Verwendungszweck für doppelgriffiges Mehl gesucht

zurück weiter

Mitglied seit 12.11.2004
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich habe für ein Rezept lediglich 50 g doppelgriffiges Mehl benötigt und frage mich, was ich mit dem großen Rest anfangen soll.

Spätzle sind mir eingefallen, aber wozu kann ich das Mehl noch verwenden?

Danke schon mal für Eure Antworten. Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
981 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo Isus,

wie wär´s mit Strudel?

Ansonsten nehme ich doppelgriffiges Mehl gerne zum Bestäuben von kurzzubratendem Fleisch.

Gruß kochspatz
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2007
294 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Isus,

ich kaufe selten eine andere Mehlsorte. Ich backe damit fast alle meine Kuchen und auch Pizza und binde meine Soßen und gewisse Gemüse damit.

LG
Verdura
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2007
1.140 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Isus,

du kannst´s auch für Hefeteig verwenden, oder dafür eine 50:50 Mehlmischung machen.

LG
Marjolly
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.12.2007
1.902 Beiträge (ø0,43/Tag)

Ich hab "das gute" Mehl als Küchenmehl, also, in einem Behälter direkt neben dem Herd griffbereit, für Mehlschwitzen, Krusten, Panaden, etc.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 22.10.2006
2.811 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo Isus,

auf meiner Profilseite steht ein Rezept "Grissini". Da benutzt man auch das doppelgriffige. Ansonsten mach ich noch Spätzle draus.

Lg Schoferle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2004
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Vielen Dank für Eure Anregungen! Lachen
So habe ich ja jetzt diverse Möglichkeiten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2004
1.300 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo...

Hilfe....
was ist doppelgriffiges Mehl? Habe diesen Begriff schon des öftern in Rezepten gelesen, konnte aber nie was damit anfangen. Habe diese Bezeichnung hier in der Schweiz noch auf keiner Mehrpackung gesehen.

Danke

pinocchio13


Fange nie an aufzuhören; höre nie auf anzufangen !!

113# ShgdBs
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.04.2006
2.620 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo,

vor einige Jahren stand beim doppelgriffigen Mehl noch ein Zusatz auf der Packung: "besonders geeignet für Hefe- und Strudelteig" - ich verwende es auch sehr gerne, besonders für Hefeteig.

Es grüßt herzlich die Christel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
8.826 Beiträge (ø1,62/Tag)

Hallo,

doppelgriffiges Mehl kann man auch unter den Bezeichnungen "Instant Mehl" , "Weizendunst" oder Spätzlemehl bekommen.

Ich benutze es z. B. zum Mehlieren der Schnitzel vor dem Panieren und für Spätzle. Zum Backen hab isch es noch nie benutzt na dann...


Grüßle Inge
des Alfredo Fan-Club
Die Neunte Muse heißt Pampel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.06.2007
882 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo Isus,

also, ich verwende zum Spätzle machen. Oder auch für Strudel.

Lg, konfektfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2004
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Also morgen gibts auf jeden Fall schon mal Kässpatzn!
An einen Strudelteig wage ich mich allerdings nicht so recht ran.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.04.2006
2.620 Beiträge (ø0,53/Tag)

@ Inge: Ich denke, was Instant-Mehl angeht, irrst du dich Lächeln - es ist für die Feinbäckerei (Bisquit) gut geeignet, aber weniger für Hefeteige - es ist eben nicht "doppelgriffig", sondern rinnt einem durch die Hände.

Es grüßt herzlich die Christel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
8.826 Beiträge (ø1,62/Tag)

Hallo roggenfreundin,

schau mal hier


Grüßle Inge
des Alfredo Fan-Club
Die Neunte Muse heißt Pampel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.01.2005
8.826 Beiträge (ø1,62/Tag)

Und hier ist noch eine weitere Seite für Weizendunst , damit auch das geklärt ist Lachen


Grüßle Inge
des Alfredo Fan-Club
Die Neunte Muse heißt Pampel
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine