Pesto - Basilikum



Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hab mir voll Vorfreude auf mein Pesto jede Menge Basilikum im Garten angebaut, nur hat mir die kalte Witterung hier in der Steiermark das Wachstum sehr gestoppt.
Wer weiß mir Wildkräuter, die ich an Stelle des Basilikums verwenden kann?
Danke,
Karin
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich hab neulich ein interessantes Pestorezept gefunden. Finde es klingt interessant. Ich habs aber noch nicht ausprobiert. Versuchs doch mal:

Kürbiskern-Minz-Pesto zu Pasta

50 g Kürbiskerne(man kann auch Sonnenblumenkerne verwenden)
12 geschälte Mandeln
50 g Parmesan, am Stück
1 kleine Knoblauchzehe
1 Bund glatte Petersilie
20 Blätter frischer Minze
175 ml Olivenöl
1 Zitrone (unbehandelt)
Salz und Pfeffer
Spaghetti

Minzeblätter und Petersilie waschen und trocknen. In einer Pfanne zuerst die Mandeln und dann die Kürbiskerne trocken anrösten, dann abkühlen lassen.
Die Spaghetti al dente kochen. Die Kräuter, den Knoblauch, die geriebene Zitronenschale, die Kürbiskerne, die Mandeln und den Parmesan in einem Mixer zerkleinern und mit der Hälfte des Olivenöls vermischen. Nach und nach unter weiterem Rühren im Mixer das restliche Olivenöl zugeben, so dass das Pesto eine sämige Konsistenz bekommt. Zum Schluß mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti abgießen und mit dem Pesto anrichten.
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, Karin!
Dies gibts bei uns jetzt öfter: Ruccola-Pesto
Gib in Deine Moulinette einen halben Bund Ruccola, 1El Pinienkerne, ca. 50 gr Parmesankäse, Salz und Pfeffer nach Geschmack und 1/8 lit Olivenöl. Alles gut durchmixen (evt. noch Öl nachgeben, wenn die Paste zu trocken erscheint.)
Schmeckt zu allen Nudeln und sogar zum Spargel.
Wenn es Deinen Geruchssinn nicht stört, kannst Du natürlich auch noch 1-2 Knoblauchzehen mitmixen.
Guten Hunger, M.
Zitieren & Antworten


Mitglied seit 01.01.1970
53.839 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Karin,
ich kann Dir folgendes Pestorezept vorschlagen. Den halben Bund Basilikum, der in dem Rezept gefordert wird, kann problemlos durch einen weiteren halben Bund Petersilie getauscht werden.


Petersilienpesto

25 g Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren hellbraun rösten, im Mixer oder Mörser (eventuell auch mit dem Pürierstab) fein mahlen.
1/2 Bund Basilikum und
1/2 Bund Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter fein hacken und zu den Sonnenblumenkernen geben.
1 kleine Knoblauchzehe schälen, pressen und zu den Sonnenblumenkernen geben.
20 g frisch geriebenen Parmesan und
1 1/2 EL neutrales Öl zugeben und alles gut vermischen.

Schmeckt lecker zu Nudeln, aber besonders gerne verwende ich es als Füllung für Frikadellen (Fleischpflanzerl)

Gruß aus der Pfalz von
Aurora
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine