Küchenmaschine als Alleskönner


Mitglied seit 12.09.2013
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen!

Ich würde gern Euer Schwarmwissen nutzen:

Ich träume von einer Küchenmaschine, mit der ich wirklich viele Sachen anstellen kann.

Wichtig sind mir (neben den Standarts) ein ordentlicher Zerkleinerer, Mixer, ein Fleischwolf und bestenfalls ein Spiralschneider und eine Getreidemühle.
Kitchenaid werde ich mir nie leisten können. BoschMUM gefällt mir vom Design, hat aber zu wenig Gimmicks. Das einzig sinnvolle scheint Kenwood zu sein - da kommt aber mit den ganzen Zukäufen der passenden Teile auch eine exorbitante Summe zusammen... Zumindest könnte man so langsam sammeln.

Hab ich beim Recherchieren was übersehen? Oder hat jemand von Euch eine weniger bekannte Marke, die gut funktioniert?

Ich bin gespannt!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
47.065 Beiträge (ø6,72/Tag)

Hallo Flipperchen,

als bekennender Kenwoodfan, empfehle ich natürlich diese.
Da würde ich die größere/höhere Variante nehmen.

Aber eines trifft auf alle Zubehörteile von Küchenmaschinen zu, egal ob da Kenwood, Kitchenaid, Bosch oder sonstwas drauf steht- Die sind nie so gut, wie gute Einzelgeräte.
Da sollte man sich schon überlegen was/wieviel man zu machen gedenkt.

Ich z.B. komme mit dem Fleischwolf für meine kleineren Mengen von magerem, schieren Fleisch sehr gut zurecht.
Für Leute die Fleisch mit Sehnen etc. wolfen wollen ist das Teil eine Lachnummer, da es keinen Vorschneider hat und dann kläglich versagt.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2017
621 Beiträge (ø0,48/Tag)

➡als bekennender Kenwoodfan, empfehle ich natürlich diese.
Da würde ich die größere/höhere Variante nehmen.⬅

...ich schliesse mich Eva an. Ich habe mir nach 25J. meine 2. Kenwood gegönnt. Jetzt habe ich die Chef XL mit sehr viel Zubehör, was ich aber teilweise nicht brauche, war als Zugabe dabei. Für 9,00€ habe ich einen Adapter gekauft, damit kann ich von der "Alten" fast alle Teile benutzen. Eine Getreidemühle und einen Spiralschneider habe ich nicht und von der Zitruspresse bin ich nicht überzeugt. Aber alles andere topp.

LG Donna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2013
6 Beiträge (ø0/Tag)

Danke an Euch beide!
Auch wenn die Aussage von Eva mich echt desillusioniert...
Nach stundenlanger Recherche habe ich beschlossen, erst mal mit einem alten geerbten Schätzchen zu arbeiten (eine knapp 40 Jahre alte Bosch MUM). Das Zubehör ist tatsächlich noch immer lieferbar.
Und solange sie noch funktioniert (und wir noch mit dieser kleinen Küche leben müssen) spare ich für eine Kenwood!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben