Geschälte Tomaten

zurück weiter

Mitglied seit 09.09.2007
808 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

normalerweise habe ich San Marzano zu Hause. Leider habe ich nicht früh genug nachbestellt.
Ich kaufte bei einem Discounter zwei Dosen geschälte Tomaten und kochte mein Gericht. Es war sauer, einfach ekelhaft. Auf der Dose stand:Säuerungsmittel Zitronensäure. Verdammt nochmal - bin stocksauer

Was soll das? BOOOIINNNGG....

Ich musste mein Gericht zuckern um die Säure zu neutralisieren. Abgesehen von den Kalorien. Warum säuert man Tomaten in der Konserve? Jajaja, was auch immer!

Kann es mir bitte jemand erklären?

LG
Oliv
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2009
3.558 Beiträge (ø0,95/Tag)

HI ich benutze immer Dosen, auch die vom Discounter. Habe eigentlich nie eine schlechte Erfahrung gemacht. Was die Säure angeht. Benutze aber auch nur die Von Kaufland und Aldi. Preise sind sowieso überall die selben. Auf meinen steht zwar auch Zitronensäure, die ist aber eher zum länger haltbar machen. Denke ich zumindestens. Sollte aber auf keinem Fall Sauer sein, sonst stimmt was nicht mit dem Produkt. Man könnte auch Ascorbinsäure( Vitamin c) dazu geben um den gleichen Effekt zu erzielen. Ich denke einfach, das was nicht OK war. Im bekannten Kreis benutzen alle Dosen und so was habe ich noch nie gehört. Wichtige Frage Wichtige Frage Wichtige Frage





Rezepte
Gyrosmania(Kultbraten)so wird der Braten auch genannt
Geschälte Tomaten 1437558929 Geschälte Tomaten 2597830550 Behandle jeden so,wie du selbst behandelt werden möchtest.
Na! Bilder zum Braten in meinem BlogGeschälte Tomaten 4274748167
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2007
808 Beiträge (ø0,18/Tag)

Danke Italia,

ich benutze seit 3 Jahren San Marzano. Vielleicht war deshalb der Geschmacksunterschied extrem.
Ich musste zum ersten mal zuckern, um die Säure zu neutralisieren.

LG
Oliv
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.07.2008
5.596 Beiträge (ø1,36/Tag)

Hallo
die von Aldi haben keine Säure .....

und sind meine Meinung nah auch ok.....

VG
ReDo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2010
6.329 Beiträge (ø1,79/Tag)

Hallo Oliv,

wahrscheinlich bist du von deinen San Marzano-Tomaten verwöhnt. Die Discounterware reicht im Geschmack bestimmt nicht an diese alte Sorte ran.

Ich benutze auch immer geschälte oder gestückelte Tomaten aus der Dose von Aldi, muss aber gestehen, dass ich kein Tomatenliebhaber bin. *ups ... *rotwerd*

LG
Cacao_noir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.472 Beiträge (ø3,08/Tag)

Hi,

eine Alternative wäre, frische Tomaten selbst zu schälen. Wirklich lecker sind die allerdings auch nur im Spätsommer.
Daher halt ich es wie Redo und Italiamann.

lg
muuda




Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.07.2008
5.596 Beiträge (ø1,36/Tag)

PS

die von Aldi haben keine ZUSATZSÄURE.....
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 13.02.2008
5.708 Beiträge (ø1,34/Tag)

Hallo,

ich nehme auch die stückigen Tomaten von Aldi oder die ganzen in den 850ml Dosen von JA. Beide sind für mich OK und allemal besser als aus frischen Tomaten gemacht wenn man die jetzt kaufen muß.

Und eine Prise Zucker gehört für mich sowieso an Tomatengerichte.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,26/Tag)

Hej - also ich finde die "normalen" Dosentomaten auch nicht zu sauer.

Vermutlich hast du dich so sehr auf den bestimmten Geschmack der gewohnten Tomaten eingestellt, dass es dir diesmal vor allem deshalb so sauer erschien. Na!

Anstatt Zucker zuzugeben hättest du auch Creme Fraiche oder Saure Sahne zum Ausgleich zugeben können.


Glück Auf


Bernd
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.07.2008
5.596 Beiträge (ø1,36/Tag)

Saure Sahne bestimmt nicht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ......eher Zitronensäure....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2007
808 Beiträge (ø0,18/Tag)

Liebe Chefköche,

Aldi-Süd: Tomaten fein gehackt in Tomatensaft, 400 g.
Zutaten: Tomaten, Tomatensaft, Säuerungsmittel: Citronensäure

Gerade von einer Originaldose abgeschrieben.

Natürlich bin ich von Marzano verwöhnt. Die sind in meinen Augen auch die besten!

Meine Frage, warum Tomaten auch noch gesäuert werden, hat bisher nur Itali erklärt.
Ich bleibe bei meinen Marzano und werde nie wieder andere kaufen. Lieber stelle ich meinen Speiseplan um.

Kennt Ihr eine Alternative?

LG
Oliv
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.07.2008
5.596 Beiträge (ø1,36/Tag)

Aldi Berlin=gante Tomaten fullmenge800 Gr. Tomaten geschällt in eigenen Saft.....

oder eine Möhre mitkochen......dann entfehrnen....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.472 Beiträge (ø3,08/Tag)

Oliv: eine Alternative hab ich dir bereits angeboten Na!



Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2007
808 Beiträge (ø0,18/Tag)

Aldi Berlin = Aldi Nord?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2007
808 Beiträge (ø0,18/Tag)

Pfeil nach rechts Oliv: eine Alternative hab ich dir bereits angeboten Pfeil nach links

Nicht wirklich! Küsschen

Es gibt selbst im Sommer selten Tomaten in München. die es sich zum Einwecken lohnt.
Lächeln

LG
Oliv
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine