Italienischer Pfeffer, etwas gröber gemahlen - gibt es den hier auch?

zurück weiter

Mitglied seit 17.02.2002
73 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

wir haben letztes Jahr eine Freundin in Süditalien besucht. Auch wenn wir normalerweise keinen schwarzen Pfeffer mögen - der dort erhältliche war wunderbar! Wie man hier vielleicht erkennen kann ist er etwas gröber als der hier erhältliche, der ja eher wie feines Mehl ist. Er ist aber ganz weit von selbstgemahlenem Pfeffer entfernt. Man kann in den damit gewürzten Speisen keine Stückchen feststellen, wie es bei frisch gemahlenem Pfeffer der Fall wäre.

Wenn unsere Freundin 2-3 mal im Jahr nach Deutschland kommt bringt sie uns welchen mit. Sie kauft ihn dort im Supermarkt.

Gibt es etwas vergleichbares auch in Deutschland zu kaufen? Wonach muß man suchen?

Gruß

akapuma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
7.782 Beiträge (ø5,83/Tag)

hallo
eine Pfeffermühle ist hilfreich.
viel Erfolg. lg.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
7.782 Beiträge (ø5,83/Tag)

😬Ohne Dich gleich überforden zu wollen- die 4 Jahreszeiten-Pfeffermischung von Ingo Holland (leichte Zitronennote) ist empfehlenswert.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2002
73 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich habe eine "normale" Pfeffermühle zum Drehen, die ich zum Beispiel zum Pfeffern eines Steaks nehme. Was da herauskommt ist aber viel gröber. So fein könnte ich sie garnicht einstellen, daß etwas vergleichbares herauskommt wie der italienische Pfeffer.

Gruß

akapuma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
7.782 Beiträge (ø5,83/Tag)

achso, ich dachte, Du willst nichts mehlartiges..😉
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2002
5.042 Beiträge (ø0,8/Tag)

Der Pfeffer in deinem Bild sieht gar nicht so fein gemahlen aus. Wenn deine Pfeffermühle nur gröbere Brocken produziert würde ich eher über eine neue Mühle nachdenken. Vorgemahlener Pfeffer ist für mich immer nur die letzte Notlösung wenn es nichts anderes gibt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.043 Beiträge (ø5,22/Tag)

guten Morgen

eines verstehe ich nicht ganz

"ist er etwas gröber als der hier erhältliche" und dann "Man kann in den damit gewürzten Speisen keine Stückchen feststellen"

das Bild zeigt für mich gröberen Pfeffer man müsste also etwas erkennen, es sei denn er löst sich bei Berührung mit Feuchtigkeit auf. (was ich mir aber nicht so recht vorstellen kann)

GLG
Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2007
1.172 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo
Wurde der vielleicht erst fein gemahlen und dann irgendwie wieder zu Stückchen zusammengeklebt?
Normaler grob gemahlener Pfeffer löst sich nicht einfach auf.
Grüßle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2001
6.207 Beiträge (ø0,98/Tag)

Hallo,
wenn man bei google - grob gemahlener Pfeffer- eingibt, sieht man einiges das deinem Bild nahe kommt.
LG
saveria
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.316 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

gemahlenen Pfeffer kaufen, geht bei mir gar nicht. Ich habe diverse Pfeffermühlen und mahle immer frisch. Und wenn ich ihn gröber haben möchte, kommt er in den Mörser.

Vg Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2012
6.447 Beiträge (ø2,71/Tag)

Das ist geschroteter schwarzer Pfeffer.
Macinato bedeutet gehackt.
Wenn Du wirklich keine Stückchen mehr übrig hast (was ich mir nicht vorstellen kann), muss es was anderes sein, ein Fake.
Denn Pfefferstückchen lösen sich nicht auf wie Salz.

Geschroteten Pfeffer bekommst Du in jedem Supermarkt.
Da es verschiedene Sorten Pfeffer sind, werden die Dir auch unterschiedlich schmecken, bzw. Nicht schmecken.
Dazu solltest Du in Erfahrung bringen welche Pfeffersorte das ist.

Ich kaufe Pfefferkörner und die kommen in die Mühle welche ich einstellen kann,
Sollte der Pfeffer gröber gewünscht sein, Mörsers ich.
Mein Universalpfeffer ist Tellicherry Spätlese, aber das nur am Rande.

Gruß,
Mojse
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2013
5.040 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hi,

ich schließe mich meinen Vorschreibern an, kauf Dir eine gute Pfeffermühle bei der man den Mahlgrad gut einstellen kann und hochwertigen schwarzen Pfeffer. Dass man die Stückchen im Essen nicht feststellen kann, kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht lag es an der Konsistenz der Speisen?

Lg
Schnürzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2002
73 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

aus meiner Pfeffermühle gemahlenen Pfeffer erkenne ich beim Essen. Ich beiße drauf und merke den Geschmack. Das ist bei dem italienischen nicht so. Es sind vielleicht noch Stückchen drin (so wie Kaffeemehl oder noch kleiner), aber die merkt man nicht.

Suche ich im Internet nach "fein geschrotetem Pfeffer", dann finde ich Korngrößen um 1mm. Meine sind viel kleiner. Ich gucke mal, daß ich morgen ein gutes Foto hinkriege und vielleicht sogar die Korngrößen gemessen kriege.

Gruß

akapuma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2002
73 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wenn ich nach Pfeffer "griffig" oder "doppelt griffig" gemahlen suche komme ich der Sache schon näher ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
38.784 Beiträge (ø6,21/Tag)

Hi,

online kannst du ihn im 260 g Glas bestellen.

VG
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine