asiatische Konserven... was am Besten daraus zaubern?


Mitglied seit 26.02.2007
1.137 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,

ich habe ein paar asiatische Konserven geschenkt bekommen, teilweise habe ich diese Produkte noch nie gegessen...
deshalb meine Frage:
Was mach ich am besten mit einer kleinen Dose thailändischem Senfkohl mit Chili
Bananenblüten in Salzwasser konserviert
und einem großen Glas Zimtblüten in Wasser
sowie ganzen Wasserkastanien ( die kenne ich schon und mag ich ganz gern)

Vielen Dank schon mal für eure Ideen
LG Kerry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
6.945 Beiträge (ø1,61/Tag)

Ist der Senfkohl milchsauer vergoren? Da steht dann etwa »gesalzener Senfkohl mit Chili«. Der schmeckt sehr intensiv und könnte gut zu einem grünen Curry mit Schwein oder Rind passen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2007
2.501 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo kerry,

ich habe ein schönes Dessert mit Zimtblüten für Dich herausgesucht. Vielleicht kannst Du es für Deinen Geschmack abändern?

Senfkohl ist oft scharf, vielleicht probierst Du vorher ein bischen, ich würde eine schöne asiatische Suppe davon kochen, evtl. mit Sojasprossen, die etwas Schärfe nehmen können.

Wasserkastanien kannst Du zusammen mit Pak Choi oder Mangold (Spinat) als Beilage reichen. Da gibt es hier im CK 64 Rezepte.

Liebe Grüße
von souzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.02.2007
1.137 Beiträge (ø0,29/Tag)

Das Dessert klingt lecker...aber dort werden bestimmt getrocknete Zimtblüten verwendet...? (Die hab ich zwar auch, aber ich möchte gerne die große Menge aus dem Glas irgendwo unterbringen)

Beim Senfkohl steht in deutsch einfach nur "eingelegt" in der englischen Beschreibung allerdings "fermented" das könnte ja gleichzusetzen sein mit vergoren...?

Der ist auf jeden Fall für ein Curry vorgemerkt! Danke!!

LG Kerry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
6.945 Beiträge (ø1,61/Tag)

Ja, das ist der milchsauer eingelegte. Ähnelt Kimchi.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.02.2007
1.137 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,
Problem ist noch nicht gelöst...
gerade sind mir die beiden Konserven wieder in die Hände gekommen.
Ein Glas mit 170 g in Wasser eingelegten Zimtblüten und eine Dose mit 260 g Bananenblüten.

Was kann man daraus zaubern?
Oder ist der Geschmack nicht so toll von den konservierten Blüten und ich lass sie besser zu....?
Danke schon mal für eventuelle Vor- bzw. Ratschläge
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2013
3.402 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hi,

Bananenblüten kenne ich als Salat, ob der allerdings mit Konserven-Blüten schmeckt weiß ich nicht. Dosen zulassen ist ja auch keine Alternative, probier´s doch einfach mal aus.

Von eingelegten Zimtblüten habe ich noch nie gehört.

LG
Schnürzel
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine