Dickmilch?


Mitglied seit 01.09.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
kann mir jemand sagen, wo man noch Dickmilch bekommen kann? Habe schon einige große und auch gut sortierte Supermärkte abgeklappert, aber nirgends ist das Zeug aufzutreiben. Welt zusammengebrochen Ist Dickmilch \"out\"? Haben die Kunden Angst davon dick zu werden? Früher gab es Dickmilch doch in jedem Tante-Emma-Laden...

Gruß, k-j
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2003
642 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo k- j ,Dickmilch gibts doch überall ,wenn auch nur mit Früchten .Oder suchst Du Dickmilch ohne Früchte ? BOOOIINNNGG....

LG

Ingrid
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2004
4.696 Beiträge (ø0,88/Tag)

Hallo,

Dickmilch ist in Luxemburg unter dem Namen \"Brach\" bekannt. Gibt es z.B. von Luxlait. In Frankreich heisst Dickmilch \"Lait caillé\".

Wo wohnst Du?
Vielleicht findest Du ja ungesüsste Dickmilch oder Sauermilch im Naturkostladen.

Guck auch mal hier

LG

FADI
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2004
316 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo k-j,

in besser sortierten Kühlregalen findet man manchmal \"Dikmelk\" von Nestlé (leider...).
Abgesehen davon dass schon der Name dick machen wird kaufen die Leute halt lieber irgendwelche superdesignten probiotischen Milch(?)-produkte aus dem gleichen Hause. Und die heissen dann fit und light oder \"Aloe vera...\" usw.
Daneben hat \"dick\" es wirklich schwer, auch wenn es der Darmflora für weniger Geld genauso viel oder wenig hilft...

Gruß
Jocke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.09.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

erstmal Dankeschön für die schnellen Antworten! Habe ehrlich gesagt noch nicht in einem Bioladen gesucht, aber in größeren Supermärkten (REAL, Extra, Fegro, Edeka, ...) hier in Bochum gab es weder Dickmilch mit noch ohne Früchte (und die suche ich).
Jocke, Du hast wohl recht, dass \"dick\" nicht so gut ankommt wie \"light\", \"aloe vera\" (gibts jetzt auch in Marmelde...) oder \"mit wertvollen Vitaminen\" draufsteht. Aber Dikmelk von Nestlé will ich lieber nicht kaufen, die wollen ja überhaupt nicht auf Genfood verzichten.
Werde dann mal weiter suchen und auch im Bioladen nachfragen. Schade, in Schweden gibt es Dickmilch überall zu kaufen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2004
316 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo k-j,

auch wenn es die Reiseführer-Wörtebücher so übersetzen, das was Du in Schweden kaufst ist keine Dickmilch (im deutschen Sinn), es sei denn, man nennt jedes Sauermilchprodukt \"dick\".
Es ist filmjölk (unübersetzbar) (in Finnland viili)! Eben eine bestimmte Kombination von Milchsäurebakterien, unterscheidet sich aber von Dickmilch genau wie beide von Joghurt, Kefir usw...

Egal, aber der Geschmack von fil ist in Deutschland nicht zu haben. Versuch es mal mit der demeter Schwedenmilch (Reformhaus oder Naturkostladen). Ist zwar keine filmjölk, aber ein halbwegs gelungener Versuch.
Ich finde aber auch, dass Kefir der filmjölk recht nahe kommt.

Gruß
Jocke
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine