Newsletter

Was spricht für FONDOR?

zurück weiter

Mitglied seit 31.03.2004
2.821 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo Ihr lieben Chefköche!

Habe hier gerade ein interessantes Rezept gefunden, in dem (zu meiner Überraschung, denn es sind ziemlich viele Gewürze und Kräuter in dem \"Würzigen Nudelauflauf\") unter anderem \"Fondor oder Aromat\" aufgeführt ist.
Da ich selbiges nicht in der Küche rumstehen habe, versuchte ich gleich einmal, mich bei Google schlau zu machen, von wegen was Fondor ist und wofür und überhaupt............ und habe dortselben gelesen, dass der Eigengeschmack sämtlicher Zutaten positiv beeinflusst bzw. verstärkt werden soll.

Nun ja....... ich weiss nicht...... Jajaja, was auch immer! ...... und deshalb frage ich nun Euch. Würde mich freuen, wenn ich ein paar Erfahrungsberichte bekommen kónnte!!!

Ich danke Euch schon mal im voraus für\'s fleissige Antworten und wünsche ein schönes Wochenende, S.

P.S.: Und was ist eigentlich \"Aromat\"???
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 11.07.2003
16.607 Beiträge (ø2,95/Tag)

Hallo SAGA,

Fondor und Aromat sind austauschbar - das eine ist von Maggi, das andere von Knorr.
Es ist ein Allroundwürzmittel, eine Art Geschmacksverstärker.
Wenn Du gewürztechnisch gut sortiert bist, dann kannst Du darauf verzichten.

Gruß Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.08.2004
11 Beiträge (ø0/Tag)

Das ist genauer gesagt Natriumglutamat - der Geschmacksverstärker in jedem Fertiggericht und fast jeder Würze und Suppe. Wer beim Chinesen schonmal Hitzewallungen, Schwindel und Kribbeln nach dem Essen verspürt hat, reagiert da drauf. Also lieber weglassen, Würze ganz ohne Geschmacksverstärker findet man im Reformhaus (aber auch da Inhaltsangaben lesen!). Wie Sabine schon gesagt hat, mit den richtigen Gewürzen und Kräutern kann man drauf verzichten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2004
30 Beiträge (ø0,01/Tag)

Geschmacksverstärker kommt mir NIEMALS in die Küche....

Meine Meinung ist das der der sowas benutzt nicht richtig kochen kann...
In allen \"richtigen\" Kochbüchern wird auf die Zugabe von sowas verzichtet.

Grüßili

Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2003
1.924 Beiträge (ø0,35/Tag)

@Swordsinger

Ich empfehle dir mal das Buch von Robert.L.Wolke \"Was Einstein seinem Koch erzählte\" Da ist ein wunderbarer Bericht über Natriumglutamat drinn und warum Glutamat für soviel Krankheiten herhalten muss wofür es NICHTS kann Na!

@Ute

Esst Ihr Käse Wurst Tomaten Pilze etc c? Den genau da sind auch Glutamte enthalten.

Also nichts für Ungut

Asal




Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum !
Hungersite

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.139 Beiträge (ø0,18/Tag)

Asal, es ist schon ein erheblicher Unterschied zwischen natürlich vorhandenen Glutamaten und in x-facher Dosis ans Essen gekipptes Natriumglutamat. Auf letzteres können wir wunderbar verzichten, wenn wir bereit sind, für ordentliche Zutaten etwas Geld hinzulegen und wenn unsere Geschmacksnerven noch nicht durch Fertigkost, Fix-Produkte und Mc-Fraß degeneriert sind.
Gruß, M.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2003
1.924 Beiträge (ø0,35/Tag)

Marlon, Ohne das Thema jetzt nochmal durchzukauen empfehle ich dir mal den Bericht und aus was Bitte besteht den Natriumglutamat? Na!

Natriumglutamat



Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum !
Hungersite

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.139 Beiträge (ø0,18/Tag)

Es gibt auch andere Meinungen:

http://users.informatik.fh-hamburg.de/~windle_c/Logologie/Glutamat.htm

Gruß, M.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2004
6.834 Beiträge (ø1,29/Tag)

Früher habe ich Fondor benutzt und hätte auch heute noch kein Problem damit ( von wegen Glutamat ),
wenn ich es nicht mittlerweile durch \"Gefrosuppe\" ersetzen würde.

LG


momu17

-Meine Mutter sagen, legen Messer unter Bett zerschneiden Schmerzen !-
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2003
2.416 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo

@Marlon


Iiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhh


... da vergeht einem nämlich sämtlicher appetit! ... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh







@momu 17


Ist das eine fertigbrühe ? Gefrosuppe\"

wo bekommt man sie?





Viele grüße Susi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2004
2.821 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo,

habe gerade mal gegoogelt, und unter www.gefro.de wird man etwas schlauer. Ich nehme mal an, dass momu17 sie statt Instantbrühe verwendet?!

Tja, auf Fondor werde ich doch wohl weiterhin lieber verzichten. Zwar fand ich die Aussage in dem einen Artikel gut, dass man dann weniger Salz verbraucht, aber der andere Artikel........... nun ja............ nee, dann doch lieber nicht.

Vielen Dank für die Resonanz auf meine Frage! Wünsche ein schönes Wochenende, S.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2004
6.834 Beiträge (ø1,29/Tag)

@ susi
wie SAGA schon sagt zu beziehen unter www.gefro.de

@ SAGA

Ich benutze das nicht nur als Instantbrühe, sondern eben auch manchmal als Feinwürzmittel ( z. B. in manchen Salatsaucen ).

LG

momu17

-Meine Mutter sagen, legen Messer unter Bett zerschneiden Schmerzen !-
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.355 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Asal,

habe mir deinen Link angesehen. Hast du mal auf deren \"transparency statement\" geklickt? Die Geldgeber sind u.a. KraftFoods, Masterfoods, McDonalds, Nestlé (=Maggi).

Tut mir Leid, aber denen glaub ich so was nicht! \" Wes\'Brot ich ess, des\' Lied ich sing\" - genauso wie diverse Studien der Margarine-Industrie die gesundheitsfördernde Wirkung von Margarine belegen ...

LG

marysue (die Glutamat in ihren Studententagen benutzt hat - als ich das mit den Gewürzen nocvh nicht so drauf hatte Was denn nun?)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.12.2003
1.924 Beiträge (ø0,35/Tag)

@marysue

es gibt genug andere Aussagen die NICHT von dieser Industrie gesposert werden Wolke ist einer davon Na! Ich denke auch das, dass WHO ( von denen stammt nähmlich ein teil dieser Studie stammt steht ganz unten bei der Literatur ) nichts mit dieser Industrie zu tun hat!
Mir ist es auch vollkommen egal ob jemand Fonor nimmt etc.. nur diese Histery die hier immer losbricht sobald Glutamat ins spiel kommt ist schon Lächerlich den wer sich mal mit den Hefeprotein Extrakten Glutamat frei etc Ausseinander setzt stellt ganz schnell fest das auch hier Glutamate enthalten sind Na!

@Momo
Gefroprodukte enthalten auch Glutamat ;)

Asal




Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum !
Hungersite

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2004
6.834 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo Asal,

offenbar kommt da was falsch rüber, denn mir ist es wurscht ob da Glutamat drin ist oder nicht !!!!!! Meine Ansage war, daß ich heute anstelle von Fondor Gefro nehme, sonst nix. Daß ich das wegen Glutamat mache habe ich wohl mit keiner Silbe erwähnt.

LG


momu17

-Meine Mutter sagen, legen Messer unter Bett zerschneiden Schmerzen !-
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine