Gewusst wie

One-Pot-Gerichte fürs Camping

Ihr möchtet unterwegs mit nur einem Topf köstliche Gerichte zaubern? Kein Problem! Wir zeigen euch die besten One-Pot-Gerichte fürs Camping.

Wer Urlaub auf dem Campingplatz liebt oder gerne mehrtägige Wanderungen oder Fahrradtouren unternimmt, stellt sich irgendwann unweigerlich die Frage: Was koche ich heute? Wenn der Luxus der heimischen Küche in weiter Ferne liegt, ist es Zeit, kreativ zu werden. 

Die besten One-Pot-Gerichte für unterwegs

Solltet ihr campen fahren und Zugang zu einer richtigen Camping-Küche haben, dann werft gerne einen Blick in unseren Artikel zu Camping-Rezepten. Hier hingegen haben wir Rezepte und Tipps für all diejenigen zusammengestellt, die nur mit einem Topf und einem Gaskocher unterwegs sind. 

Rezept One-Pot-Pasta
One-Pot-Pasta: Italienischer Wundertopf(Foto: CK_Print-Magazin – Thomas Neckermann)Zum Rezept
Rezept Chili sin Carne
Chili sin Carne(Foto: Olefin)Zum Rezept
Rezept One-Pot-Reis mit Gemüse
One-Pot-Reis mit Gemüse(Foto: s-fuechsle)Zum Rezept
Rezept One Pot Pasta mit Hackfleisch
One Pot Pasta mit Hackfleisch(Foto: Nymphilia)Zum Rezept
Rezept Klassische One-Pot-Pasta
Klassische One-Pot-Pasta(Foto: Archeheike)Zum Rezept
Rezept Rote Linsen-Kokos-Suppe
Rote Linsen-Kokos-Suppe(Foto: Chefkoch-Video)Zum Rezept
Rezept One Pot Kartoffelsalat
One Pot Kartoffelsalat(Foto: trekneb)Zum Rezept
Rezept One Pot Pasta mit Zucchini & Champignons
One Pot Pasta mit Zucchini & Champignons(Foto: JuliGro)Zum Rezept
Rezept Tex-Mex One Pot Pasta
Tex-Mex One Pot Pasta(Foto: hannah_kocht_einfach)Zum Rezept
Rezept One Pot Pasta-Kokosmilch-Curry
One Pot Pasta-Kokosmilch-Curry(Foto: Chrissy667)Zum Rezept
Rezept One-Pot-Pasta
One-Pot-Pasta: Italienischer Wun…
Rezept Chili sin Carne
Chili sin Carne
Rezept One-Pot-Reis mit Gemüse
One-Pot-Reis mit Gemüse
Rezept One Pot Pasta mit Hackfleisch
One Pot Pasta mit Hackfleisch
Rezept Klassische One-Pot-Pasta
Klassische One-Pot-Pasta
Rezept Rote Linsen-Kokos-Suppe
Rote Linsen-Kokos-Suppe
Rezept One Pot Kartoffelsalat
One Pot Kartoffelsalat
Rezept One Pot Pasta mit Zucchini & Champignons
One Pot Pasta mit Zucchini & Cha…
Rezept Tex-Mex One Pot Pasta
Tex-Mex One Pot Pasta
Rezept One Pot Pasta-Kokosmilch-Curry
One Pot Pasta-Kokosmilch-Curry

One-Pot-Gerichte sind unheimlich praktisch und bringen doch eine Herausforderung mit sich: Wie die allermeisten Rezepte, setzen sie zu Teilen auf frische Zutaten. Wenn ihr tatsächlich nur mit einem Gaskocher und einem Topf unterwegs seid – ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad –, dann solltet ihr auf eurer Route stets nach Supermärkten Ausschau halten. Es gibt zwar auch Gerichte, die ihr komplett ohne verderbliche Zutaten kochen könnt, die Auswahl ist jedoch stark begrenzt. 

Seid ihr mit einem Zelt auf einem Campingplatz, habt ihr das Problem in der Regel nicht. Meist findet sich ein Supermarkt in unmittelbarer Nähe oder der Campingplatz selbst bietet eine Einkaufsmöglichkeit. 

Der Begriff One-Pot-Gericht ist heute gängig, weil er über den schon lange bekannten Eintopf hinausgeht. Eintöpfe sind – wie ihr Name verrät – natürlich ebenfalls One-Pot-Gerichte. Letzteres meint aber auch Ein-Topf-Variante von Gerichten, für die ihr normalerweise mehr Küchenausrüstung benötigt (wie Lasagne).

One-Pot-Gericht ohne verderbliche Zutaten

Habt ihr bei eurem Trip länger keinen Supermarkt in der Nähe, könnt ihr aus Konserven eine einfache Nudelsauce improvisieren. Die Basis hierfür ist eine Dose gehackter (oder passierter) Tomaten, die ihr mit etwas Wasser verdünnt. Kocht das Ganze im Topf über dem Gaskocher auf und würzt die Sauce mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern. Letztere gibt es als fertige Kräutermischung in jedem Supermarkt. 

Jetzt könnt ihr jegliche Art von Nudeln ganz einfach in der Sauce gar kochen. Die Sauce dickt dabei von ganz alleine ein, da a) Wasser beim Kochen verdampft und b) die Nudeln beim Kochen Stärke abgeben, die für Bindung sorgt. Das Gericht besteht also nur aus drei Zutaten plus Gewürzen: Nudeln, Tomaten aus der Dose und Wasser. All das könnt ihr prima in eurem Rucksack transportieren ohne Angst zu haben, dass etwas verdirbt.

Grundzutat für One-Pot-Gerichte: Nudeln

Ihr habt es wahrscheinlich schon selbst gemerkt: Wenn es um One-Pot-Gerichte geht, könnt ihr euch auf eine Zutat besonders verlassen: Nudeln. Gerichte, bei denen ihr zunächst die Sauce zubereitet und die Nudeln dann in dieser gart, sind der Inbegriff von One-Pot-Gerichten und zeigen ihren größten Vorteil auf: die einfache und schnelle Zubereitung.

Wenn ihr bei Chefkoch nach »One Pot« sucht, erwartet euch eine lange Liste praktischer Gerichte, für die ihr nur einen Topf braucht. Und die meisten dieser Gerichte beinhalten Nudeln. Auch hier könnt ihr euch (neben der Galerie weiter oben im Artikel) inspirieren lassen.

Ausrüstung für One-Pot-Gerichte

Wenn ihr unterwegs Gerichte aus einem Topf zubereiten möchtet, braucht ihr vor allem zwei Dinge: Den Topf selbst und einen Gaskocher. Dazu kommen dann noch Besteck zum Kleinschneiden der Zutaten und zum Umrühren im Topf und natürlich zum Essen. 

Nach dem Kochen gilt es dann, alles möglichst effizient wieder zu reinigen. In unserer Produktgalerie haben wir euch unsere besten Produkttipps zusammengestellt, mit denen ihr unterwegs köstliche One-Pot-Gerichte zubereiten könnt.

Anzeige

Zu Amazon

Der Topf für eure One-Pot-Gerichte sollte so groß sein, dass alle Zutaten hineinpassen. Dieser Topf hat ein Fassungsvermögen von 1600 ml.

Ein Camping-Gaskocher für One-Pot-Gerichte
Zu Amazon

Mit eurem Gaskocher seid ihr flexibel und kocht euer One-Pot-Gericht an jedem Ort.

Ein Messer für eure One-Pot-Camping-Gerichte
Zu Amazon

Mit einem scharfen Messer gelingen euch alle Rezepte im Handumdrehen.

Camping-Kochutensilien
Zu Amazon

Dieses Kochutensilien-Set kommt unter anderem mit Pfannenwender, Schere und Kelle sowie einer praktischen Tragetasche.

Ein faltbares Schneidebrett
Zu Amazon

Dieses auf- und zufaltbare Schneidebrett dient euch nicht nur als Unterlage für das Zerkleinern eurer Zutaten. Es kann auch als Schüssel verwendet werden und besonders praktisch: Nach dem Kochen eignet es sich als Spülbox für den Abwasch.

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.