Kartoffeln - Haltbar


Mitglied seit 01.07.2006
296 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
wir essen jetzt nicht so oft Kartoffeln, aber trotzdem hab ich eigentlich immer welche daheim, falls uns doch die Lust auf Kartoffelbrei, Kartoffelsuppe oder andere Kartoffelsachen überkommt.
Allerdings halten die sich irgendwie nie so lang. Ich lager sie in der dunklen relativ kühlen Speise.

Hab schon so oft gehört dass Leute ihre Kartoffeln in rießen Mengen kaufen und diese im Keller Monate haben.
Meine fangen schon nach 2-3 Wochen an weich zu werden und zu keimen. Wir essen sie zwar trotzdem sind ja deshalb gekocht nicht schlecht, aber trotzdem hätte ich lieber schöne feste Kartoffeln.

Braucht man bestimmte Kartoffeln um diese länger zu lagern? Oder lager ich falsch?

lg B_Engal
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
5.537 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hallo,

am besten kaufst du dir nur kleine Portionen, so 1-2 kg. Die sind auch schnell aufgegessen. Ich lagere meine Bio-Kartoffeln genau wie du, und die fangen wenn ich sie nicht rechtzeitig aufbrauche auch schnell an zu keimen. Aber Biokartoffeln sind ja nicht behandelt, bei konventionellen stelle ich mir vor dass die behandelt werden gegen keimen.

Und was die monatelange Lagerung angeht, solche Keller hat doch heute kaum noch einer. Durch die ganze Heizerei ist es selbst im Keller nicht mehr so kühl wie früher. Und der Bauer hat bestimmt bessere Lagermöglichkeiten als ich.

Liebe Grüße Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2008
615 Beiträge (ø0,15/Tag)

Einkellerungskartoffeln sind beispielsweise nicht gewaschen, da klebt noch der ganze Dreck vom Feld dran. Das ist auch mit ein Grund, dass die nicht so schnell gammeln.

Allerdings kann ich mich erinnern, dass wir auch regelmäßig gammlige Kartoffeln raussuchen mussten, obwohl der Keller kühl und dunkel war.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2009
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,
erkundige dich mal im Reformhaus. Da soll es extra ein Puder geben. Nur für Einkellerungskartoffeln.

Liebe Grüße
Tanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.036 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo

Meine Kartoffeln sind in der Garage abgedeckt - die waren im März noch gut und wurden im September eingelagert.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

fim

Mitglied seit 15.07.2007
212 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hi B-Engal.
Lagere 1-2kg.Kartoffel in einer Papier Tuete und lege einen Apfel dazu,
das verhindert das keimen.

LG fim
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2006
296 Beiträge (ø0,06/Tag)

Gut danke für eure Tipps...das mti der Papiertüte und dem Apfel werd ich bei der nächsten Fuhr testen...DANKE
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2009
252 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo!!

Wir kaufen jeden Herbst (bei uns verkauf ab1.Sep)7 -8 Zentner Kartoffeln und reichen ca.bis März damit.Sie lagern auch bei uns im Keller und fangen ca.ab ende Februar an zu keimen,aber das geht noch.Ich komme da aber billiger,als wenn ich sie im Laden kaufe.





LG Andrea
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine