mikrowellenkürbis??

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.02.2008
6 Beiträge (ø0/Tag)

hallo CKler :),
bin seit kurzem hier und dachte,dass ich auch mal ein thema eröffne,da ich ne frage hätte:
hab schon länger einen mikrowellenkürbis,für den ich wirklich keine verwendung hab! :O kennt ihr die? das sind so kleine kürbisse,die man in kleinen pappkartons kaufen kann..hättet ihr vorschläge,wie man den in mikrowellengerät-geeigneten rezepten verwerten könnten (mikrowellengeeignet daher,weil ich ja auch was von sonem exoten haben will xD)

danke schonmal im vorraus Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.01.2005
728 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

nee kenne ich nicht. Ich esse nur Kürbisse, die ich im Garten anbaue.

Da kann ich ja wohl mit den Antworten die da kommen noch etwas Lernen.

L. G.

Schiffskombuese
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.02.2008
6 Beiträge (ø0/Tag)

ich hab den von lidl gekauft,ist aber schon etwas länger her.
steht schon etwas bei uns rum und scheint wenigstens lange haltbar zu sein^^
vielleicht gibts hier ja jemanden,der den kennt Küsschen thx im vorraus

lg Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2005
529 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,


wir haben diese Kürbisse voriges Jahr gemacht, nach dem Vorschlag auf der Verpackung.
Sie waren sehr lecker und wir würden sie wieder essen.
Versuch es wo bleibt das ...



Liebe Grüße


mikrowellenkürbis 2943529964
Nr.50 CdbUser
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.04.2007
278 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Matt,

ist suuuuper-lecker, mußt Du unbedingt ausprobieren.

Ich habe letzten Herbst bei Lidl einen gekauft und habe ihn nach Packungsanleitung zubereitet.
Aus dem Kopf heraus war es, glaube ich, ein Löffel Schmand und etwas Salz und Pfeffer und dann ab in die Mikro.
Hinterher kann man den Kürbis dann auslöffeln, das Fleisch ist ganz weich. Schmeckt unheimlich gut - ich wollte mir dann noch welche holen, aber leider gab es keine mehr Welt zusammengebrochen . Und woanders habe ich sie leider noch nicht entdeckt.

Guten Appetit

karos-mami
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.04.2007
278 Beiträge (ø0,07/Tag)

ähem,
ich hab da was vergessen *ups ... *rotwerd*
natürlich muß man von dem Kürbis einen Deckel abschneiden und die Kerne entfernen.Erst dann wird er "gefüllt".

LG
karos-mami
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.12.2003
7 Beiträge (ø0/Tag)

hallo matt,

soo exotisch ist das gar nicht, im backofen im ganzen geschmort ist kürbis ja bekannt, aber diese version ist wirklich wirklich lecker und sehr schnell, rein im geschmack, herrlich..
ich bin ja n bisschen neidsich, auf unserem wochenmarkt sind kürbise inzwischen so horrent teuer.. Was denn nun?
wunderbar funktioniert das auch mit kleinen hokkaidos, noch feiner im geschmack! einfach aushöhlen, salzen, pfeffern evt. etwas glatte petersilie und ein paar lauchzwiebelringe, dazu creme fraiche, ein gedicht! hechel...
probeiers ruhig nach dem aufgedrucktem rezept aus, wer kürbis mag, wird das so zubereitet lieben!

gruß wiebke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2007
12 Beiträge (ø0/Tag)

Jeder Kuerbis kann in der Mikrowelle zubereitet werden. Einfach schealen (wer will), in Stuecke schneiden, auf einen Teller legen, mit S/P wuerzen und einigen Butterstueckchen.
Dann ab in diie Mikrowelle fuer ca 10 Min auf "High".
So mach ich meinen Kuerbis immer, schmeckt mir besser als geduenstet oder gekocht und im Backofen dauert's halt zu lange ist aber noch leckerer da er da ja auch schoen braun wird.
Guten Appetit! Lächeln Lächeln Lächeln

LG Evi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2005
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

nabend,

ich roll den Thread noch mal auf.. da ich auch einen solchen Kürbis vom Obi vom Herbst letztes Jahres hier habe (hält sich also sehr lange) und wollte nur aber gerne den richtigen Namen wissen.

übrigens hab ich den noch nicht aufgebraucht, da ich meine selbst gezogenen zuerst verarbeitet habe (8 Stück).

take care
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2005
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

mh... mit dem Fachkenntnissen ist es hier wohl net so weit *gg* und ich habe nach ewigen herumstöbern auf vielen Samen-HP für mich beschlossen, dass ich einen "Sweet Lightning" habe.

take care
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2006
3 Beiträge (ø0/Tag)

Mikrowellen-Kürbis

da ich bei Chefkoch wenig zum Thema gefunden habe, möchte ich nochmal kurz mein lieblings Rezept weitergeben:

dem "Mikrowellen-Kürbis" Deckel abnehmen, Kerne mit scharfem Löffel entfernen, Strunk soweit kürzen, dass er einigermaßen grade liegt zum auslöffeln, sonst ist das sehr kippelig wenn er heiß ist.

etwas Butter und Salz in die untere Hälfte geben, Deckel zu.

In die Mikrowelle, 600w ca 7 in garen.etwas abkühlen lassen, Deckel entfernen,etwas Creme fraiche oder Sauerrahm rein, eine Prise salz drüberstreuen und auslöffeln.

Superschnell und superlecker, wenig Aufwand, auch für eine Person.

Ich habe auch schon Kräuterbutter verwendet, aber das kommt das Aroma des kürbisses nicht zur Geltung. Vom Geschmack ähnelt der Mikrowellen Kürbis eher an Süßkartoffeln und die schmecken mir pur auch am besten.

Gutes Gelingen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.318 Beiträge (ø5,17/Tag)

Hola,

Naja, obwohl der Thread schon etwas älter ist, stell ich dazu mal eine Frage: Hat denn diese Sorte auch noch einen anderen Namen??¿¿ Ist dieser oben angeführte "Sweet Lightning" oder etwas anderes??¿¿

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.07.2012
686 Beiträge (ø0,34/Tag)

Das ist ja das Problem mit den Handelsbezeichnungen !
Der Handel denkt sich griffige PHnatasienamen aus ohne jeden Bezug zu den Sorten. ( freilich nicht nur bei Kürbis )
So ist mir z.B. ein Kürbis als "Gorgonzola Kürbis" begegnet.
Auch so ein Ding in der handlichen Mikrowellengröße.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2012
40 Beiträge (ø0,02/Tag)

Bei meinem Gemüsehändler heißt der Mandarinenkürbis.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.08.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hi, also da ich Gärtner bin und kürbis anpflanze und auch verkaufe. Der mikrowellenkürbis heißt auch so und die Sorte heißt "sweet lightning". Der o.g. "mandarinenkürbis ist ein zierkübis. Wobei prinzipiell sind auch zierkürbise essbar, nur halt schmecken sie nicht so oder haben hartes oder wenig Fleisch
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine