Bosch MUM5 CreationLine


Mitglied seit 18.05.2020
1 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo meine lieben Backfreunde und Kochfreunde.
ich habe eine kleine frage, bezogen auf die Bosch MUM5 CreationLine ob sie sich für mich eignet und ob es sich für diesen Preis rentiert.

Also ich backe ab und zu für meinen Mann und unsere Kinder ein Brot zum Grillen in den schönen Sommer Monaten, ist oft nur ein leichtes Weißbrot. Normalerweise backe ich sonst nur jeden zweiten Samstag wenn die Nichten und Neffen kommen, werde schon von meinem Mann nur noch mit dem Kosenamen "Törtchen" gerufen.

Habe mich schon sehr viel Informiert über diese Maschine, kann mir jemand da Infos geben vielleicht der diese Maschine hat oder hatte ob sie sich für mich eignet zum Backen.

Mit freundlichen Grüßen
Rebecca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2005
2.658 Beiträge (ø0,48/Tag)

Mein Tipp:
Schau dir mal die Bedienungsanleitung im Internet an, da sind Höchstmengen angegeben. Kommst du sehr oft an diese heran, würde ich eine andere Maschine nehmen.
Ich hatte jahrelang eine MUM5 und war zufrieden damit, bis ich sie gegen eine bessere Maschine getauscht habe.

LG Stefanie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2019
17 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ich hatte mal eine MUM6, gekauft hatte ich die Maschine weil sie für große Teigmengen geeignet ist. Letztendlich nutzte ich die Maschine nur selten. Weil ich die MUM6 optisch nicht so gelungen halte, fristete die Maschine letztendlich die meiste Zeit in der Schublade.
Die Maschine ist auch wirklich nur für Teige zu gebrauchen. Der Mixeraufsatz funktioniert nicht so richtig gut und Zubehör gibts auch nix.
Mein Tip für Familien die nicht nur Teig machen wollen ist für ähnliches Geld eine MUM5 in hübscher Optik oder gleich eine MUM9, die im Angebot auch nicht endteuer ist. Die Maschinen sind vielseitiger und sehen (nach meinem Geschmack) auch so gut aus das man sie auf der Arbeitsplatte stehen lassen kann. Alleine schon deshalb nutzt man sie auch häufiger.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2019
17 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ich hatte mal eine MUM6, gekauft hatte ich die Maschine weil sie für große Teigmengen geeignet ist. Letztendlich nutzte ich die Maschine nur selten. Weil ich die MUM6 optisch nicht so gelungen halte, fristete die Maschine letztendlich die meiste Zeit in der Schublade.
Die Maschine ist auch wirklich nur für Teige zu gebrauchen. Der Mixeraufsatz funktioniert nicht so richtig gut und Zubehör gibts auch nix.
Mein Tip für Familien die nicht nur Teig machen wollen ist für ähnliches Geld eine MUM5 in hübscher Optik oder gleich eine MUM9, die im Angebot auch nicht endteuer ist. Die Maschinen sind vielseitiger und sehen (nach meinem Geschmack) auch so gut aus das man sie auf der Arbeitsplatte stehen lassen kann. Alleine schon deshalb nutzt man sie auch häufiger.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2019
17 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ser lesen kann, ist klar von Vorteil! jetzt habe ich den Beitrag doppelt geschrieben und mich dann auch noch auf die falsche Maschine bezogen!
Mir gefällt die Optik der Creation Line sehr gut. So ein Teil verschönert die Küche und dann wird sie auch öfter genutzt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2019
17 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ser lesen kann, ist klar von Vorteil! jetzt habe ich den Beitrag doppelt geschrieben und mich dann auch noch auf die falsche Maschine bezogen!
Mir gefällt die Optik der Creation Line sehr gut. So ein Teil verschönert die Küche und dann wird sie auch öfter genutzt
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben