Tiefe Gusseisenpfanne mit Deckel

zurück weiter

Mitglied seit 09.03.2019
13 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer tiefen Gusseisenpfanne. So eine Pfanne wird auch Saute Pfanne genannt. Der Deckel muss nicht direkt mit dabei sein, es muss aber möglich sein, einen Deckel mit der richtigen Größe zu kaufen und zu benutzen.

Ich suche eine ordentliche Pfanne fürs Leben, welche ein gutes Preis/Leistungsverhältnis hat. Leider kenne ich mich mit den Herstellern nicht aus und kann auch nicht einschätzen wie viel eine gute und langlebige tiefe Gusseisenpfanne mindestens kosten muss und höchstens kosten sollte.

Vielen Dank für jeden Tipp, was Hersteller und Modelle angeht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2019
13 Beiträge (ø0,28/Tag)

PS: Die Pfanne soll nicht emailliert sein und ich würde auch eine schmiedeeiserne Pfanne nehmen, wenn es die als tiefe Pfanne mit der Möglichkeit gäbe einen Deckel zu benutzen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2007
12.287 Beiträge (ø2,88/Tag)

Bei Manufactum gibt es eine 26er "Schwenkpfanne" aus Eisen. Aber eventuell ist der Griff einem Deckel etwas im Weg. Zur Not kann man ja aber aus dem Deckelrand eine breite Nut rausfräsen (wenn man einen Trennschleifer o.ä. im Keller hat).

Deckel in allen Größen gibt es z.B. hier:

https://www.edelstahl-in-bestform.de/shop/2000-deckel.html

Bei Obi habe ich erst letztens eine nicht-emaillierte, vorpatinierte Gusseisenpfanne von Petromax gesehen. Sah aus wie Lodge-Pfannen (also mit kurzem gusseisernen Griff, der wahrscheinlich heiß wird). Ob Dir die Höhe reicht, weiß ich nicht, sie waren gefühlt etwas höher als üblich, aber nicht so hoch wie meine Sauteusen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.12.2016
158 Beiträge (ø0,18/Tag)

Vielleicht ist von "schoenheider-guss" was für dich dabei:
https://www.ebay.de/str/pfannen1a
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.697 Beiträge (ø4,67/Tag)

Bist du sicher, dass du Gusseisen zum Sautieren willst? Ich habe eine Die Pfanne Edition 8 - die tiefe Pfanne aus Aluguss die ist gerade schwer genug zum schwenken. Für mich schon fast zu schwer.


Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
15.330 Beiträge (ø3,11/Tag)

Hallo zusammen,

es könnte ein Missverständnis sein, Le Creuset nennt die höhere Bratpfanne Sautépfanne. Die hatte ich früher und ich meine, dass ein 28er Deckel passt.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2019
13 Beiträge (ø0,28/Tag)

Bis jetzt war leider noch nichts passendes dabei.

Kann man auf einer emaillierten Eisenpfanne auch eine Patina züchten? Ich hatte mal eine emaillierte Pfanne für ca. 30€, welche ich immer mit Spülmittel gewaschen habe.

Mittlerweile bekomme ich sie nicht mehr Sauber und vorallem Eier bleiben immer kleben.

@peter-k: Warum hast du die Pfanne von Le Creuset heute nicht mehr?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
15.330 Beiträge (ø3,11/Tag)

Hallo ChefoftheBongo,

sie wurde zu groß, ich musste kleinere Portionen essen. Dann habe ich zuerst *eine* Eisenpfanne gekauft. Und als ich auf Induktion gewechselt bin, habe ich recht schnell das meiste Gusseisen entsorgt und nehme heute Edelstahl-(Multiply-) als Allrounder und Eisenpfannen eher z.B. für Bratkartoffeln oder Rösti.

Gruß
Peter

p.s., meinst Du mit "emaillierte Pfanne" eine blau emaillierte?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.10.2014
824 Beiträge (ø0,5/Tag)

Ikea Senior mit Holzgriff: ø28, 5cm hoch : 40 euronen
Skeppshult Pro mit Edelstahlgriff: ø28, 5cm hoch : z.Z. 66 Euronen bei meinem GV-Pusher.
Skeppshult Pro mit Edelstahlgriff: ø25, 6cm hoch : z.Z. 95 Euronen bei meinem GV-Pusher.
Deckel bekomme ich in (fast) jedem Durchmesser bei meinem GV-Pusher: ø25 oder ø28 Deckel in Edelstahl: ca 20 Euronen

Eine Gusspfanne überlebt dich, es sei denn du lässt salzig-saures länger drin liegen. Nungut: Holzgriffe können im Ofen ausglühen.
Der Guss ist keine Kunst, kann praktisch jede Eisengiesserei, nur das mit dem Lebensmittelkontaktzertifikat ist vielen zu aufwendig.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2019
13 Beiträge (ø0,28/Tag)

@peter-k: Ich weiß nicht genau was "blau" emailliert bedeutet. Die Außenseite der Pfanne war jedenfalls blau.

@Thorfinn: Vielen Dank für die detaillierten Tipps. Die schaue ich mir mal genauer an. Was bedeutet GV-Pushet?

Gibt es Erfahrungen mit Carl Victor? https://www.amazon.de/dp/B000XG4GTC/?coliid=I2EO19373SY1GJ&colid=G39XG0WU3HHI&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it
Die macht rein von den Daten einen perfekten Eindruck für meine Bedürfnisse.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2007
12.287 Beiträge (ø2,88/Tag)

Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass Carl Victor in Polen produzieren lässt (falls das nicht stimmt, bitte ich um Korrektur). Das muss nicht schlecht sein, Gusseisen ist ja keine Raketenwissenschaft und inzwischen ist Polen ja die Handwerkernation der EU. Unterschiede gibt es wohl bei der Rauhigkeit innen, ob diese Pfanne nun besonders rauh oder glatt ist, weiß ich nicht, da gibt es bestimmt auch bei einem Hersteller Schwankungen.

Aber 6cm Gesamthöhe finde ich jetzt nicht so wahnsinnig hoch. Innen werden es so 5,5 cm sein.
Meine Sautoir-Pfanne hat innen 5,8cm, meine normalen Pfannen so 4,5 cm, die mit flachem Rand knapp 3cm, meine Sauteusen haben 6 bzw. 7 cm Innenhöhe.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
15.330 Beiträge (ø3,11/Tag)

Hallo ChefoftheBongo,

such im Netz nach dem Lied "The Pusher" von Steppenwolf, GV ist die Abkürzung für Gastroversorger (außer hier in der Plauderecke).

Mit "emaillierte Eisenpfanne" ist normalerweise eine Emaillepfanne aus Stahlblech gemeint, daher meine Frage. Auf innen schwarz/rau emaillierten Gusseisenpfannen kann man eine Patina züchten, wenn man will.


Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2007
12.287 Beiträge (ø2,88/Tag)

Kleine Fehlerkorrektur meinerseits:

Meine Sauteusen sind innen 7 bzw. 8 cm hoch, nicht 6 bzw. 7.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2019
13 Beiträge (ø0,28/Tag)

Ich brauche die Höhe hauptsächlich um größere Portionen von z.B. scharf angebratenem Gemüse zu machen, ohne dass ständig was rausfällt. Deswegen ist beispielsweise Carl Victor auf den ersten Blick interessanter als Skeppshult, da die Servierpfanne etwas höher ist. Habe aber hier im Forum gelesen, dass die Griffe schlecht verarbeitet sein sollen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2013
504 Beiträge (ø0,23/Tag)

Wäre dann nicht ein Wok ideal für dich?
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine