Campingküche: Einfach unterwegs kochen

Kaffee kochen im Wohnmobil

Kaffee kochen beim Camping

Auch im Campingurlaub könnt ihr frisch gebrühten Kaffee genießen. Wir zeigen euch die besten Möglichkeiten, im Wohnmobil Kaffee zu kochen – mit und ohne Strom.

162 Liter Kaffee trinkt der Deutsche im Durchschnitt – und das pro Jahr! Kaffee ist der Muntermacher am Morgen. Kaffee ist Genuss in der Pause. Und für viele ist Kaffee sogar ein Hobby. 

Ob in euch ein kleiner Barista schlummert oder ihr Kaffee eher als Mittel zum Zweck anseht, das euch den Start in den Tag erleichtert – wir können verstehen, wenn ihr auch im Campingurlaub nicht auf frisch gebrühten Kaffee verzichten möchtet. 

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, Kaffee beim Campen zuzubereiten. Wir zeigen euch die besten Tipps für frisch gebrühten Kaffee bei eurem nächsten Trip mit dem Wohnmobil oder Camper. Dabei gehen wir sowohl auf die Möglichkeiten ein, Kaffee ohne Strom zuzubereiten, als auch mit Strom.

Kaffee kochen beim Camping mit Strom

Wenn ihr beim Campen Strom zur Verfügung habt, ist Kaffee zu kochen besonders einfach. Seid ihr mit einem Wohnmobil unterwegs und habt ausreichend Platz, könnt ihr eure Kaffeemaschine von zu Hause mitnehmen. Das ist natürlich praktikabler, wenn es sich dabei um eine kleine Filterkaffeemaschine handelt.

Beim Kaffeevollautomaten oder der schweren Siebträgermaschine wird's schwierig – aber hey, wir halten euch sicher nicht davon ab. Praktischer ist es aber, ihr schafft euch einfach noch eine günstige und platzsparende Filterkaffeemaschine an. Die erfordert auch keine so aufwendige Reinigung wie andere Maschinen.

Die folgenden Kaffeemaschinen können wir euch für euren nächsten Campingtrip mit dem Wohnmobil empfehlen.

Anzeige

Eine Bestron Kaffeemaschine

Bestron Kaffeemaschine mit Isolierbecher

Zu Amazon

Für 2 große Tassen gemahlenen Filterkaffee und mit einem To-Go-Isolierbecher.

Eine Philips Senseo Switch 2-in-1 Kaffeemaschine

Philips Senseo Switch 2-in-1 Kaffeemaschine

Zu Amazon

2-in-1 Brühtechnologie für die Zubereitung von Filter- & Padkaffee in einer Maschine

Eine Russell Hobbs Mini-Kaffeemaschine

Russell Hobbs Mini-Kaffeemaschine

Zu Amazon

Platzsparende Filtermaschine für bis zu 6 Tassen Kaffee

Bestron Kaffeemaschine mit Isolierbecher
Bestron Kaffeemaschine mit Isoli…
Philips Senseo Switch 2-in-1 Kaffeemaschine
Philips Senseo Switch 2-in-1 Kaf…
Russell Hobbs Mini-Kaffeemaschine
Russell Hobbs Mini-Kaffeemaschin…

Kaffee kochen beim Camping ohne Strom

Seid ihr nur mit einem Zelt unterwegs oder habt aus anderen Gründen beim Campen keinen Zugang zu Strom, müsst ihr trotzdem nicht auf den heiß geliebten Kaffee am Morgen verzichten. Folgende Möglichkeiten verschaffen euch ohne Strom frischen Kaffee:

Kaffee kochen mit Dauerfiltern

Dauerfilter sind eine praktische und nachhaltige Methode, unterwegs Kaffee zu kochen. Sie funktionieren im Grunde wie Papierfilter, nur bestehen sie aus Edelstahl. Dadurch könnt ihr sie nach dem Gebrauch reinigen und wiederverwenden. 

Tipp: Wasser kochen für Kaffee

Für die vorgestellten Methoden, Kaffee ohne Strom zu kochen, braucht ihr heißes Wasser. Dieses könnt ihr beim Campen einfach über einem Gaskocher erhitzen. Lasst es nach dem Aufkochen aber kurz abkühlen, bevor ihr es über das Kaffeepulver gießt, sonst kann der fertige Kaffee bitter schmecken.

Setzt den Dauerfilter einfach auf ein Gefäß (wie eine Tasse oder eine Kanne). Dann füllt ihr das Kaffeepulver ein und gießt es mit fast kochendem Wasser auf. Wie bei einer Filtermaschine läuft das Wasser durch den Dauerfilter und beschert euch so köstlichen Kaffee.

Wenn ihr Interesse an einem Dauerfilter habt, dann klickt euch einfach durch unsere Produktvorschläge.

Anzeige

Ein E-PRANCE Permanenter Kaffeefilter aus Edelstahl

E-PRANCE Permanenter Kaffeefilter

Zu Amazon

Ein wiederverwendbarer Handfilter aus Edelstahl mit Herausnehmbarem Inhalt für 4 Tassen.

Ein Soulhand Edelstahl-Kaffeefilter

Soulhand Edelstahl-Kaffeefilter

Zu Amazon

Papierloser, wiederverwendbarer Doppelschicht-Kaffeefilter mit Sockel und 30 ml Kaffee-Schaufel

Ein Yoassi Kaffeefilter Edelstahl

Yoassi Kaffeefilter Edelstahl

Zu Amazon

Wiederverwendbarer Dauerfilter für einzelne Tassen mit Doppel-Griff und Abtropfschale

E-PRANCE Permanenter Kaffeefilter
E-PRANCE Permanenter Kaffeefilte…
Soulhand Edelstahl-Kaffeefilter
Soulhand Edelstahl-Kaffeefilter
Yoassi Kaffeefilter Edelstahl
Yoassi Kaffeefilter Edelstahl

Kaffee kochen mit einem Espressokocher

Der Espressokocher ist ein echter Klassiker und zum Beispiel in Studenten-WGs beliebt. Ihr kennt ihn vielleicht unter einem anderen Namen wie Espressokanne, Caffettiera oder Moka. 

Für einen Espressokocher braucht ihr keinen Strom – ihr könnt den praktischen Kaffeebereiter einfach auf einem Gaskocher verwenden. Habt ihr doch Zugang zu Strom und seid beispielsweise mit einem Wohnmobil unterwegs, geht auch eine Herdplatte.

Die kleinen Tassen Kaffee, die ihr mit einem Espressokocher im Nu zaubert, sind herrlich cremig. Wir haben euch ein paar Produktempfehlungen herausgesucht:

Anzeige

Der Espressokocher Bialetti

Bialetti Moka Express Caffettiera Espressokocher

Zu Amazon

Ein echer italienischer Espresskocher für 6 Tassen.

Groenenberg Espressokocher

Groenenberg Espressokocher

Zu Amazon

Eine für Induktion geeignete Espressokanne für 4 bis 6 Tassen Kaffee mit einem robusten Gehäuse aus Edelstahl.

Ein Godmorn Espressokocher

Godmorn Espressokocher

Zu Amazon

Für Induktion, Gasherd oder Elektroherd: der Godmorn Espressokocher liefert euch bis zu 4 Tassen (200 ml).

Bialetti Moka Express Caffettiera Espressokocher
Bialetti Moka Express Caffettier…
Groenenberg Espressokocher
Groenenberg Espressokocher
Godmorn Espressokocher
Godmorn Espressokocher

Kaffee kochen mit einer French Press

Und dann wäre da noch die French Press. Bei Menschen mit wenig Platz in der Küche ist sie schon lange eine beliebte Alternative zu Filterkaffeemaschine, Kaffeevollautomat und Co. 

Die Verwendung ist denkbar einfach: Ihr füllt Kaffeepulver in die (meist aus Glas bestehende) Karaffe. Dann gießt ihr das Pulver mit heißem Wasser auf, lasst euren Kaffee ziehen und drückt am Ende den mit dem Deckel verbundenen Filter nach unten. Mit einer French Press kommen auch absolute Anfänger klar. 

Diese Modelle gefallen uns besonders gut und sind für einen Camping-Trip geeignet:

Anzeige

Ein Bestargot Camping French Press Topf Becher

Bestargot Camping French Press Topf Becher

Zu Amazon

Ein mutlifunktionales Campinggeschirr: die Bestargot French Press dient euch auch als Becher und als Topf.

Eine Groenenberg French Press

Groenenberg French Press

Zu Amazon

French Press aus kratzfestem Edelstahl für bis zu 0,6 Liter Kaffee (3 Tassen)

Eine 720°DGREE Edelstahl French Press

720°DGREE Edelstahl French Press

Zu Amazon

Eine große French Press mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1 Liter und bis zu 8 Tassen Kaffee

Bestargot Camping French Press Topf Becher
Bestargot Camping French Press T…
Groenenberg French Press
Groenenberg French Press
720°DGREE Edelstahl French Press
720°DGREE Edelstahl French Press
Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.