Newsletter

Melonenaroma


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.07.2007
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich bin auf der Suche nach Melonenaroma (jeder Sorte, flüssige Konsistenz), aber bis jetzt sehr erfolglos.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.08.2005
1.274 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo!

Kann es auch eine Paste sein?

Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
9.555 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hi,

also als ich 14 war und mein schulpraktikum gemacht habe habe ich es hier gemacht klick mich

das war früher noch IFF nun heißt es anders...

die haben damals sämtliche Aromen auch Melone (fand ich damals genial) in Pulverform gehabt

vielleicht schreibse denen einfach mal ne Email

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

sonst gibt es die Firma IFF noch in Oberhausen die könnteste auch noch anschreiben..einfach auf iff.com mal suchen

Gruß

Yvonne

Ps.: wenn du da Pulver bekommen solltest dosiere ganz ganz vorsichtig eine Messerspitze hat gereicht für 1,5 Liter wasser mit genialem Melonengeschmak
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2007
1.393 Beiträge (ø0,34/Tag)

hallo,
schau mal hier
und ann auf das hier klicken: [PDF]Aromen f-374r Spirituosen 1
ist eine pdf datei. dort findest du 2 sorten melonenaroma
gruß
der keks
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2005
23.122 Beiträge (ø4,6/Tag)

Hallo,

das gibt es von SOSA!


gwexhauskoch
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.08.2005
1.274 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo nochmal!

Du kannst ja auch mal hier nachfragen, die haben div. Aromen , auch flüssige, schau unter "Geschmacksrichtungen".

Wofür möchtest du es verwenden?

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2004
155 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo!

was ist künstlich,was natürlich und was natürlich und auch direkt vom natürl. produkt!?
Für was soll es genutzt werden?

Kulinarische Grüße

Ignatz
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2004
155 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo!
Wer hat Erfahrung beim Kochen (wenn welche: Rezepte,Geschmacks/Koch-Erfolge,Bezugsquellen usw.) mit Etherischen Ölen / Essenzen oder nun doch sogar mit selbst Extrahieren/Destillieren?

Bzw. mit gefriertrocknen!?

Kulinarische Grüße

Ignatz
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.07.2007
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

vielen Dank für eure Hilfe :)
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine