Quark in den USA!?

zurück weiter

Mitglied seit 26.07.2003
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Ich wollte gern einige Rezepte aus Deutschland kochen, aber irgendwie kann ich in den USA keinen Quark finden.
Kennt sich irgendwer aus und weiss, was eine aehnliche oder gleiche Konsistenz aufweist oder falls es doch irgendwo Quark gibt, unter welchem Namen er sich versteckt.
Danke fuer Eure Antworten!

Liebe Gruesse,
Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2003
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Simone
Das Wörterbuch hast Du bestimmt schon benützt, falls nicht \"card cheese\" ist die Bezeichnung. Direkt Quark ist mir, glaube ich zumindest, noch nicht in die Hände gefallen! Für eine ähnliche Konsistenz kann man \"Sour cream\" und \"Cottage cheese\" mischen.
Oder aber Du schaust in Läden nach die von Einwanderern betrieben werden.
Wo wohnst Du in den Staaten?

MfG
Reiner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2003
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Simone
Mir ist bei stöbern ni anderen Foern eine Adresse in die hände gefallen, hab sie auch gleich aufgerufen, genau richtig für Dich!
Und mir ist dabei auch ein Name aufgefallen und aus der Erklärung ist das Quark oder ist zumindest sehr nahe dran \"Cream cheese\"!

MfG
Reiner
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2003
1.560 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,

Quark ist \"curd\" auf Amerikanisch :)

Hoffe, ich habe damit weiterhelfen können!

Grüße aus Finnland
Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2003
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Danke fuer Eure Beitraege.

@ Claudia:
Ich weiss, dass Quark *curd* auf Englisch heisst, aber ich habe es noch in keinem Laden hier gefunden. Und ich habe in den internationalen Bereichen gesucht.
Auch die Leute, die ich gefragt habe, haben Quark noch nie gesehen und ich habe
dann halt mal gesucht, wie man Quark selbst herstellen kann. (Da werd\' ich mir aber
sicher wie im Mittelalter vorkommen *g*).

@ Reiner:
Ich finde, dass cream cheese anders schmeckt und mir eher wie ein Streichkaese vorkommt, aber keine Ahnung. Vielleicht war das nur die Sorte, aber meiner Meinung nach ist cream cheese so aehnlich wie Philadelphia oder sowas.

Hmm, ok, vielleicht muss ich dann mischen oder selbst machen. Danke fuer Eure Ratschlaege. Lächeln).

Ich wohne in Ohio.

Liebe Gruesse,
Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.12.2003
96 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo YIWA

Eine Freundin von mir ist vor einem halben Jahr nach Texas gezogen. Sie hat mir auch erzählt das sie nirgendswo Quark bekommen kann. Dabei ist sie doch der größte Käsekuchenfan!
Aufjedenfall ist sie in die nächst größere Stadt gefahren und hat dort eine Art Feinkostgeschäft entdeckt. Und die haben dort Quark gehabt. Der Quark hat zwar pro Packung knappe 6 Dollar gekostet aber meine Freundin war happy.

Vielleicht schaust du dich noch einmal um? Meine Freundin hat zwei Wochen gebraucht bis sie das Geschäft entdeckt hatte.

Viele Grüße
Missoula
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2003
213 Beiträge (ø0,03/Tag)

hallo simone!

falls du eine möglichkeit hast, an sauermilch ranzukommen, dann kannst du einfach diese in ein feines tuch über einer schüssel giessen und einige stunden abhängen lassen. da solltest du sowas quarkähnliches erhalten (hängt vielleicht auch von der art der sauermilch ab). aus der molke, die in der schüssel zurückbleibt kannst du mit etwas sirup o.ä. wunderbare drinks zaubern (ist aber geschmackssache! sonst eignet sie sich auch zur hautpflege, z.b. für ein fuss- oder handbad)

lg iris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2003
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Missoula,

danke fuer Deinen Tipp.
Als ich H-Milch wollte, konnte ich die auch nirgens finden und dann nur in Kanada oder ueber das Internet und die kostet ca. 2 $ oder so pro Liter. Das ist echt verrueckt, aber man gewoehnt sich auch an die Frischmilch. *g*.
Die verkaufen hier auch *Kaesekuchen*, aber ich habe ihn noch nie probiert. Daher weiss ich nicht, aus was der besteht, aber ich glaube aus cottage cheese oder sonst was.
Weisst Du, ob die hier die Hefe in so Wuerfeln, die man im Kuehlschrank aufbewahrt, haben? Als ich im Laden gefragt habe, hatten sie keine.

Liebe Gruesse,
Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
285 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo, Simone!

Schau mal bei .germancorner.com - die haben in ihrer Rezepte-Rubrik eine Anleitung zum Quark-Machen und auch einen \"Quark-Maker\" kann man da bestellen.

Ich kenn das Problem immer nur andersrum: Hier in Deutschland fragen die Leute, ob man statt Frischkäse denn nicht auch Quark nehmen kann Na! Cream Cheese ist kompakter und fetter als Quark, so lockeren Käsekuchen kriegst du damit nicht hin, aber eben amerikanischen Cheesecake:

.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?TypNr=105

Hefewürfel ist übrigens \"cake of yeast\"...

Nette Grüße, Gabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.04.2002
2.199 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo Simone,

das Problem haben wir auch, wenn wir in USA sind. Quark gibt es nicht, auch Creme Fraiche ist nur sehr schlecht zu bekommen, und wenn, dann kostet ein Töpfchen 5 Dollar.

Cream Cheese ist übrigens unser deutscher Philadelphia und daher als Quarkersatz nicht wirklich geeignet. Auch Sour Cream ist etwas anderes.

Liebe Grüße
Georgina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.04.2001
3.295 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo....

Philadelphia ist auch in den USA (da kommt\'s doch her...)als Philadelphia bekannt.
Als \"Quark- Ersatz\" geht am besten cottage cheese mit Buttermilch gemischt (Zauberstab) bis es die richtige Konsistenz hat.
Hier in Canada gibt\'s Quark, aber als ich in California gelebt habe, wurde der Quark nur so gemacht.

@ iris
Milch wird hier nicht sauer sondern bitter, weil sie pasteurisiert ist...

LG,
pfefferich
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Simone,

ich wohne in Australien und mache meinen Quark selber, manchmal kann ich ihn als \"bakers cheese\" bekommen, aber ansonsten gehe ich so vor:

1kg low fat yoghurt in ein feines, grosses Sieb oder in ein Baumwolltuch (heisst hier \"cheese cloth\") schütten und über Nacht abtropfen lassen. Am nächsten Tag hast Du so um die 750g Mager Quark. Der lässt sich gut für Käsekuchen usw verwenden.

Viele Grüsse und viel Spass beim Backen, Sybille
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.06.2003
365 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo ihr Lieben,

jaja Quark und Amerika Welt zusammengebrochen, ich habe zwar mittlerweile ein Geschäft endeckt wo es Quark (steht auch so drauf, staun) zu kaufen gibt, aber $4.29 für 500 g sind mir dann wohl doch zu teuer. Ich hatte mir auch schon überlegt es so zu machen, wie Pfefferich es beschrieben hat. Heute bin ich auf die Germancorner Seite die Frankie erwähnt hat gestoßen und auf den Quark Maker $ 35 plus S&H. Ich denke ich werde sowohl den Vorschlag von Pfefferich,als auch den von Widder ausprobieren und sehen was mir besser gefaellt.
Euch allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit OH TANNE...
und liebe Grüße aus Michigan

Lexie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.07.2003
2.962 Beiträge (ø0,47/Tag)

achja,
Quark... *seufZ*

In Texas gab es den im normalen Supermarkt fuer unter 2 Dollar und hier in Connecticut kann ich ihn ueber eine Co-Op bestellen, fuer 6 (SECHS!) BOOOIINNNGG.... Dollar por 125 g Toepfchen... Die spinnen, die Roemer! Und dabei kam der Quark, den ich in Texas gegessen habe, aus Vermont und ich bin doch jetzt viel dichter dran an Vermont! Wichtige Frage Schee Bleed...

Auch wenns was anderes ist, ich nehme tatsaechlich mittlerweile Sour Creme, wenns Rezept Quark verlangt. Ausser beim Kaesekuchen, da mach ich gleich den amerikanischen cheese cake.

Liebe Gruesse aus dem Schnee

TexMexHex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.05.2002
1.484 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo!

Als ich in den USA war habe ich immer Ricotta genommen. Ist zwar etwas fetter als Quark (obwohl ich mir da auch nicht so sicher bin weil ich nur Magerquark benutze) aber es hat immer sehr gut funktioniert. Sogar deutscher Käsekuchen ist etwas geworden!

LG,
Mausel
Zitieren & Antworten
zurück weiter