Welches Öl zum Braten?


Mitglied seit 04.01.2009
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hi!

welches öl eignet sich am besten zu Anbraten von allem möglichen?
Also auch richtig heisses Braten von nem Steak oder so.
Wichtig ist mir, dass es nicht so spratzelt.
Ich hab zur zeit Raps-Kernöl und das spratzelt so stark, dass ich oft nicht wenden kann ohne mir die finger mit heissem fett zu verbrennen.
und ich brate nicht extrem heiss.

Welches könnte ich verwenden?

Danke!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2009
622 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo,
"Spratzeln" kommt vom Wasser im Bratgut!
Gruß
Andy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2009
839 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Timmm77,
ich brate auch mit Raps-Kernöl, aber ich trockne mein Bratgut prinzipiell mit Papierrolle ab.
L-g.Die
Kochkeule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.07.2008
5.128 Beiträge (ø1,25/Tag)

Hallo,

ich nehme im Wechsel Rapsöl und Traubenkernöl,
der Gesundheit wegen.... Na!
Und der Geschmack ist okay.
Zum Verfeinern kann man ja noch 1 Stich Butter rangeben.

LG
Mariluna
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.05.2004
11.563 Beiträge (ø2,06/Tag)

Hallo!

Das "Spratzeln" hat nichts mit dem Öl zu tun! Das liegt am Fleisch. Du solltest das Fleisch (gute Qualität vorrausgesetzt) nicht aus dem Kühlschrank direkt in die Pfanne hau´n. Optimalerweise hat das Steak Zimmertemperatur.
Weiterhin soll das Fleisch auch nicht lange bevor es in die Pfanne kommt gesalzt (Salz zieht Wasser) werden. Entweder unmittelbar vor dem Braten oder erst danach salzen!..............

Lächeln

Grüße
Rainer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2009
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ich mag Sonnenblumenöl oder Erdnussöl mit Steaks. rapsöl schmeckt sicher auch gut!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.971 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hallo

Ich ziehe ein geschmacksneutrales Öl vor und nehme deshalb Sonnenblumenöl.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2007
6.649 Beiträge (ø1,45/Tag)

Das kommt immer darauf an, was ich koche....wenn es mediteran wird (z.B. Paprikagemüse) nehm ich Olivenöl. Bei Braten mit Soße nehm ich immer Butterschmalz, ansonsten Rapsöl oder Distelöl. Für den Wok nehm ich immer erdnussöl, ein Spiegelei brate ich auch schon mal mit guter Butter... *ups ... *rotwerd*

Traubenkernöl hab ich noch nie zum Braten benutzt, das nehm ich kalt für Salatdressing.....werd ich mal probieren.....

Grüße, Fipsfips
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2007
16.481 Beiträge (ø3,81/Tag)

...wenn es nicht gleich Palmin der etwas Ähnliches ist, dann ist Erdnussöl mit eines derjenigen Öle, die sehr hoch erhitzt werden können, während andere Öle, wie Pinienkernöl, Pistazienöl, Arganöl oder Traubenkernöl dafür nicht so geeignet sind.

Wie die Vorschreiber schon anmerkten, kommt das "Spritzen" nicht vom Öl, sondern der Flüssigkeit, die beim Bratgut ausläuft, sei es Blut oder Wasser.

Gruß pp
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
22.556 Beiträge (ø3,49/Tag)

Nein, nicht Blut! Fleischsaft ist das!

LG von UTee
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine