Wieso kann Ahornsirup schimmeln?

zurück weiter

Mitglied seit 01.10.2003
4.176 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo zusammen,

bei uns gab's gestern Arme Ritter und ich freute mich so auf Ahornsirup dazu. Der steht schon seit ein paar Wochen offen im Schrank, seit ich ihn kaufte und auch schon ein bißchen benutzt habe.

Und er war tatsächlich schimmelig. BOOOIINNNGG.... Ich dachte immer, daß da zuviel Zucker drin ist, so wie bei Honig?

Natürlich war ich nie mit einem Messer oder sowas drin, der Sirup war in einer Flasche, so daß ich immer nur rausgeschüttet habe.

Wie passiert sowas?

Viele Grüße

felidae

- Frauen sind da, um geliebt, nicht um verstanden zu werden. -

Oscar Wilde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.08.2003
2.514 Beiträge (ø0,38/Tag)

Da stehst Du nicht alleine, ich habe auch schon öfter Ahornsirup weg geschüttet und folglich entschieden, kaufe keinen mehr. Leider steht nirgends ein Hinweis dass das passieren kann bzw. wie man ihn lagern soll. ebenso ist mir das mit Rohrzuckersaft passiert. Ich süße mit Stevia und in manchen Fällen mit Honig.

Alles gute für 2008 sagt Saarelfe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2004
897 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hi!

Honig hat eine antiseptische Wirkung, deshalb schimmelt der nicht und ist zusammen mit heisser Milch gut gegen Halsweh und Husten! ;)

Marmelade kann auch schimmeln, obwohl da auch viel Zucker drinnen ist. Also mit dem Zuckergehalt hat das nichts zu tun. Man kann da eigentlich nichts dagegen tun, ausser Schauen, dass man keine Fremdkörper in den Sirup lässt, dann ist die Gefahr grösser. (Wie bei der Marmelade ;) )

Liebe Grüsse!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2004
897 Beiträge (ø0,15/Tag)

Nochmal: Es kann sein, dass vielleicht was in die Flasche gefallen ist. Dass du da mit dem Messer nicht drinnen warst, dachte ich mir schon. Da würde man ja auch nichts rausbringen. Aber was reinfallen kann halt immer.

Wir bewahren den Ahornsirup immer im Kühlschrank auf. Keine Ahnung, ob das hilft, aber unser wurde bisher noch nie schimmlig.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2002
5.948 Beiträge (ø0,83/Tag)

Huhu,
auf meinem Ahornsirup steht drauf, dass man ihn nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern soll. Das mache ich immer so und mir ist bisher auch noch keiner verschimmelt - und wir haben ewig an einer solchen Flasche.
Lg
Kalimera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2005
15.415 Beiträge (ø2,59/Tag)

Hi zusammen,

ich bewahre ihn auch immer im Kühlschrank auf, seit mir Ahorncreme mal geschimmelt ist.

Der Zuckergehalt ist wohl nicht hoch genug, um Schimmel zu verhindern. Allerdings stimmt es nicht, dass das nichts miteinander zu tun hat. Wenn die Zuckerkonzentration hoch genug ist, wächst kein Schimmel mehr. Ich weiss zwar nicht, ab wieviel Prozent, aber mein Holunderblütensirup, in dem auf einen Liter Wasser bzw. Extrakt ein Kilo Zucker kommt, ist mir z.B. noch nie geschimmelt, auch nicht ungekühlt im Sommer.

LG Nena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2006
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

meinen ersten Ahornsirup, hatte ich auch so in der Küche aufbewahrt und dann ist er mir auch schimmelig geworden. Seit ich den Sirup im Kühlschrank aufhebe, ist mir das nicht mehr passiert. Ich nehm den auch nicht so oft. Außer zu Pfannkuchen oder mal im Müsli weiß ich auch nicht zu was ich den noch nehmen kann?

LG
Zuckerkeks
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2003
4.176 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

danke für Eure Antworten.

Es ist nicht mein erster Ahornsirup, ganz im Gegenteil. Ich kaufe den oft, weil ich ihn wahnsinnig lecker finde und ihn ständig benutze, zum Kochen, in Joghurt, auf Pfannkuchen, in Milch...

Bis jetzt hatte ich ihn immer im Schrank aufbewahrt und der wurde nie schimmelig. Besonders alt war er auch noch nicht, vielleicht vom Oktober, maximal. Deswegen wundert mich das ja so.

Ich dachte, das sei reines Zuckerwasser, eben so wie Honig. Der schimmelt wegen des Zuckergehaltes nicht, nicht wegen seiner antiseptischen Wirkung.

Viele Grüße

felidae

- Frauen sind da, um geliebt, nicht um verstanden zu werden. -

Oscar Wilde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.361 Beiträge (ø1,58/Tag)

Servus....

Das ist mir auch schon passiert.... und ich hab immer welchen daheim..... der stand immer in der Speis..... bis er eben einmal schimmlig wurde.... seitdem steht er im Kühlschrank und bis jetzt ist mir keiner mehr schimmlig geworden...

LG Seide
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2011
6 Beiträge (ø0/Tag)

Mist... dann ist es also wirklich schimmel... ich hatte noch die Hoffnung, dass es evt. der auskristallisierter Zucker ist... aber wenn es bei euch geschimmelt hat, wird es bei mir wohl auch so sein :( ... hatte den Ahornsirup auch draußen stehen - der Nächste kommt dann wohl besser in den Kühlschrank! ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.04.2010
6.454 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo

Auf meinem steht drauf "nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren".
Pfeil nach rechts Ich dachte, das sei reines Zuckerwasser, eben so wie Honig. Pfeil nach links Honig ist aber kein Zuckerwasser! Sirup ist im weitesten Sinne Zuckerwasser, und auch der kann schimmeln (sofern keine Zusatzstoffe drin sind...).

Gruzz - Zinemin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.163 Beiträge (ø4,04/Tag)

Sehr ärgerlich!
Ist mir vor Kurzem auch passiert. Ich hatte ihn nicht in den Kühlschrank zurück gestellt. Und da ich ihn nicht oft benutze hat er Schimmel angesetzt.

Das war mir auch neu und deswegen war ich auch etwas verwundert. na dann...
Passiert aber nicht noch mal.

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.09.2008
5.159 Beiträge (ø1,09/Tag)

bei mir ist der ein mal verschimmelt...seit dem steht er im Kühlschrank und gut ist...keine Probleme mit der Haltbarkeit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.12.2018
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe mir 1995 aus Kanada ein kleines Fläschchen mitgenommen. Das hatte ich als Deko immer bei Zimmertemperatur stehen. Vor einem Jahr, also nach 25 Jahren habe ich ihn geöffnet und der Geschmack einfach mega. Nun habe ich ihn fast aufgebraucht und nie im Kühlschrank gelagert und nicht ein bischen Schimmel. Dreimal kaufte ich den Bioahornsirup hier in Deutschland und jedesmal hat er geschummelt. Das liegt doch auch am Hersteller oder? Ich habe jetzt 5 Flaschen unterschiedlicher Farbe in Kanada bestellt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
54.751 Beiträge (ø9,7/Tag)

Vermutlich liegt das eher an dir.

Wenn sich eine Schimmelschicht auf dem Ahornsirup bildet, liegt das oft an Kondenswasser und das er nicht kühl gelagert wird.

In noch fest verschlossenen Flaschen schimmelt er nicht. Der Ahorn Saft wird gut heiß abgefüllt.
Zitieren & Antworten
zurück weiter