Thermometer für Linkshänder

zurück weiter

Mitglied seit 18.09.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Nabend

ich....habe ein Problem. Und bin erschüttert, dass ich dazu noch keine Antwort im Internet oder bei Amazon finden konnte. Bin ich etwa der einzige Linkshänder, der gerne ein Kochthermometer benutzen würde?

Ich rede nicht von einem Bratenthermometer (Stationär, Fühler für den Backofen) sondern einem normalen "Fleisch-" oder Küchenthermometer. Zum kurz reinstecken und prüfen.

So ziemlich jedes, das man kaufen kann, hat das Display auf der "linken" Seite, ist also für Rechtshänder gedacht. Sobald ich es nun also mit der linken Hand bedienen möchte, was grundsätzlich ja kein Problem ist, auch wenn ich das Thermometer dann falsch herum halten muss, IST DIE TEMPERATURANZEIGE IMMER AUF DEM KOPF!!!

Ist das bisher noch niemandem aufgefallen? Oder wie machen das andere Linkshänder beim kochen? Benutzt davon niemand ein Einsteckthermometer?

Ich bin verzweifelt und es nervt mich wirklich, gerade wenn es mal etwas drunter und drüber und zackiger in der Küche zu geht.

Ich habe ganz Amazon abgesucht aber es gibt weder ausgewiesene Thermometer für Linkshänder, noch welche, wo sich die Anzeige intelligenter Weise drehen/auf den Kopf stellen würde um es auch falsch herum wieder richtig zu machen.

Bitte um Hilfe oder Tipps! Überlege ein stationäres zu benutzen aber das ist alles etwas unhandlich nur die Metallfühler zu benutzen anstatt ein richtiges Thermometer, zudem der Kabelsalat.

Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
14.887 Beiträge (ø3,07/Tag)

Hallo Nighte,

auch ich bin Linkshänder. Text auf dem Kopf kommt überall im Leben vor, kannst Du das wirklich nicht lesen?

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2012
1.905 Beiträge (ø0,81/Tag)

Moin,

dieses Thermometer erfüllt deine Anforderungen. Außerdem ist es eines der schnellsten am Markt und zusätzlich noch wasserdicht. Die Messung dauert nur zwei Sekunden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.495 Beiträge (ø10,54/Tag)

👉Oder wie machen das andere Linkshänder beim kochen? Benutzt davon niemand ein Einsteckthermometer?👈

Bin seit 68 Jahren Linkshänderin, wie die meisten in der Familie.
Ein Einsteckthermometer habe ich noch nie benutzt.

Text auf dem Kopf kann ich gut lesen, problemlos. Weil das immer wieder vorkommt , nicht nur bei Linkshändern.

katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.04.2013
6.547 Beiträge (ø3,08/Tag)

Hallo,

ich verstehe die Frage nicht. Es gibt doch diese Teile am Spieß mit der Anzeige oben in rund.
Oder worum gehts hier?

lG Modena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2013
5.603 Beiträge (ø2,54/Tag)

Moin

Die Vorschläge sind doch nicht sooo schlecht.Oder was meintest du mit Rechtshänderthermometer.
👉aber es gibt weder ausgewiesene Thermometer für Linkshänder,👈

Zuerst dachte ich wir sollen veräppelt werden,und mir viel sofort der Bierkrug mit Henkel für Linkshänder ein😉
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.04.2013
6.547 Beiträge (ø3,08/Tag)

Vielleicht fragt ja auch mal jemand nach einem Linkshänder-Klavier für Vierhandstücke.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2012
1.905 Beiträge (ø0,81/Tag)

Moin,

wer lesen kann ist klar im Vorteil:

▶Ich rede nicht von einem Bratenthermometer (Stationär, Fühler für den Backofen) sondern einem normalen "Fleisch-" oder Küchenthermometer. Zum kurz reinstecken und prüfen.◀
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2002
12.015 Beiträge (ø1,98/Tag)

Wie wäre es denn mit diesem?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2012
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Meine Güte, ich bin ja völlig traumatisiert ... Hab ich doch glatt "Thermomix für Linkshänder" gelesen 😱
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2008
2.762 Beiträge (ø0,72/Tag)

Ich habe ein Thermometer von gefu mit Thermometernadel und einem Kabel dran an dem dann das display hängt. Die Nadel bleibt im Fleisch, das Kabel passt zwischen die geschlossenen Tür meines Combiofens und das Display ist also hand unabhängig auf der Anrichte neben dem Ofen plaziert. Können meine linkshändigen Schwiegersohn, Schwiegervater, Bruder.....bei ebay link
Lg, Irene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.12.2005
5.138 Beiträge (ø1,07/Tag)

Oder dieses, funktioniert einwandfrei und ist unkaputtbar.
Zitieren & Antworten
Angehängte Datei

Mitglied seit 15.03.2002
37.892 Beiträge (ø6,13/Tag)

Hi,

ich schließe mich flavius, der mir damals den Vorgänger ohne drehendes Display empfahl Küsschen Na!, an.

Ein gutes Thermometer das ruckzuck und genau arbeitet.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.04.2013
6.547 Beiträge (ø3,08/Tag)

Zitat von flavius1 am 09.02.2019 um 00:20 Uhr

„Moin,

wer lesen kann ist klar im Vorteil:

▶Ich rede nicht von einem Bratenthermometer (Stationär, Fühler für den Backofen) sondern einem normalen "Fleisch-" oder Küchenthermometer. Zum kurz reinstecken und prüfen.◀



Was hab ich denn nu wieder nicht kapiert?
Wo ist der Unterschied, ob man ein rundes analoges Thermometer reinsteckt oder ein digitales? Beide werden nur kurz reingesteckt, nämlich solange, bis die Temp. nicht mehr weiter nach oben wandert.
Aber gut, der Preis ist vielleicht entscheidend. 75 oder 10 Euro, ... das ist schon ein Unterschied.

Nein, ich verstehe die Frage nicht. Da hilft mir auch Lesenkönnen nichts; mein IQ ist dafür zu schwach. Sorry *ups ... *rotwerd*
Bitte um Erhellung.

lG Modena 😉
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine