Stabmixer (oder Mixer/Muehle) der besonderst fein zerkleinert (z.B. fuer Kraeuter)


Mitglied seit 07.11.2012
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich will mir einen neuen Stabmixer kaufen. Nun wuerde ich gerne darauf achten, dass ich damit auch Kraeuter zerkleinern kann. Ich habe sehr viele Kraeuter- und Gewuerzpflanzen im Garten und trockne die auch gerne - nach dem Trocknen kommt das Zerkleinern.

Ich habe einen Standalone-Zerkleinerer (Russel-Hobbs) und meinen alten Stabmixer. Beide zerkleinern trockene Kraeuter nicht optimal. Es bleiben kleine Zweigchen uebrig (bis zu 8mm lang). Da sollte deutlich kleiner zerkleinert werden. Es soll nicht unbedingt Staub werden - eher im Gegenteil. Am liebsten waeren mir Teile in 1-2mm Bereich. Keine grossen Teile und kein Staub.

Weiss jemand welches Geraet ich da nehmen koennte?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.02.2014
837 Beiträge (ø0,41/Tag)

Ich denke am besten geht das noch mit einer guten (elektrischen) Kaffeemühle. Dan kannst du die Feinheit auch einstellen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2015
1.586 Beiträge (ø0,94/Tag)

Einen Stabmixer zum Zerkleinern von Kräutern, ist wohl nicht zu empfehlen.

Da ist solch ein Küchenhächsler empfehlenswerter.
Wir sagen Multiboy dazu.
Das Gerät ist größer als eine Kaffeemühle.

eisbobby
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
39.637 Beiträge (ø6,22/Tag)

Hi,

ein Zerhacker zerkleinert aber immer ungleichmäßig. Egal ob er groß oder klein ist.

Da würde ich auch eher an eine Kaffeemühle (kein Schlagwerk) denken.
Aber ich habe keine Ahnung ob das dann auch wie gewünscht funktioniert und werde es mit meiner auch nicht ausprobieren. Na!
Es könnte auch passieren, dass da fast nichts raus kommt, weil die Kräuter so leicht sind.
Da kann die Mühle mahlen wie sie will, wenn oben die Kräuter im Hopper bleiben und nicht "nachrutschen"

Es wird auch auf die jeweiligen Kräuter ankommen, wie das Ergebnis wird.
Welche mit feinen Blättchen werden im Zweifel feiner rauskommen, als gröbere.

Hmmm-Vielleicht ginge ein Fleischwolf mit einer ganz feinen Scheibe?

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.09.2014
1 Beiträge (ø0/Tag)

Es gibt viele Stabmixer, die mit einem zusätzlichem Aufsatz zum Häckseln von Kräutern, Schokolade usw. geliefert werden.
(Beispielsweise der hier: https://www.amazon.de/dp/B007KIVDLK/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_h9GyDb52182QC)

Solange der Mixer ausreichend Power hat (600 Watt ist absolutes Minimum, besser sind 700 Watt und mehr), sollte alles okay sein.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
39.637 Beiträge (ø6,22/Tag)

Er hat doch einen Zerkleinerer als Einzelgerät.
Der zerkleinert nicht anders, als die Zubehör-Zerhacker von Stabmixern oder Küchenmaschinen, nämlich rel. ungleichmäßig.

VG
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine