Haltbarkeit von Kakaopulver aus dem Discounter


Mitglied seit 14.02.2019
1 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

hatte mir letztes Jahr kurz vor Weihnachten Kakaopulver vom ALDI geholt und dann nach meinem Umzug in die neue Einrichtung habe ich mir nochmal ein Paket Kakaopulver gekauft. Auf der einen Packung ein MHD bis Ende 10/2020 und auf der anderen ein MHD bis Ende 11/2020. Kann man diese beiden angefangenen Packungen noch bedenkenlos verzehren, oder besser entsorgen?

MfG
bvb565
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2002
196 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,
den Kakao kannst du noch ohne weiteres aufbrauchen - beide Packungen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
28.230 Beiträge (ø6,4/Tag)

➡Auf der einen Packung ein MHD bis Ende 10/2020 und auf der anderen ein MHD bis Ende 11/2020. Kann man diese beiden angefangenen Packungen noch bedenkenlos verzehren, oder besser entsorgen? ⬅

Das ist jetzt eine Verarsche, oder?

Wir haben 2019 und das MHD geht bis 2020
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.991 Beiträge (ø9,19/Tag)

Moin,

@Smokey: ich gehe davon aus, dass das MHD offiziell für die ungeöffnete Packung gilt. Na!

@TE: auch geöffneter Kakao, egal ob Discounter oder nicht, hält sich ewig, sofern er nicht irgendwelche Tierchen anzieht. Du kannst ihn bedenkenlos verwenden, wenn Du nichts derartiges darin siehst.

Meiner steht geöffnet immer sehr lange, da ich sehr wenig verbrauche. In Jahren ist mir erst einmal ein Päckchen wegen Mottenbefall unbrauchbar geworden.

VG Čiperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2015
7.209 Beiträge (ø4,7/Tag)

Hallo,

wenn es sich um ungesüßtes Kakaopulver handelt und trocken gelagert wird, hält das lange, auch in der angebrochenen Packung. Mottenbefall hatte ich da noch nie, offenbar mögen Motten den ungesüßten Kakao nicht - ganz im Gegensatz zum stark gezuckerten Trinkkakao (Kaba, Nesquick & Co.), den lieben sie und deshalb sollte man den immer luftdicht verschlossen aufbewahren.

LG
Hobbybäckerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.991 Beiträge (ø9,19/Tag)

Wenn von Kakao die Rede ist, gehe ich immer von reinem Kakao aus (auch hier hatte ich einmal vor Jahren Motten drin) und nicht von irgendeinem Kakao-Getränkepulver.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2015
1.144 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo BVB565,

selbstverständlich kannst du dieses Kakaopulver bedenkenlos verarbeiten.

Wenn nun schon mal zwei Packungen geöffnet sind, dann fülle dieses Pulver gemeinsam in ein verschließbaren Behälter.
So bleibt das Pulver schön trocken und du kannst es getrost beim Kochen und Backen einsetzen.

Bye bye eisbobby
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2014
9.475 Beiträge (ø5,21/Tag)

Hallo
nachdem ja beide Packungen offensichtlich als MHD 2020 haben, sollten sie auf alle Fälle auch solange ohne Qualitätverlust durchhalten.
Motten hatte ich bei meiner großen Invasion vor Jahren auch im ungesüßten Kakaopulver. Aber ein Mottenbefall ist ja unabhängig vom Haltbarkeitsdatum.

Dass Kakaopulver aber sehr wohl schlecht werden kann, weiß ich. Ich fülle meinen Kakao immer eine eine gut schließende Dose um und zur Zeit habe ich das Gefühl, der schmeckt einfach nicht mehr. Da ist ein Beigeschmack, der mich so stört, dass ich ihn nicht mehr zur Herstellung eines Getränks hernehmen will. Er ist mit Sicherheit noch nicht abgelaufen, aber er schmeckt einfach nicht mehr so, wie ich es gerne hätte.

Verbacken könnte ich ihn sicher noch. Aber dafür hab ich ihn eigentlich nicht gekauft.
Ich tippe mal drauf, dass er ranzig geworden ist. Kakao enthält ja Öl.

LG Bagheera
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine