Unterschied von Bosch Mum 58020 und 59343

zurück weiter

Mitglied seit 17.07.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ich bin am überlegen mir meine erste Küchenmaschine zu kaufen und wollte nachfragen von den obe genannten Modellen, wo hierin der Unterschied liegt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.01.2015
559 Beiträge (ø0,37/Tag)

Die erste ist blaugrün (das du vielleicht bald über hast) und sie hat weniger und anderes Zubehör als die zweite, die anscheinend silberfarben ist und mehr Zubehör hat (2. Schüssel, Flexirührer, verstellbarer Edelstahl-Schneebesen, Zitruspresse, dafür keinen Blender). Der Motor ist der gleiche.
Der Flexirührer ist Spitze! Du kriegst aber alles auch einzeln, und oft günstiger, wenn du nicht über Amazon gehst. Auch das Gesamtpaket würde ich in einer Preissuchmaschine überprüfen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.037 Beiträge (ø9,23/Tag)

Moin,

ich häng mich mal hier an, weil ich evtl. demnächst eine Bosch MUM als Hochzeitsgeschenk kaufen möchte und meine eigene shcon älteren Datums ist.

Worfür ist dieser Flexi Rührbesen gut?

VG Čiperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.01.2015
559 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zu allem, was für den Schneebesen zu zäh, aber für den Knethaken zu leicht und fluffig ist. Das Ding ist ne Wucht! Es ersetzt den "Rührbesen", also das Ding aus drei Drähten. Mit dem Silikonrührer lässt sich auch wunderbar unterheben. (Hab ihn an meiner Mum 4 und freu mich jedesmal, dass ich den hab)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.037 Beiträge (ø9,23/Tag)

Also ist das Teil besser als der alte mit den 3 Drähten.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.01.2015
559 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zumindest vielseitiger. Den alten Rührbesen verwende ich eigentlich gar nicht mehr. Ich mache aber auch keine Rührkuchen. Dafür ist der alte wohl gut geeignet. Ich kenne Leute, die ihn viel benutzen.

@ Tanja
Ich hab den Blender im silberfarbenen Paket übersehen. Ist also hier auch dabei.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.037 Beiträge (ø9,23/Tag)

Aber für normale Rührkuchen kann man den neuen auch gut nehmen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.01.2015
559 Beiträge (ø0,37/Tag)


Mitglied seit 03.04.2007
40.037 Beiträge (ø9,23/Tag)


Mitglied seit 15.03.2002
37.878 Beiträge (ø6,13/Tag)

Hi,

ist nicht auch bei Bosch, der Vorteil des Flexirührers, dass er die Schüsselwand abschabt und so das gelegentlich notwendige Anhalten der Maschine, samt selbst Abschaben, zumindestens seltener notwendig macht ?

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.01.2015
559 Beiträge (ø0,37/Tag)

@ Eva
Das ist auch wieder so ne Sache, wenn die Leute nicht wissen, wie ihre Bosch arbeitet. Ja, der Flexirührer schabt die Wand ab. Aber das Runterkratzen machen die Leute entweder beim Schneebesen, weil sie die Butter zu kalt verwenden, und nicht zimmerwarm, wie es kein Rezeptebuch müde wird anzumerken. Zumeist aber kratzen sie beim Kneten herum. Weil sie einfach nicht schnallen, dass der Knethaken sich alles ohne fremde Hilfe restlos von der Wand holt. Die Bewegung geht ja anders als beim herkömmlichen Planetenwerk auch die Wand hoch und immer wieder durch die Mitte.
Ich tu doch nicht den Teufel! Ich lass meine Bosch ohne Unterbrechungen ihr Ding machen, bis der Teig eben fertig ist. Nur guck ich hin und wieder nach, wie weit er ist, oder ob er vielleicht noch ein oder zwei TL Wasser brauchen könnte. Das ist alles. Klappt immer!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
37.878 Beiträge (ø6,13/Tag)

Danke für die Info, Kartoffelpuffer.

Ja, mit Anleitungen lesen haben Viele so ihre Probleme....Na!

Ich nehme den Flexi der KW für Cremes und solche Dinge, weil da wirklich alles mitgenommen wird.
Die anderen Rührteile schweben ja einige Millimeter über dem Schüsselboden.
Bis zur Konsistenz eines z.B. Spätzleteiges ist ein Flexi klasse!

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Vielen lieben Dank an alle. Meine Frage wurde soweit geklärt, als ich wissen wollte, ob es irgendwelche technischen unerschiede gibt. Somit haben im endeffekt alle 58 und 59 Modelle 1000 Watt und sind vom Motor her die selben Maschienen, das einzige worin sie sich somit unterscheiden ist das Zubehör und die Farbe.

Habe ich soweit richtig verstanden oder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.01.2015
559 Beiträge (ø0,37/Tag)

@ Tanja
Genau richtig verstanden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

super und Danke nochmals für die Hilfe Lächeln
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine