Eine Neue Küchenmaschine darf einziehen

zurück weiter

Mitglied seit 18.05.2018
192 Beiträge (ø0,37/Tag)

Na dann bin ich ja mal gespannt auf das Produkt; am Montag kommt es an. Es wäre bereits heute angekommen, doch habe ich es sicherheitshalber direkt an die Arbeitsstelle schicken lassen, weshalb es heute von seiten DHL für Montag zurück gestellt wurde. :D
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.05.2019
13 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zitat von Scrypton am 11.05.2019 um 08:46 Uhr

„Na dann bin ich ja mal gespannt auf das Produkt; am Montag kommt es an. Es wäre bereits heute angekommen, doch habe ich es sicherheitshalber direkt an die Arbeitsstelle schicken lassen, weshalb es heute von seiten DHL für Montag zurück gestellt wurde. :D“



Hast Du "nur" die Maschine oder hast Du nebst den Rühr- und Knethaken noch weiteres Zubehör dabei?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.05.2018
192 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zitat von Gini_is_cooking am 11.05.2019 um 09:40 Uhr

„Hast Du "nur" die Maschine oder hast Du nebst den Rühr- und Knethaken noch weiteres Zubehör dabei?“

Ich habe soweit "nur" die Maschine mit ihren 5 Aufsätzen für Kuchen/Teige usw. - womit meine Wahl hinsichtlich der Leistung/Watt eigentlich auch überdimensioniert ist.
Wie bereits geschrieben habe ich nicht vor weiteres Zubehör zu ordern, weil ich diesbezüglich lieber auf gute(!) Einzelprodukte setze die von Grund auf für das konzipiert wurden was sie sein wollen. ^^
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
40.295 Beiträge (ø6,27/Tag)

Obwohl die kleine Kräuter- Gewürzmühle (= Mini-Zerhacker) AT 320 wirklich gut ist.

Zwar nicht für Kräuter aber für Gewürze ist sie unschlagbar gut. Da kommt kein mir bekanntes Einzelgerät ran.
Mit knapp 40,- Euro auch nicht sehr teuer. Es gehören noch Ersatzgläser mit Deckel dazu.

Einziger Wermutstropfen ist, dass man das Unterteil mit dem Messer vorsichtig und aufrecht (Messer nach oben) per Hand unter fließend Wasser spülen muss.
Man kann damit auch mal auf die Schnelle eine kleine(!) Menge Sahne schlagen.
Wird zwar nicht so luftig wie mit dem Schneebesen, aber es geht sekundenschnell.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.05.2018
192 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zitat von eva.h am 11.05.2019 um 14:15 Uhr

„Obwohl die kleine Kräuter- Gewürzmühle (= Mini-Zerhacker) AT 320 wirklich gut ist.

Zwar nicht für Kräuter aber für Gewürze ist sie unschlagbar gut. Da kommt kein mir bekanntes Einzelgerät ran.
Mit knapp 40,- Euro auch nicht sehr teuer. Es gehören noch Ersatzgläser mit Deckel dazu.

Einziger Wermutstropfen ist, dass man das Unterteil mit dem Messer vorsichtig und aufrecht (Messer nach oben) per Hand unter fließend Wasser spülen muss.
Man kann damit auch mal auf die Schnelle eine kleine(!) Menge Sahne schlagen.
Wird zwar nicht so luftig wie mit dem Schneebesen, aber es geht sekundenschnell.

VG“

Das glaube ich dir sogar; von einem Bekannten habe ich aber in der Vergangenheit schon die passende Gewürzmühle zu meinen Stabmixer (Braun MultiQuick 9 MQ 9038X) erhalten und muss sagen, dass die ausgezeichnete Arbeit leistet. Natürlich ohne den AT 320 als Vergleich zu kennen.

Muss aber sagen dass ich mir hinsichtlich dazu bereits Einzel"geräte" - nicht mechanisch - zugelegt habe. Einmal nämlich die Peugeot 25601 Le Moulin D'Olivier sowie die Zassenhaus Gewürzmühle aus Gusseisen. Beides ausgezeichnete Produkte, die ich nicht mehr missen möchte.

Werde es im Hinterkopf behalten und daher Danke für den Tipp Eva, doch vorerst kein wirklicher Bedarf meinerseits. :D
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
40.295 Beiträge (ø6,27/Tag)

Ich wollte auch keinen Bedarf generieren, Scrypton. Lächeln

Das Zusatzteil zum Braun nutze ich in der Zweitküche. Bei kleinen Mengen finde ich es bescheiden, wie ein Schlagwerk für Kaffeebohnen.
Einfach weil der Abstand der Messer zum Boden größer ist.

Der Boden der KW Gewürzmühle ist nicht eben, sondern erhebt sich in der Mitte und das untere Messerpaar liegt nur einen Hauch darüber. Kann man hier gut sehen.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.12.2016
4 Beiträge (ø0/Tag)

Bis gestern war ich überzeugt, eine Elite oder titanium in 4,6l haben zu wollen, jetzt bin ich überzeugt doch eine xl zu nehmen. Aaaargh! Ihr macht es einem nicht leicht. Und dann Elite oder titanium? So viele Entscheidungen 😀😀😀 ich lese also mal schön mit bei euch!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
40.295 Beiträge (ø6,27/Tag)

Hi,

XL ist wirklich besser.

Wenn Geld eine Rolle spielt langt die Elite vollkommen aus.

Die Titanium hat nur etwas mehr Leistung, was eigentlich nur für den Blender/Mixer von Bedeutung ist.
Ansonsten sind es eher Komfortdinge wie Schüsselbeleuchtung, hübschere Abdeckungen der Anschlüsse, Netzschalter und solche Dinge.
Es gehören auch zwei Rührteile mehr zur Titanium. Will man die haben-zumindestens den Flexrührer finde ich praktisch- muss man schauen was die separat kosten und dann nochmal den Preisunterschied betrachten.

VG
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine