrudel gibt, bestell Eis und Sahne dazu! #mangönntsichjasonstnichts

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.