Braucht man zum Couscous-Kochen einen speziellen Topf?

zurück weiter

Mitglied seit 09.03.2005
533 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

ich wollte das erste Mal in meinem Leben Couscous ausprobieren und auch schon welchen gekauft.

Nun lese ich hier in den Rezepten überall von einem speziellen Dünsteinsatz, den man zum Kochen braucht?
Geht es auch mit einem normalen Topf? Ich habe zwar schon einen Topf mit einem Dünsteinsatz, aber da sind die Löcher deutlich größer als mein Couscous, da fällt doch alles durch!

Bin mal auf eure Antworten gespannt!

Liebe Grüße
Juditka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
19.191 Beiträge (ø3,13/Tag)

Hallo Juditka,

welchen Couscous wolltest Du denn nehmen ?
Wenn Du den allseits verbreiteten Instant-Couscous nimmst, der nur mit kochendem Wasser übergossen wird und nach ein paar Minuten quellen schon fertig ist, brauchst Du keinen speziellen Topf.

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
533 Beiträge (ø0,08/Tag)

Gute Frage... Muss ich mal nachschauen, was auf der Verpackung steht...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
16.367 Beiträge (ø2,4/Tag)

¡Hola!

Ich übergiesse meinen Couscous entweder mit kochendem Wasser dann gart er vor sich hin oder falls du Taboule machen möchtest kannst du den Couscous ungekocht verwenden, er zieht genügend Flüssigkeit durch das zugegebene Gemüse.

Saludos chica Braucht Couscous Kochen speziellen Topf 3660915812
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
533 Beiträge (ø0,08/Tag)

Also, auf der Verpackung steht zwar nichts von instant, aber "schnelle Zubereitung" und dass man es wirklich nur mit Wasser übergießen und quellen lassen muss... Vielleicht hätte ich zuerst dort nachlesen sollen...

Und dann nehme ich das als Beilage wie Reis, oder?

LG
Juditka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
16.367 Beiträge (ø2,4/Tag)

¡Hola!

Also ich finde Taboule total lecker.

Saludos chica Braucht Couscous Kochen speziellen Topf 3660915812
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
19.191 Beiträge (ø3,13/Tag)

Also ganz pur nur so als Beilage finde ich Couscous etwas fad.
Wenigstens ordentlich Salz oder anstelle des Wassers Brühe sowie ein Schuss Olivenöl sollten noch dran.

Aber als Beilage würde ich auch Tablouleh empfehlen.
Oder den Couscous mit Gemüse vermischen.

Zu was soll er denn gereicht werden ?

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
533 Beiträge (ø0,08/Tag)

@Allegro:
Ich habe ÜBERHAUPT keine Ahnung, dachte hier finde ich bestimmt ein Rezept. (Wusste gar nicht so recht, was CousCous überhaupt ist, habe es einfach gekauft...)

LG
Juditka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
19.191 Beiträge (ø3,13/Tag)

Also mir schmeckt er - wie bereits gesagt - am besten mit gebratenem Gemüse oder als Tabouleh (Salat u.a. mit viel Petersilie).
Zusätzlich zum Gemüse kann man natürlich auch noch Fleisch reingeben; sehr lecker sind z.B. Lammwürfel.

Und noch was zur Zubereitung: während des Quellens und danach gut mit einer Gabel "körnig" auflockern; ansonsten bleibt es nämlich Pampe.

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
533 Beiträge (ø0,08/Tag)

Danke für die Tipps, werde ich mal versuchen...

LG
Juditka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.04.2007
614 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

ich benutze Couscous sehr oft als bunte Gemüsepfanne. Dazu Zwiebelwürfel anbraten, Gemüsewürfel oder -streifen (Zuchini z.B.) nach Belieben ebenfalls anbraten, lecker schmecken auch 1-2 geraspelte Möhren. Gewürze dazu, Paprikapulver, lecker schmeckt ein Siebengewürz aus dem türkischen Supermarkt, Peffer, Salz. Couscous dazu und anbraten. Kräuter nach Geschmack (Petersilie, Knoblauch) und ich geb auch sehr gern einige Spinatwürfel mit rein, es geht aber auch mit Grünkohlwürfeln. Ganz zuletzt, kurz vor Herdabschalten, noch Tomatenwürfel dazu geben, schmeckt dann saftiger. Wir finden das sehr lecker, ich mach meistens mehr und nehm dann noch was in die Arbeit mit, denn es schmeckt uns auch kalt sehr gut. Leider bleibt nie lange viel übrig egal wieviel ich mache Lächeln

LG
Olivia
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 25.08.2006
1.280 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,

die Taboulé, Gemüse-und Pfannen-Varianten mag ich auch sehr gern, mache Couscous aber auch hin und wieder tatsächlich einfach als Beilage - dann kommt ans trockene Couscous Salz und Pfeffer und etwas Olivenöl, und als Quellflüssigkeit nehme ich eine Mischung aus Tomatensaft und Wasser, Mischungsverhältnis nach Gusto.


Gruß Wachtel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.587 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo,

ich mache gerne Lachs-Couscous-Päckchen . Vielleicht gefällt Dir das Rezept auch. Dafür verwendest Du auch am besten Instant Cousous.

LG Amaryl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2008
7.518 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo,
wahrscheinlich meinte man mit dem Gefäß eine Tajine oder Tagine , die wird aber nicht nur bei Couscous verwendet, ist eher eine Art Kasserolle, so kenn ich das aus Marokko. Durch diesen Wasser-Dampf-Kreislauf wird der Inhalt sehr schonend gegart.
Schau mal bei wiki nach. Die erklären das besser. Tajine meine ich ,gibt es jetzt auch überall relativ günstig ,sogar schon bei Ike##oder in anderen Shops, z.B. Marrakesch-shop.
LG,
Nico
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2008
3.961 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo Juditka,
ich möchte noch etwas zur dem Dämpfer mit den grossen Löchern sagen , da du ja wahrscheinlich ausser Couscous noch mal was anderes dämpfen willst, was eventuell auch durchrutschen kann. Ich lege bei weichen Sachen wie zB Germknödeln oder zu kleinen Körnern wie Reis oder Couscous erst ein sauberes Baumwolltuch (Abtrockentuch oder ähnliches) auf den Boden des gelochten Einsatzes, dann kann der Couscous nicht mehr durchfallen.
Lg, Irene
Zitieren & Antworten
zurück weiter